Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt


ITS | Jahn | Tjaereborg


Hotelsuche in 
 

Britischer Finanzminister Hammond wirft EU-Partnern Paranoia vor

Europa
13.01.2018
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Berlin (dpa) - Der britische Finanzminister Philip Hammond hat die Haltung der EU bei den Brexit-Verhandlungen scharf kritisiert. Die Überlegung, mit Großbritannien nach dessen Austritt aus der EU nicht allzu großzügig zu sein, um andere EU-Mitglieder von einem solchen Schritt abzuhalten, bezeichnete der Schatzkanzler als Ausdruck von «Paranoia». Die EU verglich er mit einem schlecht geführten Club: «Man kann auch nicht wirklich einen Verein betreiben, wenn man Mitglieder sanktioniert, die sich entscheiden, den Club zu verlassen. Man sollte eher seine Anstrengungen verdoppeln, für neue und bestehende Mitglieder attraktiv zu bleiben», sagte er der «Welt am Sonntag».

Hammond, der als einer der EU-freundlichsten Minister im Kabinett von Premierministerin Theresa May gilt, deutete an, sein Land könne sich auch anderen Partnern zuwenden. «Wir hören in den USA und vielen anderen Ländern aus aller Welt Willen und gar Enthusiasmus, mit uns Freihandelsverträge abzuschließen», sagte Hammond. «Das hören wir aus Europa nicht. Aus Europa hören wir nur Rückwärtsgerichtetes.» Niemand solle sich Hoffnungen machen, sein Land könne die Entscheidung zum Austritt vielleicht noch einmal überdenken. Großbritannien werde die Europäische Union definitiv verlassen: «Ich würde den Leuten, die eine enge Beziehung zwischen Großbritannien und Europa zu schätzen wissen, davon abraten, sich auf diese Illusion zu versteifen.»

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Deutschland
13.01.2018
Berlin (dpa) - Nach der Einigung mit der Unionsspitze zeigt sich die SPD-Führung optimistisch, ihre Basis für den Kurs in Richtung große Koalition zu gewinnen. «Derzeit haben diejenigen viel Echo, die die Ergebnisse hart kritisieren», sagte
weiter
Europa
11.01.2018
London (dpa) - Die britische Regierung will bis 2042 den Verbrauch von Plastik drastisch senken. Das kündigte Premierministerin Theresa May bei einer Rede am Donnerstag an. «Ich glaube die Menschen werden geschockt sein, wie wir heute zulassen,
weiter
Europa
12.01.2018
Tehran (dpa) - Iran has reacted to US criticism of the country as "tired rhetoric" and said President Donald Trump‘s policies show that he wants to undermine the nuclear deal.Trump‘s comments "amount to desperate attempts to undermine a
weiter
Europa
12.01.2018
London/Washington (dpa) - Angeblich aus Ärger über den neuen Standort der US-Botschaft in London will US-Präsident Donald Trump nicht zur Eröffnung im nächsten Monat nach Großbritannien reisen. Er sei kein großer Fan von der unter seinem
weiter
Europa
12.01.2018
Washington (dpa) - The US government said Friday it will continue to waive nuclear-related sanctions against Iran in accordance with the 2015 nuclear deal, but issued new sanctions that target the country‘s ballistic missile programme.The
weiter
Europa
12.01.2018
London/Washington (dpa) - Die US-Botschaft in London hat der Darstellung von Präsident Donald Trump zum Umzug der Vertretung vehement widersprochen. Die alte US-Botschaft am Londoner Grosvenor Square habe nicht mehr den heutigen Sicherheitsstandards
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Berlin (dpa) - Im Streit zwischen Polen und der EU-Kommission macht Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz Druck auf Warschau. «Es braucht egal in welchem Mitgliedsstaat immer ein genaues Hinsehen, wenn Demokratie und Rechtsstaatlichkeit in
Heikler Auftritt am Ärmelkanal: Frankreichs Staatschef Macron verteidigt seinen Kurs in der Flüchtlingskrise. Ein neues Einwanderungsgesetz ist bereits in Arbeit. Und ein Treffen mit Großbritanniens Theresa May steht unmittelbar bevor.Calais (dpa)
Santiago de Chile (dpa) - An einer Papst-Messe in Chile hat auch der Bischof teilgenommen, der Sexualverbrechen gegen Kinder gedeckt haben soll. Dies löste am Dienstag Proteste aus. Der Bischof von Osorno, Juan Barros, sei unter den Konzelebranten
Straßburg (dpa) - Das EU-Parlament hat sich gegen eine Ausweitung der umstrittenen Elektrofischerei ausgesprochen. Eine Mehrheit der Abgeordneten stimmte am Dienstag in Straßburg für einen entsprechenden Änderungsantrag am Gesetzesvorschlag der
Santiago de Chile (dpa) - Zwei Kapellen sind in Chile wenige Stunden nach der Ankunft des Papstes mutmaßlich durch Brandanschläge zerstört worden. Die beiden Kapellen in der Umgebung der südchilenischen Ortschaft Cunco gingen am frühen Dienstag
Coventry (dpa) - Mit ihrer Kleiderwahl hat die schwangere Frau des britischen Prinzen William, Herzogin Kate, am Dienstag Spekulationen über das Geschlecht ihres Babys befeuert. Kate (36) trug einen rosafarbenen Zweireiher der Marke Mulberry als
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Gelsenkirchen (dpa) - Nach nur eineinhalb Jahren kehrt Fußball-Profi Junior Caicara dem FC Schalke 04 wieder den Rücken und schließt sich dem türkischen Erstligisten Medipol Basaksehir FK an. Der Revierclub teilte am Montag mit, dass er sich mit
Allende no se rinde mierda - Allende ergibt sich nicht, Scheiße." Das waren Salvador Allendes letzte Worte, ehe er im Gefecht mit den von der CIA unterstützten Putschisten den Freitod wählte. Der Moment, als der Amberger Siegfried
Die schönsten, größten und besten Casinos in Europa bieten für jeden Geschmack etwas. Ein edles Ambiente, ausgefallene Slotspiele und aufregende Tischspiele gepaart mit ausgefallenen Bars und Restaurants, Konzerten und Multimedia-Shows. Die
Sie lieben Orgeln? Dann sollten Sie diese Orgeln Europas kennen - wenn schon nicht live, dann zumindest die folgenden Videos. Die Silbermann-Orgel in Freiberg, Deutschland Die Clicquot-Orgel in Poitiers, Frankreich Die Ladegast-Orgel in
Das UNESCO-Komitee für die Bewahrung des immateriellen Kulturerbes reihte vor kurzem auf seiner auf der indonesischen Insel Bali abgehaltenen Sitzung den stummen Reigen aus dem Dalmatinischen Hinterland - „Nijemo Kolo“ und den witzigen
Das einzige, was Obelix zur Schweiz einfiel: "Flach und nass". Asterix-Fans wissen, warum das so ist. Der große Dicke mit der Streifenhose hat die Schweiz einfach verschlafen. Auch wenn wir heute wissen, dass die Schweiz alles andere als
Wetter

Luxemburg


(16.01.2018 20:22)

1 / 6 °C


17.01.2018
1 / 3 °C
18.01.2018
3 / 8 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum