Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
     
Hotelsuche in 
 

Das Bernsteinland Litauen

Litauen
Von Maria von Stern   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Ein Schmuckstück an der Ostsee
Litauen ist 65.000 km² groß oder klein, das kommt auf die Perspektive an: Das Land ist der größte der drei baltischen Länder, aber kleiner als seine anderen Nachbarländer Weißrussland, Polen und Deutschland. Und im Vergleich zu Russland ist der baltische Tiger zumindest flächenmäßig ein winziges Kätzchen. Das war mal anders.
Galerie
Vitautas der Große, der von 1392 bis 1430 herrschte, hatte das Land zu einer Großmacht ausgebaut, deren Einfluss von der Ostsee bis zum Schwarzen Meer reichte. Doch wie Polen wurde Litauen später von Habsburgern, Preußen oder den russischen Zaren dominiert, von Deutschen überfallen oder den Sowjets besetzt. Diese letzte Fremdherrschaft endete 1991, friedlich, auch wenn russisches Säbelrasseln und das Besetzen litauischer Rundfunkanstalten zwischenzeitlich kalte Schauer auslöste.

Die Rolle der Atomkraft in den Beitrittsverhandlungen

Fast zwanzig Jahre währt nun die erneute Unabhängigkeit der Litauer. Seit der Osterweiterung 2004 sind sie Bürger der Europäischen Union und seit Dezember 2007 gibt es keine Grenzkontrollen mehr. Staatspräsidentin Dalia Grybauskaite peilt sogar die Einführung des Euros im Zeitraum zwischen 2012 und 2015 an. Litauen orientiert sich in Richtung Westen und akzeptiert dafür sogar Bauchschmerzen: Der Beitritt zur Union war mit der Forderung verknüpft, das einzige Atomkraftwerk des Landes, Typ Tschernobyl, abzuschalten. Dabei ist Litauen so ungern abhängig von Energie aus dem Ausland. Zu deutlich zeigte das Beispiel Ukraine/Russland wie schnell ein Engpass herbeigeführt werden kann. Neben dem Ausbau der regenerativen Energien setzt Litauen deshalb gleichzeitig auf den Neubau eines anderen Atomkraftwerkes. Ein einziges reicht für die Versorgung der 3,4 Millionen Einwohner, von denen 500.000 in der Hauptstadt Vilnius leben.

Sommerfrische und Kultur

Seit je her sind die Kurische Nehrung und die vorgelagerten Inseln der Ostsee ein beliebtes Ziel für das, was man früher Sommerfrische nannte. Aber auch im Inneren des waldreichen Landes locken attraktive Ziele: Die unberührte Natur der Nationalparks sind ein Geheimtipp, noch. Als appetitlicher Einstieg präsentierte sich die litauische Hauptstadt: gemeinsam mit der Linz in Österreich war Vilnius Europäische Kulturhauptstadt.

Überblick
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
"Vilnius" (deutsch auch "Wilna", russisch "Вильнюс", "Вильна", polnisch "Wilno", weißrussisch "Вільня"/"Vilnia", jiddisch "ווילנע"/"Wilne") ist die Hauptstadt Litauens und des Distrikts Vilnius "(Vilniaus Apskritis)". Mit
Litauen verzeichnete bislang 1908 bestätigte Infektionen und 79 Todesfälle in Verbindung mit dem Coronavirus. Dabei wurden nach offiziellen Angaben zuletzt vermehrt neue Fälle aus dem Ausland importiert.
Litauen verzeichnete bislang 1902 bestätigte Infektionen und 79 Todesfälle in Verbindung mit dem Coronavirus. Dabei wurden nach offiziellen Angaben zuletzt vermehrt neue Fälle aus dem Ausland importiert.
Litauen und Polen hatten zum 11. Mai bereits Erleichterungen für den Grenzübertritt von Arbeitspendlern, Geschäftsreisenden und Studenten beschlossen. Seit dem 1. Juni erlaubt die Regierung in Vilnius auch
Litauen mit seinen knapp 3 Million Einwohnern verzeichnete bislang 1505 bestätigte Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus und 54 Todesfälle. Die Regierung in Vilnius hat den Notstand ausgerufen und das Land bis 31. Mai unter
"Kaunas" (russisch "Ковно" - "Kowno", weißrussisch "Коўна" - "Kouna", polnisch "Kowno", deutsch "Kauen") ist Zentrum des Regierungsbezirks Kaunas und mit ca. 360.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Litauens. Kaunas liegt am
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Streit und Probleme bieten viele Erbfälle - chaotisch aber kann es werden, wenn der Erblasser im Ausland lebte oder Vermögen in anderen Ländern besaß. Eine neue EU-Verordnung, die das Europäische Parlament gerade verabschiedet hat, soll das
Besonders wohl scheint sich Fredrik Reinfeldt beim bevorstehenden Rendezvous mit dem Volk nicht zu fühlen. Während die Parteijugend der Moderaten auf der Bühne einen merkwürdig unkoordinierten Freudentanz aufführt, seine Begleiter zu rockigen
Annamari Thorell sieht abgekämpft aus. Dennoch strahlt die Organisatorin von Almedalen. Um 7 Uhr in der Früh geht’s bei der Almedalsvickan jeden Tag los und dann rund bis 22 Uhr. Sie nimmt sich dennoch die Zeit, um auch die deutsche Presse mit
Gesperrter Bewerber klagt vor Oberstem Verwaltungsgericht Prag - Die Wahlkommission des Prager Innenministeriums hat drei prominenten Bewerbern die Zulassung zur Präsidentschaftswahl entzogen. Betroffen sind die EU-Gegnerin Jana
Auf dem Balkan wird wieder gezündelt. Ulrike Lunacek, Europaparlamentarierin aus Österreich, äußert sich im eol-Interview zu den aktuellen Konflikten in Kosovo. Das heutige Bosnien ist ein Produkt verschiedener internationaler Akteure wie UN
Eineinhalb Jahre nach Auffliegen der Terrorgruppe NSU hat am Montag der Prozess um die beispiellose Verbrechensserie der Neonazis begonnen. Hauptangeklagte in dem mit Spannung erwarteten Verfahren vor dem Münchner Oberlandesgericht ist die
Wetter

Vilnius


(24.10.2020 23:20)

-10 / -3 °C


25.10.2020
-8 / -3 °C
26.10.2020
-16 / -4 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

Bestätigung: Deutsche ...
EDEKA-Verbund setzt ei ...

Luxusuhren im Urlaub ...
Kretschmann: Urlaub im ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum