Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


ITS | Jahn | Tjaereborg


Hotelsuche in 
 

Eric Frenzel im Interview

Deutschland
19.03.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Kombinierer-Dominator Frenzel: «Ich musste sehr viel investieren»
Als erstem Nordischen Kombinierer ist Eric Frenzel der fünfte Gewinn des Gesamtweltcups in Serie gelungen. Nach einer kräftezehrenden Saison freut er sich nun auf das Zusammensein mit der Familie.
Galerie
Schonach (dpa) - Eric Frenzel hat zum fünften Mal den Gesamtweltcup in der Nordischen Kombination gewonnen. Den Triumph krönte er in Schonach mit seinen Weltcup-Siegen 40 und 41. Nach dem Saison-Finale berichtete er über seine Gefühle.

Ski nordisch / Kombination Finale: Weltcup, Einzel, Großschanze/10 km, Herren, Langlauf, am 19.03.2017 in Schonach im Schwarzwald (Baden-Württemberg). Eric Frenzel aus Deutschland bejubelt mit der großen Kristallkugel in der Hand den Gewinn des Gesamtweltcups.

Fünfmal Gesamtweltcup-Sieger, was geht jetzt in Ihnen vor?

Ich kann es nicht beschreiben, ich bin voller Gefühle. Ich habe eine Saison lang auf dieses Ziel hingearbeitet. Es ist nicht planbar, da muss vieles passen. Ich hatte in diesem Winter wieder viele große Momente, hatte aber auch einige Tiefs zu überstehen. Es ist ein Traum in Erfüllung gegangen, aber ich habe hart dafür gearbeitet.

War es der am härtesten erkämpfte Erfolg?

Ganz klar ja. Ich musste sehr viel investieren, Johannes Rydzek war ein Kontrahent auf Augenhöhe und hätte es ebenfalls verdient gehabt, zu gewinnen. Am Ende war ich der Glücklichere. Aber es sah wohl von außen oftmals leichter aus, als es war.

Ab wann wussten Sie, dass es reicht?

Erst, als ich auf der Zielgeraden war. Da habe ich realisiert, dass der Kampf vorbei ist. Im Rennen habe ich nichts gespürt, ich bin einfach nur gelaufen. Da hat der Körper den Kopf bezwungen, der eigentlich gar nicht mehr wollte.

Sie haben die Großen Kristallkugeln immer an Menschen oder Einrichtungen weitergereicht, die Anteil an Ihren Erfolgen haben. Wer bekommt nun diese?

Darüber habe ich mir noch keine Gedanken gemacht, ich habe sie ja erst gerade gewonnen. Sie wird aber auch einen würdigen Platz bekommen.

Wie werden Sie die nächsten Wochen verbringen?

Ich freue mich auf die Zeit mit meiner Familie. Zeit, die ich zuletzt nicht hatte und die daher auch in Bezug auf meine Familie verlorene Zeit war. Ich bin froh, jetzt etwas zurückgeben zu können. Meine Familie hat für meinen Erfolg sehr viele Entbehrungen in Kauf genommen.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Berlin (dpa) - Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer hat die SPD-Forderung zurückgewiesen, das mit der Union erzielte Sondierungsergebnis in einzelnen Punkten nachzuverhandeln. «Es ist normal, dass die SPD neue Punkte
Berlin (dpa) - Der Wirtschaftsflügel der Union hat vor Beginn der Verhandlungen über eine neue große Koalition vor weiteren Zugeständnissen an die SPD gewarnt. CDU/CSU könnten der SPD «keinen Millimeter mehr entgegenkommen», sagte Wolfgang
Berlin (dpa) - Die SPD-Fraktionsvorsitzende Andrea Nahles hat zu hochgesteckte Erwartungen an die Koalitionsverhandlungen mit der Union gedämpft. «Wir haben einen klaren Auftrag, Koalitionsverhandlungen aufzunehmen, und wir haben sehr klare
Berlin (dpa) - Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat sich gegen Forderungen der SPD für die Koalitionsverhandlungen zum Arbeitsmarkt gewandt. «Ich rate uns sehr, auf diesen falschen Weg nicht einzuschwenken», sagte er am
Berlin (dpa) - Union und SPD werden nach den Worten von Kanzleramtschef Peter Altmaier (CDU) in den nächsten beiden Wochen hart über eine große Koalition verhandeln. Altmaier sagte am Sonntagabend in der ARD-Sendung «Anne Will», die Balance
München/Oberwiesenthal (dpa) - Nach einem Lawinenabgang in den bayerischen Alpen ist ein 30 Jahre alter Skifahrer aus Sachsen im Krankenhaus gestorben. Der Mann aus Oberwiesenthal hatte am Sonntagvormittag eine Skitour im Geigelsteingebiet
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Berlin (dpa) - Wer andere beim Kennenlernen nachahmt, macht sich beliebt - zumindest innerhalb des eigenen Geschlechts. Zu diesem Ergebnis kommt eine kürzlich veröffentlichte Studie der Freien Universität Berlin und der Uni Leipzig. Demnach gibt
Göteborg (dpa) - Ein Mann ist in der Domkirche im schwedischen Göteborg in Brand geraten. Er sei dabei schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ob er sich absichtlich anzündete oder es sich um einen Unfall handelte, war
Birmingham (dpa) - Ein 46-Jähriger hat am Sonntag auf einen Mann in einer britischen Kirche eingestochen und ist festgenommen worden. Täter und Opfer kennen sich, wie die Polizei in Birmingham mitteilte. Es habe sich um eine gezielte Tat
Repression, Exil oder eine Festnahme schüchtern die russische Aktivistin Ljudmila Alexejewa nicht ein. Als Grande Dame der Menschenrechte scheut sie auch nicht die Kritik an der Staatsführung. Und sie ist sicher: Die Jugend-Proteste werden ihre
Berlin (dpa) - Baustellen bei der Bahn sollen die Fahrpläne künftig weniger durcheinander bringen. Dazu hat im Konzern ein neues «Lagezentrum Bau» die Arbeit aufgenommen, wie Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla in Berlin sagte. «Es hat die
Gütersloh (dpa) - Patienten mit Rückenschmerzen kommen immer häufiger auf den OP-Tisch. Das zeigt eine am Montag veröffentlichte Studie der Bertelsmann-Stiftung, die auf Zahlen des Statistischen Bundesamts und eigenen Berechnungen beruht. 2015
Wetter

Berlin


(22.01.2018 01:38)

-2 / 2 °C


23.01.2018
-1 / 1 °C
24.01.2018
-1 / 5 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Majlis Podcast: Black ...
Greeks Protest Against ...

...
Le Drian: UN-Sicherhei ...

Wer nachahmt, macht si ...
Schweiz des Balkans ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum