Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


Espresso der Extra-Klasse


Hotelsuche in 
 

Der alte Mann und nicht mehr

Polen, Poznań
10.06.2012
Von Maria von Stern    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
3. Spieltag: Irland gegen Kroatien - Endstand 1:3
Die Iren sind nach 24 Jahren am Spielfeldrand wieder mit dabei, rein gebracht hat sie der Methusalem aller bisherigen Euros, Giovanni Trappatoni, 73 Jahre alt.
Galerie
Die Aufstellung Irlands: Given - O"Shea, St. Ledger, Dunne, S. Ward - Whelan, Andrews - McGeady, Duff - Doyle, Keane; auf der Reservebank: Forde (Tor), Westwood (Tor), O"Dea, McShane, S. Kelly, Hunt, Green, Cox, Gibson, McClean, Long, Walters

Kroatiens Spieler: Pletikosa - Srna, Corluka, Schildenfeld, Strinic - Vukojevic - Rakitic, Perisic - Modric - Mandzukic, Jelavic; auf der Reservebank: Kelava (Tor), Subasic (Tor), Vida, J. Buljat, Simunic, Pranjic, Kranjcar, Badelj, Vrsaljko, Dujmovic, Kalinic, Eduardo
Irlands Trainer Trappatoni (l.) und Kroatiens Trainer Slaven Bilic


Ein Stamperl Weihwasser in der Jackentasche von Trainer Giovanni "Trap" Trappatoni soll den Iren das Glück bringen, das sie wohl brauchen werden, um gegen den Favoriten Kroatien zu bestehen.

Die Fans in den rot-weiß-karierten Tischdecken bekommen ihren Freudenanfall schon in der dritten Minute durch Mandzukics erfolgreichen Kopfball aufs Tor.
Irischer Freudentaumel nach dem 1:1

In der 12. Minute Freistoß für Irland nach Foul an Doyle aus 17 Metern, Andrews zieht ab, doch trifft nur die Mauer.

Den nächsten Freistoß in der 19. nutzt Irland besser: St. Ledger köpft das Leder ins kroatische Netz. 1:1!

Doch damit geht es nicht in die Halbzeitpause, Kroatiens Jelavic bekommt nach kuriosem Hin und Her zwischen irischen und kroatischen Straftraumbewohnern den Ball und erhöht auf 1:2.

Mandzukic ist auf den Geschmack gekommen, auch in der zweiten Halbzeit versenkt er nach drei Minuten ein Tor.

In der 68. hättte Irland ein Elfmeter für das Foul an Keane zugestanden. Bekommen sie aber nicht.

Knallkörper, Flitzer, ein Trainer mit Strickmütze und einer mit Weihwasser, dieses Spiel bietet alles, viel viel Kampfgeist bei den Iren, aber leider wenig Fußball.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Hans Weise (10.06.2012):
TOOOOOR???? 2:1 für Kroatien??? Wie jetzt, der Jelavic steht 17 Meter im Abseits, aber der Schiri guckt zum Lionienrichter. Der bättert im Regelbuch: Drei Kroaten standen zunächst im Abseits, dann aber will es ein griechischer Ire wissen, lässt die Kugel wie beim Flipper vom 16er zurück zum eigenen 5er schnalzen, also kommt die Vorlage vom Gegner, was das Abseits aufhebt, wenn nach § 17 Absatz 5 die Flanke halbwegs bewusst erfolgte und nicht nur ein Abpraller war. Bewusst? Ist das ein Verräter der nordirischen Protestanten?? Nein, eine Gewissensprüfung gibts da nicht, es gilt: Dummheit schützt vor Tore nicht.
Fra Zvonko (10.06.2012):
Jooooo hvala, Blažene Djevice Marije, tisuću domaćini za krvi i kalež Krista za Jelavića
Josip Otit (10.06.2012):
Irski glupo brdo-poljoprivrednici igrati nogomet poput kamena dobi osobe s klubovima. Naši dečki moraju naučiti ne samo igrati lijepo!
Michael Collins (10.06.2012):
NoONE beat the Irish!
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Rom (dpa) - Papst Franziskus hat in der Osternacht zu mehr Engagement gegen Ungerechtigkeit aufgerufen. In der Vigilfeier am Samstagabend im Petersdom prangerte er zudem Gleichgültigkeit und Antriebslosigkeit an. «Es ist der Jünger von heute, der
Liverpool (dpa) - Manchester City hat sich vor dem Champions-League-Duell beim FC Liverpool am Mittwoch in Bestform präsentiert. Die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola gewann am Samstag in der englischen Premier League beim FC Everton durch
Dijon (dpa) - Wenige Tage vor dem Europa-League-Duell gegen RB Leipzig hat Olympique Marseille in der französischen Fußball-Liga gegen Dijon FCO gewonnen. Das Team von Trainer Rudi Garcia sicherte nach einer wilden Schlussphase mit einem 3:1
Manchester (dpa) - Manchester United hat den zweiten Platz in der englischen Premier League gefestigt. Durch einen 2:0 (2:0)-Sieg am Samstag gegen Swansea City bleibt die Mannschaft von Star-Trainer José Mourinho mit 68 Punkten vor Jürgen Klopps FC
Moskau (dpa) - Von den vier von Russland im Zusammenhang mit der Giftattacke auf den Ex-Agenten Sergey Skripal ausgewiesenen deutschen Diplomaten sind nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur zwei Militärangehörige und zwei Mitarbeiter von
London (dpa) - Der FC Liverpool hat die Generalprobe vor dem Champions-League-Hit gegen Manchester City am kommenden Mittwoch gewonnen. Im 100. Premier-League-Spiel von Trainer Jürgen Klopp sorgte der ägyptische Fußball-Nationalstürmer Mohamed
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Viel Spaß beim Schmökern im Jahresprogramm der KulTouren 2018, beim Aussuchen und Vorfreuen auf Ihre persönliche Abwechslung vom Alltag. Sie können sich bei Maria von Stern telefonisch unter 0176/91 14 51 81 anmelden, oder per Mail an maria_vonstern@web.de
Die europäischen Fluggesellschaften haben im Laufe der Zeit eine Vielzahl neuer Flugstrecken weltweit aufgebaut. Führende Luftfahrtunternehmen besitzen über 325 Flugstrecken, die täglich internationale und nationale Flüge absolvieren. Auf sechs
Gelsenkirchen (dpa) - Nach nur eineinhalb Jahren kehrt Fußball-Profi Junior Caicara dem FC Schalke 04 wieder den Rücken und schließt sich dem türkischen Erstligisten Medipol Basaksehir FK an. Der Revierclub teilte am Montag mit, dass er sich mit
Allende no se rinde mierda - Allende ergibt sich nicht, Scheiße." Das waren Salvador Allendes letzte Worte, ehe er im Gefecht mit den von der CIA unterstützten Putschisten den Freitod wählte. Der Moment, als der Amberger Siegfried
Die schönsten, größten und besten Casinos in Europa bieten für jeden Geschmack etwas. Ein edles Ambiente, ausgefallene Slotspiele und aufregende Tischspiele gepaart mit ausgefallenen Bars und Restaurants, Konzerten und Multimedia-Shows. Die
Sie lieben Orgeln? Dann sollten Sie diese Orgeln Europas kennen - wenn schon nicht live, dann zumindest die folgenden Videos. Die Silbermann-Orgel in Freiberg, Deutschland Die Clicquot-Orgel in Poitiers, Frankreich Die Ladegast-Orgel in
banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum