Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt


Espresso der Extra-Klasse


Hotelsuche in 
 

Dardai setzt gegen BVB auf «letzte Gier» - Hertha umgeht Unwetter

Deutschland
18.01.2018
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Berlin (dpa) - Hertha BSC will auch unter erschwerten Bedingungen die positive Heimbilanz gegen Borussia Dortmund ausbauen und erneut ein Topteam der Fußball-Bundesliga ärgern. «Wir haben immer einen Plan. Vielleicht hilft die letzte Gier, der letzte Wille», erklärte Berlins Trainer Pal Dardai vor der Partie am Freitag im Olympiastadion. Der Ungar verspürt trotz winterlicher Verhältnisse wachsende Vorfreude: «20.30 Uhr, ein schönes Stadion, ein geiles Spiel und ganz Deutschland guckt zu.»

Hertha hat von den jüngsten drei Heimspielen gegen den BVB zwei gewonnen und eins unentschieden gestaltet. Gegen große Mannschaften gebe es mehr Räume, «man kann besser kontern», bemerkte Dardai. In der laufenden Saison hat Hertha schon gegen Bayer Leverkusen und RB Leipzig gewonnen, dazu den Bayern einen Punkt abgerungen. Am 19. Spieltag sind in der Hauptstadt weitere Schneeschauer und Temperaturen um den Gefrierpunkt angekündigt.

Das Hertha-Abschlusstraining am Donnerstag wurde vorverlegt, um das für den späteren Nachmittag angekündigte Unwetter in Berlin zu umgehen. Bis auf den verletzten Niederländer Karim Rekik kann Dardai mit allen Profis planen. Auch der zuletzt angeschlagene Verteidiger Peter Pekarik ist wieder fit. Allerdings wird der Ungar vor erwarteten 65 000 Fans - davon 6000 BVB-Anhänger - wohl die Elf aufbieten, die zum Rückrunden-Auftakt beim VfB Stuttgart unglücklich mit 0:1 verloren hatte.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Europa
25.09.2017
Spielmacher Vladimir Darida von Hertha BSC hat den Auftakt der Vorbereitung auf das Europa-League-Spiel bei Östersunds FK wegen einer Rippenprellung verpasst. Ob der Mittelfeldspieler des Fußball-Bundesligisten für die Partie am Donnerstag (19.00
weiter
Deutschland
17.01.2018
Bremen (dpa) - Bremens Torjäger Max Kruse steigt in den Motorsport ein. Der im Privatleben für seine Vorliebe für schnelle Autos bekannte Fußball-Profi hat einen eigenen Rennstall gegründet. «Max Kruse Racing» geht in der «ADAC TCR
weiter
Europa
17.01.2018
Augsburg (dpa) - Abwehrspieler Konstantinos Stafylidis vom FC Augsburg steht vor einem Wechsel in die Premier League. Der Grieche fehlte am Mittwoch im Training des Fußball-Bundesligisten und weilte bereits in England bei Stoke City. «Es läuft
weiter
Deutschland
17.01.2018
Zuzenhausen (dpa) - Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim hat drei 18 Jahre alte Talente aus der eigenen Akademie mit Profiverträgen ausgestattet. Stürmer David Otto, Mittelfeldspieler Christoph Baumgartner und Verteidiger Alfons Amade haben nach
weiter
Frankreich
17.01.2018
Paris (dpa) - Der überragende Neymar hat Paris Saint-Germain zum nächsten souveränen Sieg in der Ligue 1 geführt. Der 222-Millionen-Mann steuerte am Mittwochabend vier Tore zum 8:0 (4:0) gegen Dijon FCO bei. Außerdem traf Angel di Maria
weiter
Deutschland
18.01.2018
In Leipzig gibt es das erste Top-Turnier der Reiter in Deutschland in diesem Jahr. Beim Weltcup in der Messestadt stehen einige der heimischen Starter unter Druck.Leipzig (dpa) - Daniel Deußer hat als einziger deutscher Springreiter in dieser Saison
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Berlin (dpa) - Der poetische Liebesfilm «In den Gängen» von Thomas Stuber hat bei der Berlinale gleich zwei Preise der Unabhängigen Jurys ergattert. Die Ökumenische Jury und die Gilde deutscher Filmkunsttheater verliehen der
19 Filme liefen im Wettbewerb der Berlinale, 4 davon aus Deutschland. Unter Jury-Präsident Tom Tykwer gewinnt ein Außenseiter aus Rumänien.Berlin (dpa) - Sex, Onanie und Sado-Maso: Der radikale rumänische Experimentalfilm «Touch Me Not» hat bei
Der tödliche Streit unter Teenagern in Dortmund wirft viele Fragen auf: Wie kam es zu dem Gewaltausbruch, wo ist die Tatwaffe? Auch am Sonntag schwieg die 16-jährige Verdächtige.Dortmund (dpa) - Nach dem tödlichen Streit zweier Mädchen in
Bremen (dpa) - Felix Zwayer hat ein paar turbulente Tage hinter sich. Zu Beginn der Woche leitete der Berliner Schiedsrichter das von heftigen Fanprotesten begleitete erste Montagsspiel der Bundesliga zwischen Frankfurt und Leipzig. Am Samstag war
Warschau (dpa) - Die polnische Regierung hat Berichte über ein vermeintliches Einlenken im Streit um das umstrittene sogenannte Holocaust-Gesetz dementiert. Es werde zum geplanten Zeitpunkt, also dem 1. März, in Kraft treten, teilte das
Berlin (dpa) - Die Schauspielerin Josefine Preuß (32, «Das Adlon») empfindet viele Menschen ihrer Generation als orientierungslos. «Ich glaube, dass sie eher nicht wissen, was sie wollen», sagte Preuß der «Frankfurter Allgemeinen
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Pyeongchang (dpa) - Vierfach-Weltmeister Johannes Rydzek hat beim ersten Sprungtraining der Nordischen Kombinierer von der Großschanze in Pyeongchang überzeugt. Der Oberstdorfer sprang am Samstag auf die Tagesbestweite von 137,5 Meter und gewann
Berlin (dpa) - Wer andere beim Kennenlernen nachahmt, macht sich beliebt - zumindest innerhalb des eigenen Geschlechts. Zu diesem Ergebnis kommt eine kürzlich veröffentlichte Studie der Freien Universität Berlin und der Uni Leipzig. Demnach gibt
Göteborg (dpa) - Ein Mann ist in der Domkirche im schwedischen Göteborg in Brand geraten. Er sei dabei schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ob er sich absichtlich anzündete oder es sich um einen Unfall handelte, war
Birmingham (dpa) - Ein 46-Jähriger hat am Sonntag auf einen Mann in einer britischen Kirche eingestochen und ist festgenommen worden. Täter und Opfer kennen sich, wie die Polizei in Birmingham mitteilte. Es habe sich um eine gezielte Tat
Repression, Exil oder eine Festnahme schüchtern die russische Aktivistin Ljudmila Alexejewa nicht ein. Als Grande Dame der Menschenrechte scheut sie auch nicht die Kritik an der Staatsführung. Und sie ist sicher: Die Jugend-Proteste werden ihre
Berlin (dpa) - Baustellen bei der Bahn sollen die Fahrpläne künftig weniger durcheinander bringen. Dazu hat im Konzern ein neues «Lagezentrum Bau» die Arbeit aufgenommen, wie Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla in Berlin sagte. «Es hat die
Wetter

Berlin


(25.02.2018 12:47)

-8 / -3 °C


26.02.2018
-9 / -3 °C
27.02.2018
-12 / -4 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum