Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
ITS | Jahn | Tjaereborg




Hotelsuche in 
 

Düsseldorf siegt in Bielefeld

Deutschland
12.08.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Düsseldorf siegt in Bielefeld - Hennings trifft doppelt
Fortuna Düsseldorf ist dank Joker Rouwen Hennings in die zweite Runde des DFB-Pokals eingezogen. Beim 3:1 (1:1, 0:0) nach Verlängerung gegen den Liga-Konkurrenten Arminia Bielefeld markierte der Stürmer des Fußball-Zweitligisten zwei Tore. Zunächst hatte Kapitän Fabian Klos (55. Minute) die Gastgeber in Führung gebracht, doch der erst nach dem Gegentreffer eingewechselte Hennings (68./96.) drehte mit seinem Doppelpack das Spiel. Das dritte Tor erzielte Oliver Fink (120.). Im Vorjahr waren die Bielefelder noch bis ins Viertelfinale vorgestoßen.
Galerie
Bielefeld (dpa) - Es war am Samstagabend von Beginn an eine temporeiche Partie, in der den 19 825 Zuschauern viele Torraumszenen geboten wurden. Trotz der Offensivbemühungen dauerte es aber bis zur 55. Minute, ehe Klos das erste Tor gelang. Düsseldorf erhöhte anschließend den Druck, um den Gegner zu Fehlern zu zwingen - mit Erfolg: Andreas Voglsammer spielte einen Fehlpass in den Lauf von Gegenspieler Hennings und der nutzte die Vorlage zum Ausgleich.
Fußball DFB-Pokal 1. Runde: Arminia Bielefeld - Fortuna Düsseldorf am 12.08.2017 in der Schüco Arena in Bielefeld (Nordrhein-Westfalen). Der Bielefelder Torwart Stefan Ortega (r) ist ohne Chance gegen den Torschuss des Torschützen Rouwen Hennings (l) aus Düsseldorf zum 1:1. (Wichtiger Hinweis: Der DFB untersagt die Verwendung von Sequenzbildern im Internet und in Online-Medien während des Spiels (einschließlich Halbzeit). Sperrfrist! Der DFB erlaubt die Publikation und Weiterverwertung der Bilder auf mobilfunkfähigen Endgeräten (insbesondere MMS) und über DVB-H und DMB erst nach Spielende.)


In der Verlängerung vertändelte Konstantin Kerschbaumer den Ball vor dem Strafraum und Hennings nutzte auch diesen Fauxpas für ein Tor. Und trotz Unterzahl, Kaan Ayhan sah Gelb-Rot (116.), setzte Fink mit einem Distanzschuss den Schlusspunkt.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Berlin (dpa) - FDP-Chef Christian Lindner hat den Abbruch der Jamaika-Sondierungen nach gut vier Wochen mit fehlendem Vertrauen begründet. Es sei den vier Gesprächspartnern nicht gelungen, eine Vertrauensbasis oder eine gemeinsame Idee für die
Berlin (dpa) - Die Verhandlungen von CDU, CSU, FDP und Grünen über ein Jamaika-Bündnis sind nach FDP-Darstellung gescheitert. FDP-Fraktionssprecher Nils Droste teilte am Sonntagabend in Berlin mit, die Liberalen zögen sich aus den Gesprächen
München (dpa) - Liebe, Leidenschaft und Tod: Den weltberühmten Roman «Anna Karenina» von Leo Tolstoi gibt es nun auch als Ballett im Bayerischen Nationaltheater zu bewundern. Die Adaption von Christian Spuck, Direktor des Balletts Zürich,
Berlin (dpa) - Der CSU-Politiker Hans Michelbach hat mit Äußerungen zu angeblichen Einigungen bei den Jamaika-Sondierungen für Verwirrung gesorgt. Michelbach hatte am Sonntagabend zunächst erklärt, es gebe eine Verständigung auf den Abbau des
Berlin (dpa) - Sollten die Verhandlungen zu einer Jamaika-Koalition scheitern, sind drei Szenarien denkbar: Eine GROSSE KOALITION wäre zwar rechnerisch möglich, wird aber von der SPD kategorisch abgelehnt. Eine Fortsetzung der «GroKo» ist
Bei den Jamaika-Sondierungen saßen vier Parteien zusammen, die in einigen Punkten völlig gegensätzlich Positionen vertreten - aus Überzeugung. Und mit ungewissem Ausgang.Berlin (dpa) - Mit einem Bekenntnis zur Verantwortung für das Land haben
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Berlin (dpa) - Wer andere beim Kennenlernen nachahmt, macht sich beliebt - zumindest innerhalb des eigenen Geschlechts. Zu diesem Ergebnis kommt eine kürzlich veröffentlichte Studie der Freien Universität Berlin und der Uni Leipzig. Demnach gibt
Göteborg (dpa) - Ein Mann ist in der Domkirche im schwedischen Göteborg in Brand geraten. Er sei dabei schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ob er sich absichtlich anzündete oder es sich um einen Unfall handelte, war
Birmingham (dpa) - Ein 46-Jähriger hat am Sonntag auf einen Mann in einer britischen Kirche eingestochen und ist festgenommen worden. Täter und Opfer kennen sich, wie die Polizei in Birmingham mitteilte. Es habe sich um eine gezielte Tat
Repression, Exil oder eine Festnahme schüchtern die russische Aktivistin Ljudmila Alexejewa nicht ein. Als Grande Dame der Menschenrechte scheut sie auch nicht die Kritik an der Staatsführung. Und sie ist sicher: Die Jugend-Proteste werden ihre
Berlin (dpa) - Baustellen bei der Bahn sollen die Fahrpläne künftig weniger durcheinander bringen. Dazu hat im Konzern ein neues «Lagezentrum Bau» die Arbeit aufgenommen, wie Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla in Berlin sagte. «Es hat die
Gütersloh (dpa) - Patienten mit Rückenschmerzen kommen immer häufiger auf den OP-Tisch. Das zeigt eine am Montag veröffentlichte Studie der Bertelsmann-Stiftung, die auf Zahlen des Statistischen Bundesamts und eigenen Berechnungen beruht. 2015
Wetter

Berlin


(20.11.2017 01:13)

1 / 6 °C


21.11.2017
1 / 6 °C
22.11.2017
2 / 4 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Iranian IRGC Commander ...
Zimbabwe Ruling Party ...

FDP-Fraktionssprecher: ...
Lindner: Keine Vertrau ...

Wer nachahmt, macht si ...
Schweiz des Balkans ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum