Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Bundesliga-Tickets mit Garantie!


Espresso der Extra-Klasse


     
Hotelsuche in 
 

Dolmen von Fontanaccia

Deutschland
Von Jürgen Herda   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Megalithische Stätte Cauria: Rundweg zum Dolmen und den Steinalleen von Stantari und Renaggiu
Nicht wundern, wenn Sie hier wunderliche Gestalten treffen: Uns grüßt ein hagerer Schweizer, Typ Wunderheiler, unverkennbar mit „Grüazi“, um dann seine beiden Hände Richtung Dolmen zu erheben und auszurufen: „G‘spiarst as auch die Energie, es is‘ Wahnsinn!“ Ansonsten bekommt man allenfalls Begleitschutz von einem hübschen weißen Hirtenhund. Die meisten Touristen aber schlendern eher gemächlich als esoterisch bewegt durch das offene Gelände (10 Kilometer südlich von Sartène über die N 196/D 48).
Galerie
Mächtige Natursteinarchitekturen der Steinzeitkorsen.
Megalithische Stätte Cauria: Rundweg zum Dolmen und den Steinalleen von Stantari und Renaggiu.

Die meisten der mindestens 170 Monolithen schlummern noch unterirdisch. In der ersten Besiedlungsphase etwa 5700 vor unserer Zeitrechnung hat sich eine kleine Gruppe neolithischer Agriculteurs-Pasteurs am Ufer des Baches niedergelassen – sie errichteten noch keine Monolithen.

Zwischen 4500 und 4300 v.u.Z., im mittleren Neolithikum, entstanden die ersten zwei Reihen von etwa 60 kleinen Menhiren um einen großen Stein herum.

Abgrenzung des Territoriums
Schließlich folgten in einer dritten Phase zwischen Anfang des 3. und Ende des 2. Jahrtausends v.u.Z., am Ende des Neolithikums und zur Beginn der Bronzezeit, eine zweite Abteilung von 70 großen, in vier Reihen errichteten Menhiren. Die Bewohner verwendeten teilweise die kleineren Steine ihrer Vorgänger als Fundamente. Benutzt wurde die Stätte bis etwa ins erste Jahrtausend.

Ausgerichtet sind die Reihen generell von Nord nach Süd entlang der Gehwege, an Wegkreuzungen, auf Hügeln, oder wie im Falle der zwei Alignements von l‘Stantari und Renaghju in der Nähe von Wasserpunkten oder bei Quellen. Die genaue Funktion ist noch immer unbekannt, aber die Monumente demonstrieren einen signifikanten Willen, Territorium abzugrenzen.

Gabel des Teufels
Der Dolmen aus der Zeit Ende des Neolithikums wurde bis zum Mittelalter genutzt. In Korsika sind etwa 50 solcher Bauwerke verzeichnet, hauptsächlich im Süden der Insel. Der Dolmen bei Naguère wird auch „A stazzona di u Diavulu“, die Gabel des Teufels, genannt. Er ist 300 Meter von der l"alignement d"l Stantari entfernt.
Eidgenössische Steinbeschwörung.

Laut Prosper Mérimée (1840) ist er der besterhaltene der Insel, offen nach Südost, auf sechs bearbeiteten Granitplatten, der Deckel ist 3,40 Meter lang und 2,90 Meter breit. Vom Grabdeckel ist nur noch ein Fragment erhalten. Die Grabkammer ist 2,60 Meter lang und 1,60 Meter breit sowie 1,80 Meter hoch. Der Dolmen wiegt etwa 15 Tonnen. Gefundener Grabinhalt: Menschliche Knochen, Töpferware und Waffen.
Dieser Artikel ist Teil der Tour "Tour de Corse"
Touren
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Ein raffinierter Krimi mit liebenswerten Charakteren, der den Leser hinter die Kulissen der Münchner Altstadt blicken lässt und charmant an ihre schönsten Ecken entführt. Auch als Hörbuch! Kurz nach einer Vernissage in der Hofstatt, bei der
Berlin (dpa) - Ulrich Noethen als Psychiater Joe Jessen überzeugte am Montagabend auch mit Blick auf die Quoten: Der Krimi «Neben der Spur - Dein Wille geschehe» brachte dem ZDF ab 20.15 Uhr 5,90 Millionen Zuschauer. Das war ein Marktanteil von
Berlin (dpa) - Ulrich Noethen als Psychiater Joe Jessen überzeugte am Montagabend auch mit Blick auf die Quoten: Der Krimi «Neben der Spur - Dein Wille geschehe» brachte dem ZDF ab 20.15 Uhr 5,90 Millionen Zuschauer. Das war ein Marktanteil von
Lille (dpa) - Gastgeber Frankreich steht im Halbfinale der Handball-Weltmeisterschaft. Der Titelverteidiger besiegte am Dienstag im Viertelfinale Schweden mit 33:30 (15:16). In der Vorschlussrunden-Begegnung am Donnerstag treffen die Franzosen auf
Berlin (dpa) - Vizekanzler und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel will nach seinem Verzicht auf die SPD-Kanzlerkandidatur Außenminister werden. Als neue Wirtschaftsministerin soll in einer Sondersitzung der Bundestagsfraktion an diesem Mittwoch
Berlin (dpa) - Vizekanzler und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel will nach seinem Verzicht auf die SPD-Kanzlerkandidatur Außenminister werden. Als neue Wirtschaftsministerin soll in einer Sondersitzung der Bundestagsfraktion an diesem Mittwoch
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Berlin (dpa) - Runde zwei der RTL-Show «Let‘s Dance» bedeutete für das Societygirl und die Modedesignerin Chiara Ohoven das Aus: Mit ihrem Tanzpartner, dem Profi Vadim Garbuzov (29), schied die 31-Jährige am Freitagabend aus der RTL-Show
Berlin (dpa) - Runde zwei der RTL-Show «Let‘s Dance» bedeutete für das Societygirl und die Modedesignerin Chiara Ohoven das Aus: Mit ihrem Tanzpartner, dem Profi Vadim Garbuzov (29), schied die 31-Jährige am Freitagabend aus der RTL-Show
São Paulo (dpa) - Ein seit drei Monaten im Flughafen von São Paulo lebender Deutscher wird nach mehreren Pöbelattacken gegen Frauen abgeschoben. «Er befindet sich derzeit in der Polizeistation des Flughafens Guarulhos», sagte ein Sprecher der
Berlin (dpa) - Der scheidende Chef der Bundesagentur für Arbeit (BA), Frank-Jürgen Weise, hat sich für einen öffentlich geförderten Arbeitsmarkt für bestimmte Hartz-IV-Empfänger ausgesprochen. «Wir sollten Langzeitarbeitslose ohne
Rom (dpa) - Vor dem EU-Sondergipfel zum Jubiläum der Römischen Verträge hat Bundeskanzlerin Angela Merkel das Engagement aller Mitgliedsstaaten zur Bewältigung der Flüchtlingskrise verlangt. «Europa muss eine gemeinsame Lösung finden», sagte
München/Nürnberg (dpa) - Die Eisbären Berlin und die Nürnberg Ice Tigers haben jeweils das erste Halbfinalspiel in den Playoffs der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gewonnen. Die Berliner gewannen am Freitag beim Titelverteidiger EHC Red Bull
Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN
banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum