Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt


ITS | Jahn | Tjaereborg


     
Hotelsuche in 
 

Huj - auffi gehts aufn Berg

Österreich, Wien
Von Michael Jaugstetter   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Der Wilhelminenberg ist des Wieners Liebling, zumindest wenn es um Aussicht und ums Sackerlfahren geht.
Ein Juwel hinter den Bäumen, Jugendstil zum Träumen, und eine Aussicht, wie von Gott gemacht.
Galerie
 Husch, Husch, Sackerlrutschen
[Sackerl = Tüte, Plastiktüte]
Kirche am Steinhof von Otto Wagner

Da geht’s aufi auf’n Berg, und mit Juchu und Heirassa wieder runter, a Sackerl, eine Tüte unter den Hintern geschnallt und durch den Schnee gepflügt, immer an den Ausläufern des Wienerwaldes entlang. Und im Frühling locken die umliegenden Weingärten.

Oben auf dem Wilhelminenberg ist’s wunderschön, ein weiter Blick über ganz Wien tut sich auf und zeigt die Stadt in ihrer ganzen Pracht und Ausdehnung. Und auf dem Hügel glänzt Jugendstil in Reinform mit dem Meisterwerk Otto Wagners, der Kirche am Steinhof. Darauf können Sie sich freuen, wenn Sie mal alt sind, denn es wird gerade zu einem Seniorenstift umgebaut. Ein ehemaliges Jagdschloss, prächtig, weitläufig, 1781 erbaut, thront auf des Hügels Spitze und lädt zum Frühstück, Kaffee und Kuchen ein. Mit Übernachtung, wenn Sie wollen. Und am besten an Silvester, denn dann locken ein feines Buffet und den imposantesten Blick auf explodierende Farben und Sternenregen und Pulverdampf.
Renaisance Jagdschloss

ADRESSE: Schloss Wilhelminenberg

Savoyenstraße 2 • Wien, sechzehnter Bezirk
Fon +43 (0)1 485 85 03 • www.austria-trend.at
TIPP: Villa Aurora


Und wenns dann langsam dunkler und kälter wird, dann gibts Schnitzel und Cordon bleu satt: in der Villa Aurora. Echte deftige Wiener Schmankerl und uriges Ambiente.
Winters kann man dort schlittschuhlaufen, sommers baden.
ADRESSE: Villa Aurora

Wilhelminenstraße 237 • Wien, sechzehnter Bezirk
Fon +43 (0)1 489 33 33
Öffnungszeiten: 10-24 Uhr

Da geht’s lang: U3: Ottakring • Busse: 46B und 146B
Dieser Artikel ist Teil der Tour "Wien - BEWEGEN"
Lebensart
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Eine urige Hütte in den Bergen, in der gemütlichen Stube brennt im Holzofen schon ein lustiges Feuer und auf der Terrasse dampft in einem mächtigen Holzwanne das Wasser für ein wohliges Bad. So erträumen sich viele Menschen ihr ideales
Kaffeehauskultur der besonderen Art mit riesigen Spiegeln und bunten Gesichtern, die viele Geschichten erzählen. Man kennt sich, man liebt sich. Im Savoy sind alle daheim. Das bunte Volk, das die Nacht genauso wie den Tag liebt und sich im
Kaffeehauskultur der besonderen Art mit riesigen Spiegeln und bunten Gesichtern, die viele Geschichten erzählen. Man kennt sich, man liebt sich. Im Savoy sind alle daheim. Das bunte Volk, das die Nacht genauso wie den Tag liebt und sich im
In Österreich werden zu Silvester die Sektgläser schnell wieder weggestellt, auch für die Böller bleibt kaum Zeit: Wichtigster Brauch ist der Neujahrswalzer. Zu «An der schönen blauen Donau» von Johann Strauss wird um Mitternacht ein Land zum Ballsaal.
In Österreich werden zu Silvester die Sektgläser schnell wieder weggestellt, auch für die Böller bleibt kaum Zeit: Wichtigster Brauch ist der Neujahrswalzer. Zu «An der schönen blauen Donau» von Johann Strauss wird um Mitternacht ein Land zum Ballsaal.
In Österreich werden zu Silvester die Sektgläser schnell wieder weggestellt, auch für die Böller bleibt kaum Zeit: Wichtigster Brauch ist der Neujahrswalzer. Zu «An der schönen blauen Donau» von Johann Strauss wird um Mitternacht ein Land zum Ballsaal.
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Wien (dpa) - Der Hollywood-Star und republikanische Ex-Gouverneur Arnold Schwarzenegger (69) macht eine große Politverdrossenheit für den Aufstieg von US-Präsident Donald Trump verantwortlich. «Die Leute haben die Nase voll. Und dann wundert man
Wien (dpa) - Österreich hat seine Chance auf die Teilnahme an der Fußball-WM 2018 in Russland gewahrt. Die Alpenrepublik kam am Freitagabend in der Gruppe D zu einem mühevollen 2:0 (0:0) gegen Moldau. Der Leipziger Marcel Sabitzer (75.) und
Gratkorn (dpa) - Eine Frau hat den Hund ihres Sohnes unabsichtlich im Wäschetrockner getötet und danach die Tat auf Nachbarn geschoben. Nach tagelangen Ermittlungen konnte die steirische Polizei in Gratkorn in der Nähe von Graz den Hergang nun
Valletta (dpa) - Nach einem neuen befürchteten Unglück im Mittelmeer mit rund 250 Toten hat Österreichs Außenminister Sebastian Kurz die Rettungsaktionen von Hilfsorganisationen scharf kritisiert. «Der NGO-Wahnsinn muss beendet werden», sagte
Wien (dpa) - Die Regierung in Österreich hat den Bundestagsbeschluss zur Einführung der Pkw-Maut kritisiert. Der Bundesrat müsse das Projekt stoppen, sagte Österreichs Verkehrsminister Jörg Leichtfried (SPÖ) in einer ersten Reaktion am
Berlin (dpa) - Die Schauspielerin Senta Berger (75) soll am kommenden Mittwoch in Berlin einen Preis für ihr Lebenswerk bekommen. Die Zeitschriften «TV Spielfilm» und «Cinema» wollen der gebürtigen Wienerin, die mit Werken wie «Kir Royal»,
Wetter

Wien


(26.03.2017 00:28)

3 / 13 °C


27.03.2017
3 / 11 °C
28.03.2017
2 / 13 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN
banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum