Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt


ITS | Jahn | Tjaereborg


Hotelsuche in 
 

Heil nach Spitzentreffen: SPD verschließt sich Gesprächen nicht

Deutschland
24.11.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Berlin (dpa) - Die SPD hat nach dem Treffen von Parteichef Martin Schulz mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ihre Gesprächsbereitschaft zur Lösung der Regierungskrise unterstrichen. Generalsekretär Hubertus Heil sagte in der Nacht zu Freitag nach achtstündigen Beratungen der SPD-Führung, gemeinsam habe man das Gespräch mit dem Bundespräsidenten ausgewertet. «Die SPD ist der festen Überzeugung, dass gesprochen werden muss. Die SPD wird sich Gesprächen nicht verschließen», sagte Heil.

Nun warte man das weitere Verfahren ab, das Steinmeier vorschlagen werde. Nach Darstellung von Heil lief die Spitzenrunde im Willy-Brandt-Haus, an der auch Ex-Parteichef Sigmar Gabriel und mehrere Ministerpräsidenten teilnahmen, sehr sachlich und konstruktiv ab. «Die SPD-Führung ist da eng beieinander.» Zuvor hatten Heil und Justzminister Heiko Maas (SPD) Rücktritts-Spekulationen um SPD-Chef Schulz zurückgewiesen.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Deutschland
23.11.2017
München (dpa) -- Seehofer über Jamaika:«Keine wünschenswerte Option.» («Bild»-Interview vor der Bundestagswahl über eine Koalition der Union mit FDP und Grünen, September 2017)«Wir hätten alles, für was wir im Wahlkampf geworben haben,
weiter
Deutschland
23.11.2017
München (dpa) - Horst Seehofer (68) ist seit fast fünf Jahrzehnten in der Politik aktiv. Wichtige politische Stationen:- 1980 zieht er als direkt gewählter CSU-Abgeordneter in den Bundestag ein.- 1992 kommt er als Bundesgesundheitsminister ins
weiter
Deutschland
23.11.2017
Tel Aviv (dpa) - Die israelische Polizei hat eine Anklage des ehemaligen Vize-Chefs des Stabs für Nationale Sicherheit empfohlen, weil dieser sich von einem deutschen Geschäftsmann habe bestechen lassen. Es gebe ausreichend Beweise gegen Avriel Bar
weiter
Deutschland
22.11.2017
«Nur weil Angela Merkel Minderheitsregierungen nicht für möglich hält, heißt es nicht, dass es nicht andere tun. Für die SPD wird bei allen Gesprächen die Durchsetzung der Inhalte im Vordergrund stehen.»(Der Sprecher der SPD-Linken im
weiter
Deutschland
23.11.2017
Tel Aviv (dpa) - Die israelische Polizei hat eine Anklage des ehemaligen Vize-Chefs des Stabs für Nationale Sicherheit empfohlen, weil dieser sich von einem deutschen Geschäftsmann habe bestechen lassen. Es gebe ausreichend Beweise gegen Avriel Bar
weiter
Deutschland
23.11.2017
Brüssel (dpa) - Die vorerst gescheiterte Regierungsbildung in Deutschland droht nach Einschätzung von EU-Kommissar Günther Oettinger weitreichende Konsequenzen für Europa zu haben. Bei den anstehenden Diskussionen um die geplante Vertiefung der
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Berlin (dpa) - Hertha BSC muss beim Hinrunden-Abschluss in Leipzig am Sonntag um den Einsatz von Mitchell Weiser und Karim Rekik bangen. U21-Europameister Weiser zog sich am Mittwoch beim 3:1 der Berliner gegen Hannover 96 eine Verletzung am
Der FC Bayern setzt sich in der Bundesliga weiter ab. Mit dem  Heimsieg gegen Köln beträgt der Vorsprung auf den ersten Verfolger nun bereits neun Punkte. Schalke zieht an Vizemeister Leipzig vorbei.Berlin (dpa) - Der FC Bayern München
Berlin (dpa) - Der FC Schalke 04 ist am Mittwoch mit einem 3:2 (2:0)-Erfolg über den FC Augsburg auf Platz zwei der Bundesliga-Tabelle gestürmt. Den entscheidenden Treffer erzielte Daniel Caligiuri in der 83. Minute per Foulelfmeter. Rekordmeister
Bühl (dpa) - Titelverteidiger VfB Friedrichshafen ist erneut ins Finale um den deutschen Volleyball-Pokal eingezogen. Der Rekordmeister setzte sich am Mittwochabend im Halbfinale mit 3:0 (25:23, 25:16, 25:17) bei den United Volleys Rhein Main durch.
Magdeburg (dpa) - Der Halbfinal-Knüller bei der Handball-WM der Frauen ist perfekt. In einer Neuauflage des Endspiels von 2015 kämpfen Titelverteidiger Norwegen und Vize-Weltmeister Niederlande an diesem Freitag um den Einzug ins Finale. Die
Berlin (dpa) - Die Spitzen von CDU und CSU haben sich nach dem Treffen mit der SPD für Sondierungen zur Bildung einer stabilen Regierung ausgesprochen. Die SPD werde am Freitag über Sondierungen beraten und entscheiden, teilten beide Seiten am
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Berlin (dpa) - Wer andere beim Kennenlernen nachahmt, macht sich beliebt - zumindest innerhalb des eigenen Geschlechts. Zu diesem Ergebnis kommt eine kürzlich veröffentlichte Studie der Freien Universität Berlin und der Uni Leipzig. Demnach gibt
Göteborg (dpa) - Ein Mann ist in der Domkirche im schwedischen Göteborg in Brand geraten. Er sei dabei schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ob er sich absichtlich anzündete oder es sich um einen Unfall handelte, war
Birmingham (dpa) - Ein 46-Jähriger hat am Sonntag auf einen Mann in einer britischen Kirche eingestochen und ist festgenommen worden. Täter und Opfer kennen sich, wie die Polizei in Birmingham mitteilte. Es habe sich um eine gezielte Tat
Repression, Exil oder eine Festnahme schüchtern die russische Aktivistin Ljudmila Alexejewa nicht ein. Als Grande Dame der Menschenrechte scheut sie auch nicht die Kritik an der Staatsführung. Und sie ist sicher: Die Jugend-Proteste werden ihre
Berlin (dpa) - Baustellen bei der Bahn sollen die Fahrpläne künftig weniger durcheinander bringen. Dazu hat im Konzern ein neues «Lagezentrum Bau» die Arbeit aufgenommen, wie Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla in Berlin sagte. «Es hat die
Gütersloh (dpa) - Patienten mit Rückenschmerzen kommen immer häufiger auf den OP-Tisch. Das zeigt eine am Montag veröffentlichte Studie der Bertelsmann-Stiftung, die auf Zahlen des Statistischen Bundesamts und eigenen Berechnungen beruht. 2015
Wetter

Berlin


(13.12.2017 23:32)

0 / 4 °C


14.12.2017
1 / 4 °C
15.12.2017
1 / 4 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Background - FAQ on ke ...
Agenda - The Week Ahea ...

Russian Hockey League ...
Abbas Calls For UN To ...

...
Norwegen und Niederlan ...

Wer nachahmt, macht si ...
Schweiz des Balkans ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum