Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Espresso der Extra-Klasse


Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


Hotelsuche in 
 

Bouffier: Es steht Spitz auf Knopf

Deutschland
19.11.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Berlin (dpa) - CDU-Vize Volker Bouffier sieht trotz schwieriger Gespräche weiterhin Verständigungschancen in den Sondierungen für eine Jamaika-Koalition. «Ich bin immer noch der Auffassung, es kann gehen», sagte der hessische Ministerpräsident am Sonntagabend am Rande der Beratungen von Union, FDP und Grünen in Berlin. «Aber es steht wirklich Spitz auf Knopf.» Es gehe um die Frage, ob man etwas Tragfähiges finden könne, in dem sich alle wiederfänden, aber jeder Kompromisse machen müsse. «Es muss für vier Jahre funktionieren.»

Man könne vielleicht auch an einigen Punkten sagen: «Da gibt es noch Differenzen, aber es lohnt trotzdem, Koalitionsverhandlungen zu machen», sagte Bouffier.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Deutschland
11.11.2017
Berlin (dpa) - Der Arbeitnehmerflügel der CDU hat von der künftigen Bundesregierung ein klares Bekenntnis zu Deutschland als Industriestandort gefordert. «Arbeitsplätze zu halten, ist auch ein moralisches Anliegen und darf nicht gegen den
weiter
Deutschland
10.11.2017
Berlin (dpa) - Die Jamaika-Unterhändler sind am Freitagvormittag in Berlin zusammengekommen, um nach gut dreiwöchigen Sondierungen erneut Zwischenbilanz zu ziehen. Ob schon erste konkrete Ergebnisse präsentiert werden können, ist offen. In knapp
weiter
Deutschland
10.11.2017
Berlin (dpa) - Die FDP pocht bei finanziellen Entlastungen für die Bürger in einer möglichen Jamaika-Koalition auf umsetzbare Lösungen. «Realistisch ist zum jetzigen Zeitpunkt die Abschaffung des Soli», sagte Präsidiumsmitglied Volker Wissing
weiter
Deutschland
10.11.2017
Berlin (dpa) - CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer hat sich gegen Vorwürfe gewehrt, die CSU blockiere die Jamaika-Gespräche. «Wer sagt, die CSU blockiert jetzt da, der ist bösartig», sagte Scheuer am Rande der Gespräche am Freitag. Wenn Dinge
weiter
Deutschland
11.11.2017
Berlin (dpa) - Die Grünen haben seit der Bundestagswahl im September unterm Strich 1671 Mitglieder hinzugewonnen. Das sagte Bundesgeschäftsführer Michael Kellner der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Damit verzeichne die Partei einen neuen
weiter
Deutschland
13.11.2017
Berlin (dpa) - CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt lehnt bei den Sondierungen für ein Jamaika-Regierungsbündnis ein Entgegenkommen der Union beim Familiennachzug für Flüchtlinge ab. Auf die Frage, ob es bei diesem Thema einen Kompromiss
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
«Fundis» gegen «Realos»: Die Grünen haben sich jahrelang Flügelkämpfe geliefert. Viele Landeschefs wollen die Aufteilung hinter sich lassen. Wird sich das in der neuen Doppelspitze zeigen?Potsdam (dpa) - Die Grünen stehen vor einer wichtigen
Leipzig (dpa) - Alwara Höfels steigt beim «Tatort» aus. Die Schauspielerin verabschiede sich nach den Dreharbeiten zur sechsten MDR-«Tatort»-Folge Dresden mit dem Arbeitstitel «Wer jetzt allein ist» aus dem Ermittlerteam, teilte der MDR mit.
Alta Badia (dpa) - Der deutsche Skirennfahrer Stefan Luitz hat sich beim Weltcup-Riesenslalom von Alta Badia dem Augenschein nach verletzt. Der Allgäuer brach seinen ersten Lauf auf der Gran Risa nach neun Sekunden und vier Toren ab und griff sich
Was muss eine neue Koalition im wichtigen Bereich Soziales anpacken? Verbraucherschützer sorgen sich vor finanzieller Überforderung von Pflegebedürftigen - und werben für Alternativen zur Riester-Rente.Berlin (dpa) - Die Verbraucherzentralen
18.30 - 20.00 Eurosport Ski alpin Weltcup Parallelriesenslalom Herren Aus Alta Badia (I) 20.00 - 00.00 Sport1 Darts Weltmeisterschaft 1. Runde Aus London (GB) 20.15 - 22.30 Sky Fußball Bundesliga
Frankfurt/Main (dpa) - Schalterverkaufskurse:Aktuell Vorwoche (15.12.2017) (8.12.2017) Euro Euro 20 Goldmark Wilhelm 298,50 297,75 II
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Berlin (dpa) - Wer andere beim Kennenlernen nachahmt, macht sich beliebt - zumindest innerhalb des eigenen Geschlechts. Zu diesem Ergebnis kommt eine kürzlich veröffentlichte Studie der Freien Universität Berlin und der Uni Leipzig. Demnach gibt
Göteborg (dpa) - Ein Mann ist in der Domkirche im schwedischen Göteborg in Brand geraten. Er sei dabei schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ob er sich absichtlich anzündete oder es sich um einen Unfall handelte, war
Birmingham (dpa) - Ein 46-Jähriger hat am Sonntag auf einen Mann in einer britischen Kirche eingestochen und ist festgenommen worden. Täter und Opfer kennen sich, wie die Polizei in Birmingham mitteilte. Es habe sich um eine gezielte Tat
Repression, Exil oder eine Festnahme schüchtern die russische Aktivistin Ljudmila Alexejewa nicht ein. Als Grande Dame der Menschenrechte scheut sie auch nicht die Kritik an der Staatsführung. Und sie ist sicher: Die Jugend-Proteste werden ihre
Berlin (dpa) - Baustellen bei der Bahn sollen die Fahrpläne künftig weniger durcheinander bringen. Dazu hat im Konzern ein neues «Lagezentrum Bau» die Arbeit aufgenommen, wie Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla in Berlin sagte. «Es hat die
Gütersloh (dpa) - Patienten mit Rückenschmerzen kommen immer häufiger auf den OP-Tisch. Das zeigt eine am Montag veröffentlichte Studie der Bertelsmann-Stiftung, die auf Zahlen des Statistischen Bundesamts und eigenen Berechnungen beruht. 2015
Wetter

Berlin


(17.12.2017 11:09)

0 / 2 °C


18.12.2017
-1 / 2 °C
19.12.2017
-1 / 2 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Background - FAQ on ke ...

Suicide Attack On Paki ...
U.S. Hails Afghan Forc ...

Mindestens sechs Tote ...
...

Wer nachahmt, macht si ...
Schweiz des Balkans ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum