Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt


Espresso der Extra-Klasse


Hotelsuche in 
 

ESC-Sieger Sobral nach Herz-OP aus Krankenhaus entlassen

Portugal
12.01.2018
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Lissabon (dpa) - Knapp fünf Wochen nach einer Herztransplantation ist ESC-Gewinner Salvador Sobral (28) in Portugal aus dem Krankenhaus entlassen worden. Der Sänger habe sich nach dem Eingriff vom 8. Dezember «sehr gut und ohne Komplikationen erholt» und sei am Donnerstagabend nach Hause geschickt worden, teilten Sprecher am Freitag auf Sobrals Facebookseite mit. Damit steigen die Chancen, dass der 28-Jährige beim Finale des diesjährigen Eurovision Song Contest (ESC) am 12. Mai in Lissabon dabei sein kann.

Wie es in der Mitteilung weiter hieß, benötigt der Künstler allerdings auch nach der Entlassung aus dem Krankenhaus Santa Cruz in Carnaxide bei Lissabon viel Ruhe. Er müsse größere Menschengruppen vorerst meiden. «Vermeiden wir die Umarmungen. Seit langem schon fühlt sich Salvador von allen umarmt», hieß es.

Am 13. Mai 2017 hatte Sobral in Kiew mit der Jazz-Ballade «Amar Pelos Dois» (Liebe für zwei) den ESC gewonnen. Den Song hatte ihm seine Schwester Luísa geschrieben. Der frühere Psychologiestudent gab danach zunächst zahlreiche Konzerte. Aufgrund seiner angeschlagenen Gesundheit sagte er Ende August aber unerwartet mehrere Auftritte ab. Am 8. September gab der Sprössling einer Adelsfamilie in Estoril bei Lissabon ein vorerst letztes Konzert, das er «Ate já» (Bis bald) betitelte. Auf der Bühne brach Sobral mehrfach in Tränen aus.

Sein vorerst letztes persönliches Statement hatte der seit früher Kindheit an einer Herzschwäche leidende Portugiese am 28. Dezember gegeben, nachdem er an dem Tag seinen 28. Geburtstag mit Freunden und Angehörigen im Krankenhaus gefeiert hatte. «Heute habe ich viele Videos, Briefe und E-Mails von Euch allen bekommen. Was für eine Freude!», schrieb er. Sobral verabschiedete sich von seinen 280 000 Followern mit einem «Bis bald». 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Villarreal (dpa) - Der spanische Fußball-Club FC Villarreal hat seinen Spieler Ruben Semedo nach schweren Vorwürfen gegen ihn suspendiert. Das teilte Villarreal am Freitag mit. Der Portugiese muss sich unter anderem wegen versuchten Totschlags vor
Lübeck/Porto (dpa) - Eine eigens für Portugal konzipierte Ausstellung mit Arbeiten von Günter Grass wird am 2. März im Casa-Museu Guerra Junqueiro in Porto eröffnet. Gezeigt würden Texte, Aquarelle und Skulpturen, die größtenteils im
Buxtehude (dpa) - Der deutsche ESC-Kandidat Michael Schulte (27) kann in seinem Wohnort Buxtehude auf vollen Rückhalt setzen. Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt glaubt, dass er gute Chancen beim Eurovision Song Contest in Lissabon hat. «Aus
Angefangen hat es mit Webcam-Videos auf YouTube, nun singt Michael Schulte für Deutschland beim Eurovision Song Contest. Als «altes Nordlicht» mit entsprechendem Temperament bezeichnet sich der Musiker selbst. Für den ESC brenne er jedoch seit
Dollerup (dpa) - Die kleine Gemeinde Dollerup in Schleswig-Holstein ist stolz auf den ESC-Finalisten Michael Schulte, der in dem Ort bei Flensburg aufwuchs. Der Sänger wird mit der Ballade «You Let Me Walk Alone» für Deutschland beim Finale des
Valencia (dpa) - Der portugiesische Fußballprofi Ruben Semedo muss sich unter anderem wegen versuchten Totschlags vor Gericht verantworten. Dem Abwehrspieler werde zudem Körperverletzung, illegaler Besitz von Feuerwaffen und Raub vorgeworfen,
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Ganz in der Nähe des Flughafens von Terceira, bei Praia da Vitoria, in der Serra do Cume zieht sich ein mehrere Kilometer langer Bergrücken durchs Landesinnere. Wie fast überall steht auch hier an exponierter Stelle eine Sendeanlage.
Aufgrund der Vielzahl und Vielfalt an Sehenswürdigkeiten sollte man seine Flüge auf Sao Miguel, der größten Azoreninsel, für den Nachmittag im Anschluss an die täglichen Sightseeing-Touren planen. Der Startplatz Barrosa 947m üNN oberhalb
Sao Jorge mit seiner rund 54 km langen Steilküste ist geradezu prädestiniert für Soaring-Fans mit Streckenflugambitionen. 1994 sind auf der Nordseite schon 20 km von einem spanischen Piloten erreicht worden. Mittlerweile ist die komplette
Soaren auf Santa Maria: Auf ca. drei Kilometer erstreckt sich hier die Steilküste. Startplatz ist neben der Zufahrtsstraße oberhalb des Ortes. Grandios ist der Anblick aus der Luft auf die terrassenförmig angelegten Wein- und
Auf der Insel Pico befindet sich Portugals höchster Berg, der Vulkan Pico mit einer Höhe von 2351 m. Für die rund 1000 m Höhenunterschied, die man erklettern muss, um vom äußeren Kraterrand in ca. 2280 m üNN zu starten, braucht man etwa 3
Auf Flores wird sehr oft dynamisch, selten thermisch geflogen. Bei N-NW-licher Windrichtung findet man an der Westküste ein hervorragendes Fluggebiet. Kurz vor Faja Grande (dem westlichsten Dorf Europas) liegt Fajazinha. Man erreicht den Startplatz
Wetter

Lissabon


(25.02.2018 16:41)

9 / 17 °C


26.02.2018
10 / 15 °C
27.02.2018
13 / 17 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum