Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


ITS | Jahn | Tjaereborg


Hotelsuche in 
 

Estland nimmt erste aus Italien umgesiedelte Flüchtlinge auf

Italien
13.12.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Tallinn (dpa) - In Estland sind erstmals aus Italien umgesiedelte Flüchtlinge aufgenommen worden. Nach Angaben einer Sprecherin des Sozialministeriums in Tallinn handelt sich um vier Frauen aus Eritrea - auch dies ist eine Premiere. Zuvor waren nach einem Bericht der Agentur BNS vom Mittwoch nur Flüchtlinge aus Syrien, dem Irak und Jemen in den Baltenstaat im Nordosten Europas umgesiedelt worden. Der Grund:  Nach Angaben aus Tallinn habe sich Italien lange dagegen verwehrt, dass estnische Experten vor Ort umzusiedelnde Flüchtlinge befragen. Erst im Sommer konnte eine Einigung erzielt werden.

Estland hat im Zuge der EU-weiten Flüchtlingsumsiedlung bislang 175 der zugesagten 550 Migranten aufgenommen - sie wurden aus Griechenland und der Türkei übernommen. Medienberichten zufolge hat rund der Hälfte der umgesiedelten Migranten Estland bereits wieder verlassen. Gegen die Aufnahme von Flüchtlingen gibt es in der Ostseerepublik teils starke Vorbehalte.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Venedig (dpa) - Eine gesalzene Rechnung für Touristen in einem Restaurant hat in Venedig Empörung ausgelöst. Vier Japaner hätten in dem Restaurant in der Nähe des Markusplatzes für vier Steaks, frittierte Meeresfrüchte und Wasser rund 1100
Die siebenmalige Biathlon-Weltmeisterin Laura Dahlmeier präsentiert sich in Antholz schon in Olympia-Form. Deutschlands Sportlerin des Jahres ist nach zwei Krankheitspausen wieder in Schwung gekommen. Simon Schempp dagegen wird von Sorgen
Antholz (dpa) - Benedikt Doll ist im letzten Biathlon-Rennen vor Olympia Vierter geworden. Nach insgesamt zwei Strafrunden fehlten dem Sprint-Weltmeister gut elf Sekunden auf Platz drei. Den Massenstart in der Südtirol Arena gewann am Sonntag der
Cortina d‘Ampezzo (dpa) - Die Schweizerin Lara Gut hat den Super-G von Cortina d‘Ampezzo gewonnen. Die Gesamtsiegerin im Ski-Weltcup von 2016 feierte am Sonntag ihren ersten Erfolg nach einem Kreuzbandriss im vorigen Februar. Sie setzte
Die siebenmalige Biathlon-Weltmeisterin Laura Dahlmeier präsentiert sich in Antholz schon in Olympia-Form. Deutschlands Sportlerin des Jahres ist nach zwei Krankheitspausen wieder in Schwung gekommen. Simon Schempp dagegen wird von Sorgen
Antholz (dpa) - Die siebenmalige Biathlon-Weltmeisterin Laura Dahlmeier ist in Antholz im letzten Frauen-Rennen vor den Olympischen Winterspielen als beste Deutsche auf Rang fünf gelaufen. Einen Tag nach ihrem Sieg in der Verfolgung hatte die
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Am dritten Tag wollten wir erst mal durch die Cardinello Schlucht hinunter bis nach Chiavenna. Mir wurde eigentlich erst an diesem Tag so richtig klar, dass dies 26 Kilometer sind. Über Steine und Wurzeln – Pfade entlang, die nicht auf
Am Tag darauf, nach der Mittagspause in Splügen, verließen wir zügig an Höhe gewinnend den Rhein Richtung Splügenpass. Ab und zu ließ sich jetzt ein blauer Wolkenfetzen am grauen Himmel blicken und schürte so die Hoffnung, dass nach der
Vom 17. bis 25. Juli 2010 findet auch dieses Jahr wieder das MittelFest von Cividale del Friuli statt. Prosa, Musik, Tanz, Poesie und Figurentheater zeichnen das Festival aus, das konkrete und spektakuläre Brücken zwischen den Ländern Mitteleuropas baut. Auch
Sie denken sicher sofort an Sonne, Meer und blauen Himmel? Scusate, aber der Süden Sardiniens hat weitaus mehr zu bieten! Und das nicht nur während der Sommersaison! Schon Liedermacher und Wahlsarde Fabrizio de André erkannte, dass "das Leben
Die große kulturelle Bedeutung des sizilianischen Marionettentheaters führte 2001 zu seiner Aufnahme in das Verzeichnis der UNESCO als immaterielles Erbe der Menschheit. Diese Anerkennung stellt diese Kunstform auf eine Ebene mit anderen
Die Äolischen Inseln im Thyrrenischen Meer vor Sizilien mögen dem Reisenden im Winter in der unbewegten, glasklaren Luft wie eine Kinderzeichnung erscheinen, auf der sich die Umrisse der Inseln zwischen dem Meer und dem türkisfarbigen Himmel
Wetter

Rom


(21.01.2018 23:09)

5 / 16 °C


22.01.2018
3 / 13 °C
23.01.2018
3 / 14 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum