Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
     
Hotelsuche in 
 

Huyton

Großbritannien, Huyton-with-Roby
Von Wikipedia - die freie Nachrichtenenzyklopädie   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  


"Huyton" (auch: Huyton-with-Roby) ist ein zum Metropolitan Borough von Knowsley, der östlich an Liverpool angrenzt, gehörendes Stadtviertel. Huyton liegt rund 10 km östlich von Liverpools Stadtzentrum an der Straße nach St. Helens und gehört verwaltungstechnisch zu Merseyside. Das Gebiet grenzt im Westen an Liverpool, im Süden verläuft die Autobahn M62 Liverpool-Manchester, während im Norden und Osten die M57, die als östlicher Autobahnring Liverpools dient, die Grenze markiert. In Huyton leben rund 55.000 Einwohner.

Bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts war Huyton, das im Domesday Book als "Hitune" erwähnt wird, eine ländlich geprägte Gegend in Lancashire. Während des Zweiten Weltkriegs befand sich hier ein Internierungslager für „Enemy Alien“ – unter anderen waren hier der spätere DDR-Kulturpolitiker Kurt Hager und der Schriftsteller Kurt Barthel inhaftiert. Später diente dieses Lager als Kriegsgefangenenlager. In den 1950er und 1960er Jahren entstanden hier Wohnviertel für Pendler, die in Liverpool arbeiteten; das Stadtzentrum trägt aber bis heute die Bezeichnung "the village", die an die dörfliche Vergangenheit erinnert. 1974 wurde Huyton im Rahmen einer Verwaltungsreform aus Lancashire ausgegliedert und zu Merseyside geschlagen.

Huyton verfügt über einen Bahnhof an der Linie Liverpool-Manchester, der ältesten öffentlichen Eisenbahnlinie der Welt. Außerdem gibt es in Huyton ein College, das Knowsley Community College, sowie 4 Oberschulen und 17 Grundschulen. Im Zentrum des Stadtviertels befindet sich ein großes Walmart-Einkaufszentrum. Huyton geriet 2005 in die Schlagzeilen durch die Ermordung des Schwarzen Anthony Walker durch weiße Rassisten.

Persönlichkeiten:
* Rex Harrison (1908–1990), Schauspieler, geboren in Huyton
* John McCabe (* 1939), Komponist, geboren in Huyton
* Brian Labone (1940–2006), Fußballspieler, starb in Huyton
* Freddie Starr (* 1943), Comedian, geboren in Huyton
* Alan Bleasdale (* 1946), Autor von Fernsehdramen
* Phil Redmond (* 1949), Fernsehproduzent
* Peter Reid (* 1956), Fußballspieler, geboren in Huyton
* Lee Mavers (* 1962), Sänger von The La"s, lebt in Huyton
* Lee Trundle (* 1976), Fußballspieler
* Steven Gerrard (* 1980), Fußballspieler, wuchs in Hoyton auf
* Tony Hibbert (* 1981), Fußballspieler
* Joey Barton (* 1982), Fußballspieler


Überblick
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Durch die Streets of London drängten sich schon zu einer Zeit Millionen von Gents und Prols, als anderswo in Europa die Überschreitung der 100 000-Einwohner-Marke bereits als Eintrittskarte in den Club der Metropolen reichte. 1851 war London mit
It’s not a trick, it’s a Soho. Das reinste Vergnügen. Aber um es zu finden, muss der Entdecker wendig sein, wie Londons ehemaliger liberalkonservativer Mayor Boris Johnson auf dem für seinen wuchtigen Body viel zu kleinem Fahrrad. Wie ein
"London" (englische Aussprache ) ist die Hauptstadt Englands und des Vereinigten Königreiches. Die Stadt liegt an der Themse in Südostengland auf der Insel Großbritannien. Das heutige Verwaltungsgebiet mit den
Das Paar, das zwei Kinder hat, lebt auf der Insel Necker, die zu den Britischen Jungferninseln - auf Englisch: Virgin Islands - in der Karibik gehört. Branson hat sie gekauft und über die Jahre immer wieder prominente Gäste dorthin
Das Paar, das zwei Kinder hat, lebt auf der Insel Necker, die zu den Britischen Jungferninseln - auf Englisch: Virgin Islands - in der Karibik gehört. Branson hat sie gekauft und über die Jahre immer wieder prominente Gäste dorthin
Premierminister Boris Johnson hatte bereits vergangene Woche Investitionen von umgerechnet rund 5,5 Milliarden Euro in den Bau und die Sanierung von Krankenhäusern, Straßen und Schulen angekündigt. Umgerechnet rund 13 Milliarden Euro
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Ein Bürgermeister für alle Londoner will Sadiq Khan sein. Der 45-Jährige Labour-Politiker verkörpert den Traum Zigtausender Einwanderer, die ihr Glück in der Millionenmetropole London suchen. London (dpa) - Der Sohn pakistanischer Immigranten
Liebe Briten, ne nous quittez pas, geht nicht fort von uns, was war, vergesst nicht ganz - den deutschen Krieg, Churchills EU-Appell: Bitte geht nicht fort, vergesst nicht das viele Geld, das euch zugute kam, die Friedenszeit, das Wembley-Tor, bitte
Boris Johnson liebt es, zu schockieren. Ein echter Populist eben. Aber das Joch der Regierungsverantwortung will er lieber nicht tragen. London (dpa) - Allein der Auftritt des Boris Johnson an diesem Donnerstag ist Hollywood-reif. Um Mittag endet
"Krank, was hier passiert ist", sagt Emre Can. Der deutsche Nationalspieler in Liverpools Reihen beschreibt das Unbeschreibliche. Dortmunds Ex pusht die Beatles-Stadt und stürzt seine Borussen in eine Depression. 0:2, 1:3, Gänsehaut
Natürlich kann man sich fragen: Wie in aller Welt konnten Dortmund und Leverkusen gegen diese beiden spielerisch begrenzten Mannschaften ausscheiden? Villareal fiel 90 Minuten vor allem durch unfaire Aktionen von – Pars pro toto – Soldado auf.
Es wäre ungefähr so, als ob St. Pauli Meister würde – ein erklärter Anti-Establishment-Club aus den englischen East Midlands setzt sich gegen alle Scheichs, Abramowitsche und teure Importe aus Holland (Louis van Gaal, ManU), Portugal (José
Wetter

London


(08.03.2021 08:16)

-1 / 5 °C


09.03.2021
1 / 5 °C
10.03.2021
-1 / 4 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

Leben auf Malta ...
Bestätigung: Deutsche ...

Reisen innerhalb Europ ...
Luxusuhren im Urlaub ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum