Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt


ITS | Jahn | Tjaereborg


Hotelsuche in 
 

Di Maio: Fünf-Sterne-Bewegung hat in Italien längst gewonnen

Italien
14.01.2018
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Ivrea (dpa) - Der Spitzenkandidat der populistischen Fünf-Sterne-Bewegung in Italien, Luigi Di Maio, sieht seine Partei schon jetzt als Gewinner der Parlamentswahlen im März. «Sowohl Renzi als auch Berlusconi sagen, dass sie gegen uns kämpfen. Jedes Mal, wenn sie das sagen, begreife ich, dass wir längst gewonnen haben», sagte der 31-Jährige am Sonntag laut Nachrichtenagentur Ansa bei einem Wahlkampfauftritt in Ivrea bei Turin. «Wir haben die Nase vorn.»

Ex-Ministerpräsident Matteo Renzi, der die Sozialdemokraten trotz Popularitätsverlusten in die Wahl führen will, hatte am Samstag gesagt, die als Protestbewegung gegründeten Fünf Sterne stellten die Sozialdemokraten vor eine «sehr schwierige Herausforderung, die ich nicht unterbewerten will». Umfragen sehen die Fünf-Sterne-Bewegung derzeit bei 28 Prozent, Renzis PD bei 23 Prozent auf Platz zwei. Gefolgt wird diese von Silvio Berlusconis konservativer Forza Italia, die in einem Bündnis mit zwei anderen Rechtsparteien ins Rennen geht.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Turin (dpa) - Juventus Turin setzt nach den Worten seines Generaldirektors alles daran, den deutschen Fußball-Nationalspieler Emre Can von Liverpool nach Italien zu holen. «Ich kann nicht sagen, ob er einen neuen Vertrag mit Liverpool unterzeichnen
Antholz (dpa) - Die siebenmalige Biathlon-Weltmeisterin Laura Dahlmeier hat zum Auftakt der Olympia-Generalprobe in Antholz den Sieg nur knapp verpasst. Im letzten Sprint-Wettkampf vor den Winterspielen in Pyeongchang blieb die 24-Jährige am
Antholz (dpa) - Die siebenmalige Biathlon-Weltmeisterin Laura Dahlmeier hat zum Auftakt der Olympia-Generalprobe in Antholz den Sieg nur kapp verpasst. Im letzten Sprint-Wettkampf vor den Winterspielen in Pyeongchang blieb die 24-Jährige am
Rom (dpa) - Ein drei Monate altes Baby ist auf einem Rettungsboot auf dem Mittelmeer ums Leben gekommen. Haid Aman sei vergangene Nacht gestorben, twitterte die spanische Hilfsorganisation Proactive Open Arms am Donnerstag. An Bord seien insgesamt
Rom (dpa) - Italiens mehrmaliger Ex-Ministerpräsident Silvio Berlusconi könnte sich nach der Parlamentswahl im Frühjahr gut eine Regierung mit dem Chef der rechtspopulistischen Lega Nord vorstellen. Sollte er eine Regierung stellen, könnte
Rom (dpa) - Italien hat der Opfer des Lawinenunglücks vor einem Jahr mit 29 Toten gedacht. Staatspräsident Sergio Mattarella sprach am Donnerstag von einer «tiefen Wunde für die betroffene Gemeinde und das ganze Land». Die «beklemmenden
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Am dritten Tag wollten wir erst mal durch die Cardinello Schlucht hinunter bis nach Chiavenna. Mir wurde eigentlich erst an diesem Tag so richtig klar, dass dies 26 Kilometer sind. Über Steine und Wurzeln – Pfade entlang, die nicht auf
Am Tag darauf, nach der Mittagspause in Splügen, verließen wir zügig an Höhe gewinnend den Rhein Richtung Splügenpass. Ab und zu ließ sich jetzt ein blauer Wolkenfetzen am grauen Himmel blicken und schürte so die Hoffnung, dass nach der
Vom 17. bis 25. Juli 2010 findet auch dieses Jahr wieder das MittelFest von Cividale del Friuli statt. Prosa, Musik, Tanz, Poesie und Figurentheater zeichnen das Festival aus, das konkrete und spektakuläre Brücken zwischen den Ländern Mitteleuropas baut. Auch
Sie denken sicher sofort an Sonne, Meer und blauen Himmel? Scusate, aber der Süden Sardiniens hat weitaus mehr zu bieten! Und das nicht nur während der Sommersaison! Schon Liedermacher und Wahlsarde Fabrizio de André erkannte, dass "das Leben
Die große kulturelle Bedeutung des sizilianischen Marionettentheaters führte 2001 zu seiner Aufnahme in das Verzeichnis der UNESCO als immaterielles Erbe der Menschheit. Diese Anerkennung stellt diese Kunstform auf eine Ebene mit anderen
Die Äolischen Inseln im Thyrrenischen Meer vor Sizilien mögen dem Reisenden im Winter in der unbewegten, glasklaren Luft wie eine Kinderzeichnung erscheinen, auf der sich die Umrisse der Inseln zwischen dem Meer und dem türkisfarbigen Himmel
Wetter

Rom


(18.01.2018 20:33)

1 / 13 °C


19.01.2018
8 / 13 °C
20.01.2018
6 / 14 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum