Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt


ITS | Jahn | Tjaereborg


Hotelsuche in 
 

Hersteller ruft Tortilla-Chips zurück

Niederlande
13.02.2018
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Wiesbaden (dpa) - Der niederländische Hersteller FZ Organic Food hat drei Sorten seiner Maischips zurückgerufen, weil darin entgegen der Kennzeichnung Gluten enthalten sein kann. Der Lieferant habe versehentlich Maismehl mit einem Anteil Dinkelmehl geliefert, hieß es in einem am Dienstag auf der Website www.lebensmittelwarnung.de veröffentlichten Hinweis. Der Fehler sei erst aufgefallen, nachdem die produzierte Ware zum Teil schon ausgeliefert worden sei. 

Es handelt sich um Trafo Tortilla Chips Chili, Naturel und Nacho in verschiedenen Packungsgrößen. Die Tüten können kostenfrei zurückgegeben werden, die Kunden erhalten ihr Geld zurück. Betroffen sind Bayern, Berlin, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, das Saarland, Sachsen, Schleswig-Holstein und Thüringen. Für Menschen ohne Glutenunverträglichkeit sei der Verzehr der Chips ungefährlich. Erst im vergangenen November waren Kartoffelchips des Herstellers wegen der Gefahr von Holzsplittern in einzelnen Packungen zurückgerufen worden. 

Gluten kommt vor allem in den Getreidearten Weizen, Dinkel, Roggen, Gerste und in handelsüblichem Hafer vor. Es gibt Menschen, die eine genetisch bedingte Unverträglichkeit gegenüber Gluten haben. Diese kann zu Bauchkrämpfen, Durchfall und Verdauungsbeschwerden führen.

Die Webseite www.lebensmittelwarnung.de wird von den Bundesländern und dem Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit betrieben.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
München (dpa) - Deutschlands größter Agrarhandelskonzern Baywa will den Bau von Gewächshäusern zu einem Geschäftsfeld machen und sucht dafür Investoren. Die erste Anlage mit zehn Hektar geht in diesem Jahr in Abu Dhabi in Betrieb, dort sollen
Den Haag (dpa) - Der Chefankläger des Sondergerichts für das Kosovo, David Schwendiman, hat überraschend seinen Rücktritt angekündigt. Er werde sein Amt zum 1. April aufgeben, erklärte der US-Amerikaner am Donnerstag in Den Haag. Als Grund
Den Haag (dpa) - Hart im Nehmen: Beim Schlittschuhlaufen hat sich die jüngste Tochter des niederländischen Königspaares, Prinzessin Ariane (10), das linke Handgelenk gebrochen, will aber schon bald auf Skiern stehen. Wie der Hof am Donnerstag in
Den Haag (dpa) - Für die Niederländer geht eine Ära zu Ende. Der frühere Ministerpräsident Ruud Lubbers ist im Alter von 78 Jahren im Beisein seiner Familie in Rotterdam gestorben, wie die niederländische Regierung am Mittwoch mitteilte.
Den Haag (dpa) - Der frühere niederländische Ministerpräsident Ruud Lubbers ist im Alter von 78 Jahren gestorben. Das teilte die niederländische Regierung am Mittwochabend in Den Haag mit. Lubbers sei im Beisein seiner Familie in Rotterdam
Sittard (dpa) - Der ehemalige Bundesliga-Spieler Sunday Oliseh hat seinen Trainer-Posten beim niederländischen Fußball-Zweitligisten Fortuna Sittard verloren - allerdings nicht aus sportlichen Gründen. Anlass für die Trennung sei der Umgang mit
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Das Fahrrad gehört zu Holland wie der Käse zu Frau Antje. Bis zu 25 Millionen Räder soll es im Land der Oranje geben, 1,5 pro Kopf. Radreisende befinden sich hier unter Gleichgesinnten. Sie fallen nicht weiter auf - und das vom an Windmühlen
Die Niederlande sind ein Ganzjahres-Reiseziel. Das Frühjahrserwachen kann man bei der Tulpenblüte im Keukenhof erleben, den Sommer verbringt man am Strand, beim Segeln oder Radfahren. Im Herbst und Winter laden viele Museen und Ausstellungen zu
Soviel Korrektheit muss schon sein: Wer von Holland spricht, meint zwar umgangssprachlich die Niederlande, schrammt aber an den tatsächlichen politischen Gegebenheiten kilometerweit vorbei. Holland gibt es zwar wirklich, es ist aber
"Groningen" (), niedersächsisch "Grönnen", ist die Hauptstadt der Provinz Groningen in den Niederlanden. Die Stadt hat auf einem Gebiet von 76,77 km² rund 184.500 Einwohner (Stand: 1. Januar 2009 . Abgerufen am 29. Mai 2009, mit dem Umland
"Lelystad" () ist die Hauptstadt der niederländischen Provinz Flevoland, unweit von Amsterdam. Lelystad hat 73.793 Einwohner "(31. Dezember 2008)".Lelystad grenzt sowohl an das IJsselmeer als auch an das Markermeer. Von dort aus führt der
"Katwijk" () ist eine Stadt und Gemeinde in den Niederlanden, Provinz Südholland. Sie hat etwa 65.000 Einwohner auf nur 18,73 km² (2005), und ist damit eine der am dichtesten besiedelten Gemeinden des Landes.Seit dem 1. Januar 2006 sind die
Wetter

Amsterdam


(17.02.2018 20:56)

1 / 7 °C


18.02.2018
0 / 6 °C
19.02.2018
1 / 5 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum