Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
ITS | Jahn | Tjaereborg


Espresso der Extra-Klasse


Hotelsuche in 
 

Großeinsatz der Polizei zum Schutz des Akademikerballs der FPÖ

Österreich
17.01.2018
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Wien (dpa) - Die Polizei in Österreich rechnet bei den Demonstrationen gegen den von der rechten FPÖ veranstalteten Akademikerball in diesem Jahr mit erhöhter Gewaltbereitschaft. Es werde nicht so friedlich verlaufen wie in den vergangenen beiden Jahren, sagte der Wiener Polizeipräsident Gerhard Pürstl am Mittwoch. Es sei auch mit der Anreise gewaltbereiter Demonstranten der linken Szene aus Deutschland, Italien, der Slowakei und Tschechien zu rechnen. Gerade in der Hamburger Szene werde «munter aktiviert», so Pürstl. Die Polizei kündigte den Einsatz von bis zu 3000 Beamten an.

Mit der Regierungsbeteiligung der FPÖ hat der Ball neue Brisanz erhalten. Auch Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) will daran teilnehmen.

Zuletzt gab es 2014 Ausschreitungen bei Protesten. Der Akademikerball am 26. Januar in der Wiener Hofburg wird seit 2013 von der FPÖ veranstaltet. Er ist Nachfolger eines von deutsch-nationalen Burschenschaften getragenen Balles.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Österreich
17.01.2018
Berlin (dpa) - Der neue österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz ist zu seinem Antrittsbesuch in Berlin begrüßt worden. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) empfing den 31-Jährigen am Mittwoch vor dem Kanzleramt mit militärischen Ehren. Bei dem
weiter
Griechenland
15.01.2018
Athen (dpa) - Aus Protest gegen neue Spar- und Reformmaßnahmen sind am Montag zahlreiche griechische Arbeitnehmer in den Streik getreten. Betroffen ist vor allem der Bereich Nah- und Flugverkehr. Zu dem Arbeitskampf hatten mehrere Gewerkschaften
weiter
Österreich
14.01.2018
Lautstarke Demo gegen die neue Regierung: In Wien marschieren Tausende für Weltoffenheit und «menschliche Asylpolitik».Wien (dpa) - In Österreich haben mehr als 20 000 Regierungsgegner gegen die rechtskonservative Regierung demonstriert. Mit
weiter
Tschechien
17.01.2018
Prag (dpa) - Nach dem Scheitern bei der Vertrauensfrage hat die tschechische Regierung des Populisten Andrej Babis ihren Rücktritt beschlossen. Er werde Präsident Milos Zeman um ein baldiges Treffen ersuchen, um die Demission offiziell
weiter
Europa
17.01.2018
London (dpa) - In Großbritannien gibt es jetzt einen Regierungsposten gegen Einsamkeit. Diesen Aufgabenbereich habe die Sportstaatssekretärin Tracey Crouch zusätzlich übernommen, teilte die Regierung am Mittwoch in London mit. Sie soll
weiter
Europa
16.01.2018
Berlin (dpa) - Im Streit zwischen Polen und der EU-Kommission macht Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz Druck auf Warschau. «Es braucht egal in welchem Mitgliedsstaat immer ein genaues Hinsehen, wenn Demokratie und Rechtsstaatlichkeit in
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Wien (dpa) - In Österreich ist nach Darstellung des Magazins «Falter» ein weiteres antisemitisches Liederbuch in einer von einem FPÖ-Funktionär geleiteten Burschenschaft aufgetaucht. In mehreren Liedtexten des Buchs aus der schlagenden Wiener
Wien (dpa) - In der Auseinandersetzung zwischen der rechten FPÖ und dem Österreichischen Rundfunk (ORF) wünscht sich ORF-Intendant Alexander Wrabetz mehr Rückendeckung durch die konservative ÖVP. Die ÖVP müsse sich klar zu einem «starken
Wien (dpa) - Mehr als 100 000 Menschen haben in Österreich eine Petition gegen eine Lockerung des geplanten strikten Rauchverbots in der Gastronomie unterzeichnet. Damit hat das Volksbegehren in weniger als drei Tagen die Schwelle überschritten,
München (dpa) - Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz hat die Europäer aufgefordert, angesichts der schwierigen internationalen Lage stärker an einem Strang zu ziehen. Da die USA sich mehr und mehr von der Weltbühne zurückgezogen hätten,
Wien (dpa) - Nach einem krankheitsbedingten Ausfall hat Schlagerstar Helene Fischer ihre Tournee in Wien wieder aufgenommen. Am Freitagabend trat die 33-Jährige vor rund 10 000 begeisterten Fans in der ausverkauften Wiener Stadthalle auf. Wegen
Krefeld (dpa) - Die Krefeld Pinguine müssen in der Deutschen Eishockey Liga auf Nick St. Pierre verzichten. Der 32 Jahre alte kanadische Verteidiger verlässt die Pinguine und wechselt sofort zum österreichischen Club Klagenfurter AC. Die Krefelder
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Autofahrer können zur Bezahlung der Maut in Österreich künftig auch auf eine digitale Vignette zurückgreifen. «Ab nächstem Jahr ist Schluss mit Kleben und Kratzen. Damit treffen wir den Nerv der Zeit», sagte Verkehrsminister Jörg Leichtfried
Eine urige Hütte in den Bergen, in der gemütlichen Stube brennt im Holzofen schon ein lustiges Feuer und auf der Terrasse dampft in einem mächtigen Holzwanne das Wasser für ein wohliges Bad. So erträumen sich viele Menschen ihr ideales
Kaffeehauskultur der besonderen Art mit riesigen Spiegeln und bunten Gesichtern, die viele Geschichten erzählen. Man kennt sich, man liebt sich. Im Savoy sind alle daheim. Das bunte Volk, das die Nacht genauso wie den Tag liebt und sich im
Kaffeehauskultur der besonderen Art mit riesigen Spiegeln und bunten Gesichtern, die viele Geschichten erzählen. Man kennt sich, man liebt sich. Im Savoy sind alle daheim. Das bunte Volk, das die Nacht genauso wie den Tag liebt und sich im
In Österreich werden zu Silvester die Sektgläser schnell wieder weggestellt, auch für die Böller bleibt kaum Zeit: Wichtigster Brauch ist der Neujahrswalzer. Zu «An der schönen blauen Donau» von Johann Strauss wird um Mitternacht ein Land zum Ballsaal.
In Österreich werden zu Silvester die Sektgläser schnell wieder weggestellt, auch für die Böller bleibt kaum Zeit: Wichtigster Brauch ist der Neujahrswalzer. Zu «An der schönen blauen Donau» von Johann Strauss wird um Mitternacht ein Land zum Ballsaal.
Wetter

Wien


(21.02.2018 05:50)

-1 / 2 °C


22.02.2018
-2 / 2 °C
23.02.2018
-2 / 2 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

Expertenkommission for ...
Ein Bierchen auf Olymp ...

...
...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum