Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
ITS | Jahn | Tjaereborg


Bundesliga-Tickets mit Garantie!


Hotelsuche in 
 

Ermittlungen wegen sexuellen Übergriffen bei Gebirgsjägern

Deutschland
20.03.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Bad Reichenhall (dpa) - Nach Bekanntwerden entwürdigender Rituale in einer Kaserne im baden-Württembergischen Pfullendorf beschäftigen weitere Berichte über Missstände und Mobbing die Bundeswehr. Ein Soldat soll bei den Gebirgsjägern im oberbayerischen Bad Reichenhall von Kameraden und Vorgesetzten sexuell belästigt und diskriminiert worden sein. Darüber unterrichtete das Verteidigungsministerium am Montag den Bundestag in einem Schreiben, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen 14 Soldaten in dem Fall. Zuvor hatten die «Süddeutsche Zeitung» und der «Bayerische Rundfunk» darüber berichtet.

Der Soldat hatte sich dem Schreiben zufolge bereits im Oktober 2016 an den Wehrbeauftragten gewandt. Die Vorfälle ereigneten sich demnach zwischen November 2015 und September 2016. Das Ministerium bezeichnet die Vorfälle in dem Schreiben als «äußerst bedauerlich und vollkommen inakzeptabel», sie würden aber im Gegensatz zu Pfullendorf nur eine Teileinheit betreffen, die verantwortlichen Kommandeure hätten umsichtig und konsequent reagiert. Der direkte militärische Vorgesetzte des betroffenen Soldaten sei aus seiner Funktion herausgelöst worden, der Betroffene selbst sei versetzt worden.

Zuletzt war das Ausbildungszentrum in Pfullendorf wegen demütigender Aufnahmerituale und entwürdigender Behandlungen in die Kritik geraten.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Deutschland
19.03.2017
«Der Trend ist wieder ein Genosse, und so soll es bleiben.»(Der scheidende SPD-Chef Sigmar Gabriel auf dem Parteitag in Berlin zum Umfragehoch seiner Partei)dpa ted/tb/mfi yydd n1 sv
weiter
Deutschland
19.03.2017
Washington/Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel bereitet sich auf Treffen mit Staatenlenkern dieser Welt in aller Regel intensiv vor. Bisweilen nutzt sie dafür Mittel, die überraschen. Wie die «Süddeutsche Zeitung» (Samstag) berichtete,
weiter
Deutschland
15.03.2017
Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat sich zufrieden mit dem Plus von 8,3 Milliarden Euro für die nächsten fünf Jahre im neuen Haushaltsplan gezeigt. «Das ist notwendig, denn wir müssen nach wie vor Lücken
weiter
Deutschland
17.03.2017
Washington (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den USA eine Fortsetzung des Engagements der Bundeswehr in Afghanistan und im Kampf gegen die Terrororganisation Islamischer Staat zugesagt. «Wir werden hier Hand in Hand zusammenarbeiten»,
weiter
Deutschland
19.03.2017
Berlin (dpa) - Der scheidende SPD-Parteichef Sigmar Gabriel will zum Abschied nichts von Schwermut wissen. «Es dürfte der fröhlichste und optimistisches Übergang zu einem neuen Parteivorsitz sein, den unsere Partei so in den letzten Jahrzehnten
weiter
Europa
19.03.2017
Für die türkische Regierung ist auch das ein Skandal: Auf einer Kurdendemo in Frankfurt flattern viele Fahnen mit dem verbotenen Porträt des PKK-Anführers Öcalan. Die Polizei entscheidet sich nach reiflicher Überlegung, nicht
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Paris (dpa) - Uwe Gensheimer ist der einzige deutsche Teilnehmer am Finalturnier der Handball-Champions-League. Nach dem Ausscheiden der Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen, SG Flensburg-Handewitt und THW Kiel reichte dem Kapitän der deutschen
Ludwigsburg (dpa) - ratiopharm Ulm hat den ersten Platz nach der regulären Saison in der Basketball-Bundesliga perfekt gemacht. Der Spitzenreiter verlor zwar am Samstagabend bei den MHP Riesen Ludwigsburg klar mit 61:79 (36:40), kann durch die
Nürnberg (dpa) - Die Säbelfechter Anna Limbach und Benedikt Wagner aus Dormagen haben sich am Samstag in Nürnberg die nationalen Meister-Titel gesichert. Limbach holte sich mit ihrem 15:7-Finalsieg gegen Julika Funke (Künzelsau) zum inzwischen
Neuhausen (dpa) - Der TuS N-Lübbecke ist zurück in der Handball-Bundesliga. Am Samstagabend setzte sich der Zweitligist mit 22:19 (11:8) beim abstiegsgefährdeten TV 1893 Neuhausen durch und machte somit bereits fünf Spieltage vor Saisonende
Berlin (dpa) - Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge: «Die Meisterschaft ist der ehrlichste Titel. Wir sind zum fünften Mal in Folge Meister geworden, das ist etwas Außergewöhnliches und unglaublich. Wir haben nicht den arroganten Anspruch,
Tauberbischofsheim (dpa) - Florettfechterin Carolin Golubytskyi hat sich mit dem dritten Platz beim Damenflorett-Weltcup in Tauberbischofsheim in der Weltspitze zurückgemeldet. Die 31-Jährige aus Tauberbischofsheim unterlag am Samstag erst im
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Paris (dpa) - Sie haben völlig konträre Ansichten zu EU und Globalisierung: Die Programme der französischen Präsidentschaftsfinalisten Emmanuel Macron und Marine Le Pen unterscheiden sich stark. Ein Vergleich:EINWANDERUNGLe Pen: Die
Den deutschen Spielbanken geht es gut. Sie werden von ihren Gästen gut und gerne besucht. Eine Zeit lang wurde befürchtet, dass Spielbanken durch die wachsende Beliebtheit von Online-Casinos aussterben würden, doch das scheint nicht der Fall zu
Ein raffinierter Krimi mit liebenswerten Charakteren, der den Leser hinter die Kulissen der Münchner Altstadt blicken lässt und charmant an ihre schönsten Ecken entführt. Auch als Hörbuch! Kurz nach einer Vernissage in der Hofstatt, bei der
Berlin (dpa) - Ulrich Noethen als Psychiater Joe Jessen überzeugte am Montagabend auch mit Blick auf die Quoten: Der Krimi «Neben der Spur - Dein Wille geschehe» brachte dem ZDF ab 20.15 Uhr 5,90 Millionen Zuschauer. Das war ein Marktanteil von
Berlin (dpa) - Ulrich Noethen als Psychiater Joe Jessen überzeugte am Montagabend auch mit Blick auf die Quoten: Der Krimi «Neben der Spur - Dein Wille geschehe» brachte dem ZDF ab 20.15 Uhr 5,90 Millionen Zuschauer. Das war ein Marktanteil von
Lille (dpa) - Gastgeber Frankreich steht im Halbfinale der Handball-Weltmeisterschaft. Der Titelverteidiger besiegte am Dienstag im Viertelfinale Schweden mit 33:30 (15:16). In der Vorschlussrunden-Begegnung am Donnerstag treffen die Franzosen auf
Wetter

Berlin


(30.04.2017 01:18)

3 / 12 °C


01.05.2017
3 / 15 °C
02.05.2017
4 / 17 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Nationaler Blickwinkel ...
Agenda - The Week Ahea ...

Russian Protesters Cal ...
Russia Reacts Angrily ...

Papst warnt vor katast ...
Klitschko verpasst nac ...

Die Programme von Le P ...
...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum