Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


Espresso der Extra-Klasse


Hotelsuche in 
 

Energiepreise steigen im Februar nur noch langsam

Deutschland
16.03.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Berlin (dpa) - Der Anstieg der Energiepreise hat sich im Februar deutlich verlangsamt. Die Kosten für Strom, Kraftstoff und Heizöl stiegen im Vergleich zum Vormonat nur noch um 0,3 Prozent, wie aus dem aktuellen Energiepreis-Monitor der European Climate Foundation (ECF) hervorgeht, der der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag vorlag. Rund um den Jahreswechsel hatten sie deutlich stärker angezogen.

Ein Grund für die Teuerung waren die steigenden Preise auf den internationalen Rohölmärkten. Beim Tanken merkten deutsche Autofahrer das aber nur bedingt, die Kraftstoffpreise stiegen - wie die Energiepreise insgesamt - nur um 0,3 Prozent. Für März deutet sich laut Energiepreis-Monitor bereits eine neuerliche Entlastung an, denn in den vergangenen Tag fielen die Kurse für Rohöl deutlich.

Erstmals seit dreieinhalb Jahren sind demnach auch die Kosten für Zentralheizung und Fernwärme in Deutschland wieder gestiegen, ebenfalls um 0,3 Prozent. Den letzten Anstieg hatte es im Sommer 2013 gegeben. Die Heizölpreise legten im Februar um 0,4 Prozent gegenüber Januar zu, die Strompreise um 0,2 Prozent.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Berlin/Hamburg (dpa) - In Deutschland werden weit mehr Fische und Meeresfrüchte gegessen als hierzulande gefangen werden. Darauf weist die Umweltschutzorganisation WWF zum 29. April hin, dem «Fish-Dependence-Day». «Deutschland kann sich nur vier
Wer geht als Erster in die Playoffs? Und welche Teams schaffen es noch in die K.o.-Runde? Das sind die spannendsten Fragen zum Hauptrundenende der Basketball-Bundesliga. Auch ALBA Berlin steht im Fokus.Hannover (dpa) - Die Hauptrunde in
Luxemburg (dpa) - Ein Gärtner und eine Stationshelferin haben im Tarifstreit mit einer Privatklinik in Hessen höchstrichterlichen Beistand bekommen. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) urteilte nach eigenen Angaben vom Donnerstag, dass individuell
Berlin (dpa) - Platz sieben in der Fußball-Bundesliga könnte in dieser Saison dank des DFB-Pokals wieder zur Teilnahme an der Europa League berechtigen. Die Finalisten Eintracht Frankfurt oder Borussia Dortmund würden sich im Fall des Pokal-Siegs
Hamburg (dpa) - «Tatort»-Ermittler Wotan Wilke Möhring (49) denkt gern an seine Zeit als Punk-Musiker in den 80er Jahren zurück. «Wir waren wild und ungezügelt, hatten Bock auf Chaos. Wenn wir nach einem Konzert nicht mit zerrissenen Klamotten
Berlin (dpa) - Verfassungsschützer sehen durch die wachsende digitale Vernetzung eine zunehmende Gefahr von Cyber-Angriffen auf die deutsche Wirtschaft. «Je mehr vernetzt ist, desto mehr Angriffsmöglichkeiten gibt es», sagte
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Paris (dpa) - Sie haben völlig konträre Ansichten zu EU und Globalisierung: Die Programme der französischen Präsidentschaftsfinalisten Emmanuel Macron und Marine Le Pen unterscheiden sich stark. Ein Vergleich:EINWANDERUNGLe Pen: Die
Den deutschen Spielbanken geht es gut. Sie werden von ihren Gästen gut und gerne besucht. Eine Zeit lang wurde befürchtet, dass Spielbanken durch die wachsende Beliebtheit von Online-Casinos aussterben würden, doch das scheint nicht der Fall zu
Ein raffinierter Krimi mit liebenswerten Charakteren, der den Leser hinter die Kulissen der Münchner Altstadt blicken lässt und charmant an ihre schönsten Ecken entführt. Auch als Hörbuch! Kurz nach einer Vernissage in der Hofstatt, bei der
Berlin (dpa) - Ulrich Noethen als Psychiater Joe Jessen überzeugte am Montagabend auch mit Blick auf die Quoten: Der Krimi «Neben der Spur - Dein Wille geschehe» brachte dem ZDF ab 20.15 Uhr 5,90 Millionen Zuschauer. Das war ein Marktanteil von
Berlin (dpa) - Ulrich Noethen als Psychiater Joe Jessen überzeugte am Montagabend auch mit Blick auf die Quoten: Der Krimi «Neben der Spur - Dein Wille geschehe» brachte dem ZDF ab 20.15 Uhr 5,90 Millionen Zuschauer. Das war ein Marktanteil von
Lille (dpa) - Gastgeber Frankreich steht im Halbfinale der Handball-Weltmeisterschaft. Der Titelverteidiger besiegte am Dienstag im Viertelfinale Schweden mit 33:30 (15:16). In der Vorschlussrunden-Begegnung am Donnerstag treffen die Franzosen auf
Wetter

Berlin


(27.04.2017 12:51)

2 / 12 °C


28.04.2017
4 / 12 °C
29.04.2017
3 / 10 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum