Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Bundesliga-Tickets mit Garantie!




Hotelsuche in 
 

EU-Kommissar: Stabilisierung Libyens ist Schlüssel in Migrationskrise

Europa
20.03.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Rom (dpa) - Die Stabilisierung des libyschen Staates ist aus Sicht des EU-Kommissars für Migration und Inneres, Dimitris Avramopoulos, der Schlüssel für die Lösung der Migrationskrise. Das Treffen einer neuer Kontaktgruppe in Rom bestehend unter anderem aus den Innenministern von Deutschland, Frankreich und Italien sowie den Ressortchefs aus Libyen und Tunesien habe die Bereitschaft aller gezeigt, in der Situation zusammenzuarbeiten. «Wir können weder Italien noch Libyen alleine lassen», sagte Avramopoulos.

Libyen ist das wichtigste Transitland für Migranten und Flüchtlinge auf ihrem Weg nach Europa. Die Lage in dem Bürgerkriegsland ist allerdings unübersichtlich. Trotz vor allem westlicher Unterstützung schaffte es die unter UN-Vermittlung aufgestellte Einheitsregierung von Ministerpräsident Fajis al-Sarradsch im vergangenen Jahr nicht, ihre Macht nennenswert auszubauen. Zwei Gegenregierungen machen seiner Führung schwer zu schaffen. Ohne funktionierende Staatsmacht können die Schlepper in Libyen allerdings weiter ihr Unwesen treiben.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Hamburg (dpa) - Die Satiresendung «extra 3» hat erneut ein Lied über den türkischen Präsidenten getextet. Ein Jahr nach ihrem Beitrag «Erdowie, Erdowo, Erdogan», der damals einen Eklat auslöste, nimmt sich die Redaktion Recep Tayyip Erdogan
Manila (dpa) - Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte hat nach europäischer Kritik an der geplanten Wiedereinführung der Todesstrafe in seinem Heimatland EU-Politikern mit dem Erhängen gedroht. Bei einem Auftritt in Manila sagte er am
Der Terrorismusexperte Peter Neumann forscht am King‘s College in London zur Entstehung von Radikalisierung. Er glaubt, dass es sich bei der Attacke in London um einen islamistischen Anschlag handelt.London (dpa) - Nach der Terrorattacke in
Auch viele Stunden danach wirft der Terroranschlag am Parlament in London noch zahlreiche Fragen auf. Vor allem über die Identität des Angreifers wird noch gerätselt.London (dpa) - Beim Terroranschlag auf der Westminster-Brücke und am Parlament
London (dpa) - Beim Doppelanschlag am Londoner Parlament deutet nach Einschätzung des Terrorismusforschers Peter Neumann alles auf einen islamistischen Hintergrund hin. «Dieser Anschlag passt genau in das Muster der Anschläge, die wir gesehen
London (dpa) - Die Zahl der Toten beim Doppelanschlag in London hat sich auf fünf erhöht. Das sagte ein Sprecher von Scotland Yard am Mittwochabend. Rund 40 Menschen seien verletzt worden. Die Polizei gehe davon aus, dass die Identität des
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Gelsenkirchen (dpa) - Nach nur eineinhalb Jahren kehrt Fußball-Profi Junior Caicara dem FC Schalke 04 wieder den Rücken und schließt sich dem türkischen Erstligisten Medipol Basaksehir FK an. Der Revierclub teilte am Montag mit, dass er sich mit
Allende no se rinde mierda - Allende ergibt sich nicht, Scheiße." Das waren Salvador Allendes letzte Worte, ehe er im Gefecht mit den von der CIA unterstützten Putschisten den Freitod wählte. Der Moment, als der Amberger Siegfried
Die schönsten, größten und besten Casinos in Europa bieten für jeden Geschmack etwas. Ein edles Ambiente, ausgefallene Slotspiele und aufregende Tischspiele gepaart mit ausgefallenen Bars und Restaurants, Konzerten und Multimedia-Shows. Die
Sie lieben Orgeln? Dann sollten Sie diese Orgeln Europas kennen - wenn schon nicht live, dann zumindest die folgenden Videos. Die Silbermann-Orgel in Freiberg, Deutschland Die Clicquot-Orgel in Poitiers, Frankreich Die Ladegast-Orgel in
Das UNESCO-Komitee für die Bewahrung des immateriellen Kulturerbes reihte vor kurzem auf seiner auf der indonesischen Insel Bali abgehaltenen Sitzung den stummen Reigen aus dem Dalmatinischen Hinterland - „Nijemo Kolo“ und den witzigen
Das einzige, was Obelix zur Schweiz einfiel: "Flach und nass". Asterix-Fans wissen, warum das so ist. Der große Dicke mit der Streifenhose hat die Schweiz einfach verschlafen. Auch wenn wir heute wissen, dass die Schweiz alles andere als
Wetter

Vilnius


(23.03.2017 07:07)

1 / 8 °C


24.03.2017
0 / 10 °C
25.03.2017
-1 / 8 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum