Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!




Hotelsuche in 
 

Die Endlagersuche und das Nationale Begleitgremium

Deutschland
22.10.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Karlsruhe (dpa) - In Deutschland wird seit dem 4. September offiziell ein Endlager für hoch radioaktiven Atommüll gesucht. Dafür wurden die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) und das Nationale Begleitgremium (NBG) gegründet. Letzteres soll bei der sensiblen Standortsuche für den strahlenden Abfall zwischen Öffentlichkeit und Politik vermitteln. Außerdem soll es versuchen, «durch Fachwissen und Neutralität Vertrauen zu vermitteln, den Prozess der Standortauswahl zu erklären und schlichtend zwischen verschiedenen Akteuren aktiv zu werden», wie das NBG seine Aufgabe selbst beschreibt.

Es nahm seine Arbeit vor knapp einem Jahr auf und besteht aus bisher neun Mitgliedern. Sechs sind «anerkannte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens», die von Bundestag und Bundesrat berufen wurden. Unter anderem sitzt der frühere Bundesumweltminister Klaus Töpfer in dem Gremium, der auch den Vorsitz führt. Außerdem dabei sind drei sogenannte Zufallsbürger - zwei Frauen und ein Mann -, die in einem komplizierten Verfahren ausgewählt wurden. Bis Mitte kommenden Jahres soll das NBG von neun auf 18 Mitglieder aufgestockt werden.

Mindestens eine Million Jahre lang soll der strahlende Abfall unter der Erde so sicher wie möglich lagern. Bei der Suche spielen geologische Kriterien wie der Untergrund oder Erdbebengefahr eine Rolle, aber auch die Nähe zu Städten. Die Neuaufstellung der Suche soll den jahrzehntelangen Streit um den Salzstock Gorleben beenden, der lange als Standort für ein Endlager gegolten hatte. Im Jahr 2031 soll die Suche beendet sein.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Europa
13.10.2017
Luxemburg (dpa) - Die EU-Länder haben sich nach Angaben von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks auf eine Verteilung der Lasten beim Klimaschutz bis 2030 geeinigt. Das sei ein Erfolg und ein Zeichen der Einigkeit, sagte die SPD-Politikerin am
weiter
Deutschland
20.10.2017
Berlin (dpa) - Die Jamaika-Verhandler von CDU, CSU, FDP und Grünen wollen in der kommenden Woche zunächst die schwierigen Kernthemen Finanzen und Europa intensiver besprechen. Beide Themenbereiche sollten am 24. Oktober nach der konstituierenden
weiter
Deutschland
17.10.2017
Stuttgart (dpa) - Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) hat Überlegungen zu einem muslimischen Feiertag in Teilen Deutschlands eine Absage erteilt. «In einer solchen Debatte habe ich freilich einen glasklaren Standpunkt: Unsere
weiter
Deutschland
18.10.2017
Berlin (dpa) - Das Umweltministerium sollte nach Ansicht von BUND-Chef Hubert Weiger klimaschädliche Pläne der nächsten Bundesregierung blockieren können. «Das Umweltministerium braucht ein Vetorecht, wenn Initiativen aus anderen Ministerien die
weiter
Österreich
12.10.2017
Berlin (dpa) - Nach der angekündigten Klage Österreichs gegen die deutsche Pkw-Maut fordern die Grünen, eine Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) abzuwarten. «Es ist eine große Gefahr, dass Steuergelder verschwendet werden, wenn
weiter
Deutschland
19.10.2017
Haifa (dpa) - Bis zu sieben Millionen Bahai weltweit feiern am Wochenende den 200. Geburtstag ihres Religionsgründers Baha Ullah. «Heute benötigen wir mehr denn je positive Modelle des gesellschaftlichen Wandels, die die Menschen zusammenführen
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Mainz (dpa) - Das ZDF wiederholt seine Dramedy-Serie «Familie Braun» aus aktuellem Anlass. Sie war am Montagabend in New York in der Kategorie Short-Form-Series mit dem International Emmy ausgezeichnet worden. Die acht jeweils rund sechsminütigen
Stuttgart (dpa) - Starke Verkaufszahlen in China haben für einen Aufschwung bei deutschen Autoherstellern gesorgt. Jedes dritte deutsche Auto wurde in den ersten neun Monaten des Jahres in China verkauft, wie aus einer Analyse der
Wiesbaden (dpa) - Zu Beginn des laufenden Schuljahres wurden fast überall in Deutschland mehr Kinder eingeschult. Wie das Statistische Bundesamt am Dienstag mitteilte, starteten im Sommer nach vorläufigen Ergebnissen bundesweit 725 100
Frankfurt/Main (dpa) - Die Digitalwährung Bitcoin ist am Dienstag von einem Diebstahl bei einem Anbieter einer konkurrierenden Kryptowährung belastet worden. In der Nacht auf Dienstag fiel der Bitcoin-Kurs zeitweise um rund fünf Prozent auf knapp
Frankfurt/Main (dpa) - Nach dem Erholungsversuch zum Wochenauftakt hat der Handel an der Frankfurter Börse am Dienstag etwas leichter begonnen. Angesichts eines ruhigen Marktumfelds fehlten dem Dax zunächst die Impulse, die dem Leitindex weiter
Berlin (dpa) - Das Scheitern der Sondierungsgespräche hat auch den Fernsehabend im Ersten bestimmt. Die «Tagesschau» mit aktuellen Informationen dazu hatte um 20 Uhr 5,17 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 16,8 Prozent). Der 30-minütige
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Berlin (dpa) - Wer andere beim Kennenlernen nachahmt, macht sich beliebt - zumindest innerhalb des eigenen Geschlechts. Zu diesem Ergebnis kommt eine kürzlich veröffentlichte Studie der Freien Universität Berlin und der Uni Leipzig. Demnach gibt
Göteborg (dpa) - Ein Mann ist in der Domkirche im schwedischen Göteborg in Brand geraten. Er sei dabei schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ob er sich absichtlich anzündete oder es sich um einen Unfall handelte, war
Birmingham (dpa) - Ein 46-Jähriger hat am Sonntag auf einen Mann in einer britischen Kirche eingestochen und ist festgenommen worden. Täter und Opfer kennen sich, wie die Polizei in Birmingham mitteilte. Es habe sich um eine gezielte Tat
Repression, Exil oder eine Festnahme schüchtern die russische Aktivistin Ljudmila Alexejewa nicht ein. Als Grande Dame der Menschenrechte scheut sie auch nicht die Kritik an der Staatsführung. Und sie ist sicher: Die Jugend-Proteste werden ihre
Berlin (dpa) - Baustellen bei der Bahn sollen die Fahrpläne künftig weniger durcheinander bringen. Dazu hat im Konzern ein neues «Lagezentrum Bau» die Arbeit aufgenommen, wie Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla in Berlin sagte. «Es hat die
Gütersloh (dpa) - Patienten mit Rückenschmerzen kommen immer häufiger auf den OP-Tisch. Das zeigt eine am Montag veröffentlichte Studie der Bertelsmann-Stiftung, die auf Zahlen des Statistischen Bundesamts und eigenen Berechnungen beruht. 2015
Wetter

Berlin


(21.11.2017 10:53)

2 / 8 °C


22.11.2017
6 / 9 °C
23.11.2017
6 / 13 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Putin Meets With Assad ...
For Srebrenica Mother, ...

Nach dem Emmy-Preis: Z ...
...

Wer nachahmt, macht si ...
Schweiz des Balkans ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum