Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!




Hotelsuche in 
 

British-Airways-Mutter IAG beglückt nach Gewinnplus ihre Aktionäre

Spanien
23.02.2018
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
London (dpa) - Höhere Ticketpreise und gesunkene Treibstoffkosten haben der British-Airways-Mutter IAG 2017 mehr Gewinn beschert. Bereinigt um Sondereffekte wuchs das operative Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr um 19 Prozent auf 3,0 Milliarden Euro, wie die International Airlines Group (IAG) mit ihren Töchtern British Airways, Iberia, Vueling, Level und Aer Lingus am Freitag in London mitteilte. Unter dem Strich stieg der Überschuss aber nur um 3,5 Prozent auf 2,0 Milliarden Euro, da Abfindungen im Zuge eines Stellenabbaus bei Iberia und British Airways sowie andere Sonderposten das Ergebnis belasteten.

Die Aktionäre sollen von den besser laufenden Geschäften doppelt profitieren. So soll die Gesamtdividende für 2017 um 15 Prozent auf 27 Cent je Aktie steigen. Zudem will IAG im laufenden Jahr eigene Aktien im Wert von 500 Millionen Euro vom Markt zurückkaufen. Dies sollte den Kurs der Papiere üblicherweise nach oben treiben.

Im abgelaufenen Jahr steigerte die IAG ihren Umsatz um fast zwei Prozent auf knapp 23 Milliarden Euro. Die Durchschnittserlöse im Passagiergeschäft seien währungsbereinigt um 1,5 Prozent gestiegen, sagte Konzernchef Willie Walsh. Die Treibstoffkosten gingen in der Summe um mehr als fünf Prozent auf 4,6 Milliarden Euro zurück. Für 2018 peilt Walsh einen weiter steigenden operativen Gewinn an.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Deutschland
20.02.2018
Brüssel (dpa) - Die EU-Finanzminister haben sich offiziell für den Spanier Luis de Guindos als künftigen Vizepräsidenten der Europäischen Zentralbank (EZB) ausgesprochen. «Die Empfehlung wird an den Europäischen Rat gegeben, der darüber nach
weiter
Deutschland
22.02.2018
Wiesbaden (dpa) - Im vergangenen Jahr brachen von den 24 größten deutschen Verkehrsflughäfen so viele Menschen zu einer Flugreise auf wie noch nie - davon hat vor allem Griechenland profitiert. Das Statistische Bundesamt registrierte mit 117,6
weiter
Europa
22.02.2018
Luxemburg (dpa) - Die Bezeichnung «Glen» für deutschen Whisky könnte nach Ansicht eines EU-Gutachters irreführend sein. Entscheidend sei, ob der durchschnittliche Verbraucher bei dem Begriff automatisch an «Scotch Whisky» denke, teilte der
weiter
Spanien
20.02.2018
Düsseldorf (dpa) - Vodafone will mit einem neuen Erkennungssystem für Drohnen auf Mobilfunkbasis für mehr Sicherheit im Flugverkehr sorgen. Der schnelle Mobilfunkstandard LTE sei die Basis für das neue Radio Positioning System (RPS), teilt das
weiter
Europa
22.02.2018
London (dpa) - Die britische Großbank Barclays sieht sich nach einem Milliardenverlust im vergangenen Jahr wieder im Aufwind. Dank einer dickeren Kapitaldecke können die Aktionäre 2018 mit einer Rückkehr zu den höheren Dividenden aus der
weiter
Spanien
21.02.2018
Essen/Düsseldorf (dpa) - Im Ringen um eine Übernahme des spanischen Autobahnbetreibers Abertis ist der Essener Baukonzern Hochtief noch längst nicht am Ziel. Nachdem vor gut zwei Wochen die EU-Kommission grünes Licht gegeben hatte, fehlt immer
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Sevilla/Las Palmas (dpa) - Der FC Sevilla hat beim 2:2 (1:0) gegen Spitzenreiter FC Barcelona die Chance auf die erste Niederlage der Katalanen aus der Hand gegeben. Bis zur 88. Minute führte der Gegner des FC Bayern im Viertelfinale der Champions
Las Palmas (dpa) - Der Tabellendritte Real Madrid hat in der spanischen Primera División bei Abstiegskandidat UD Las Palmas einen 3:0 (2:0)-Pflichtsieg eingefahren und ist dem zweitplatzierten Stadtrivalen Atlético wieder bis auf einen Zähler
Hat die Bundesregierung politischen Spielraum, wenn es um die Auslieferung des katalanischen Separatistenführers Puigdemont an Spanien geht? Seine Anwälte meinen Ja - und die Regierung schweigt.Berlin (dpa) - Knapp eine Woche nach der Festnahme des
Neumünster (dpa) - Carles Puigdemont, früherer katalanischer Regionalpräsident und zurzeit Insasse der Justizvollzugsanstalt Neumünster, muss am Osterwochenende auf Festessen verzichten. Der Speiseplan «Normalkost» sieht laut dem Kieler
Barcelona (dpa) - Der spanische Anwalt des katalanischen Ex-Regionalpräsidenten Carles Puigdemont ist hoffnungsvoll, dass die Auslieferung seines Mandanten von Deutschland nach Spanien am Ende abgelehnt wird. Es gebe «handfeste Elemente», die auf
Barcelona (dpa) - Wegen der anhaltenden politischen Instabilität in der spanischen Konfliktregion Katalonien ist die vierte Ausgabe der Hochseeregatta «Barcelona World Race» abgesagt worden. Der Startschuss zu dem Rennen, das
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Für viele Singles und Alleinreisende zählt Mallorca zum Reiseziel Nummer eins und ist für einen Urlaubsflirt äußerst beliebt. Die Insel der Balearen hat dabei viel zu bieten und besteht nicht nur aus dem Ballermann, sondern ebenfalls aus
Nach der Terrorattacke mit einem Lieferwagen in Barcelona hat die Polizei Zweifel, dass der bisherige Hauptverdächtige tatsächlich der Fahrer war. «Es ist eine Möglichkeit. Aber zu diesem Zeitpunkt (...) verliert sie an Gewicht», sagte der
Los geht es oft nicht vor 23 Uhr in einem der zahlreichen Cafés, zum Beispiel nahe der Plaza del Dos de Mayo (Platz des Zweiten Mais), wo sich die alternative Szene Madrids trifft, oder auf der Plaza de Santa Ana im Stadtteil Huertas. Hier im
Über 20 000 Sehenswürdigkeiten und Stätten über ganz Spanien verteilt verkünden das Erbe vieler verschiedener Völker und Epochen. Wußten Sie, daß die UNESCO bis dato 41 Stätten in Spanien zum
Spanien hat eine Oberfläche von 505.955 Quadratkilometern und zählt somit zu den fünfzig größten Ländern der Welt. Der größte Teil des Territoriums befindet sich auf der Iberischen Halbinsel, die sich
Auf einer halben Million Quadratkilometer erzeugt Spanien eine Fülle an landwirtschaftlichen Erzeugnissen und deren weiterverarbeitete Produkte, die in den Geschäften Europas dem Käufer den Duft und Geschmack Spaniens vermitteln. Das Klima und
Wetter

Madrid


(23.06.2018 06:17)

18 / 34 °C


24.06.2018
20 / 35 °C
25.06.2018
20 / 37 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum