Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
ITS | Jahn | Tjaereborg


Bundesliga-Tickets mit Garantie!


Hotelsuche in 
 

Bibelstudium ohne Pause - Hunderte Muslime wechseln zum Christentum

Österreich
13.01.2018
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Wien (dpa) - Die Flüchtlingskrise beschert der katholischen Kirche in Österreich eine Rekordzahl an Menschen, die vom Islam zum Christentum wechseln. 2017 habe es rund 750 Erwachsenentaufen gegeben, etwa 75 Prozent davon seien Konvertiten mit muslimischem Hintergrund, sagte ein Sprecher der Erzdiözese Wien der Deutschen Presse-Agentur. Allein in Wien haben sich 260 Menschen aus 15 Nationen taufen lassen.

Dass sich Asylbewerber taufen ließen, um ihre Chancen auf Asyl zu verbessern, sei ein Vorurteil, meint Friederike Dostal, die für Erwachsenentaufen in der Erzdiözese Wien zuständig ist. Denn der Weg zur Taufe ist durchaus steinig. «Da die Katholische Kirche in Österreich keine Scheinchristen will, ist sie sehr streng bei der Auswahl der Bewerber und der Zulassung zur Taufe». Die Taufvorbereitung dauere mindestens ein Jahr und schließe eine regelmäßige Teilnahme an Glaubensunterricht und Gottesdienst, einen christlichen Lebenswandel und ehrenamtliches Engagement ein.

Diesen Weg hat die 42-jährige Alexandra aus dem Iran hinter sich, die nach eigenen Worten im Herbst 2015 nach Österreich gekommen ist. Sie habe sich schon in Teheran als 23-Jährige zum Unwillen ihrer Eltern vom Koran gelöst und die Bibel als Richtschnur ihres Lebens entdeckt, erzählt sie. Als sie die Bibel gelesen habe, sei sie sofort fasziniert gewesen. «Ich habe sie zwölf mal hintereinander gelesen - ohne einen Tag Pause.»

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Genf (dpa) - Die Vereinten Nationen starten einen neuen Versuch, einer Lösung im Syrien-Konflikt näherzukommen. UN-Sondervermittler Staffan de Mistura hat die Konfliktparteien für den 25. und 26. Januar nach Wien eingeladen. Er erwarte, dass alle
«Einer 80-Jährigen ist nicht zuzumuten, zum Opernball geschleppt zu werden.»(Der österreichische Unternehmer Richard «Mörtel» Lugner (85) am Mittwoch über Jane Fonda (80), von der es zeitweise hieß, sie begleite den Gesellschaftslöwen
Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der neue österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz haben unterschiedliche Positionen in der Flüchtlingspolitik bekräftigt. Kurz sagte am Mittwoch nach einem Treffen mit Merkel in Berlin,
Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht eine gute Grundlage für eine intensive Zusammenarbeit mit dem neuen österreichischen Bundeskanzler Sebastian Kurz. Merkel sagte am Mittwoch nach einem Treffen mit Kurz in Berlin, es gebe
Wien (dpa) - Die Polizei in Österreich rechnet bei den Demonstrationen gegen den von der rechten FPÖ veranstalteten Akademikerball in diesem Jahr mit erhöhter Gewaltbereitschaft. Es werde nicht so friedlich verlaufen wie in den vergangenen beiden
Leipzig (dpa) - Große Ehre für RB Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl: Der Österreicher sollte am Mittwochabend in Berlin an einem Abendessen unter anderem mit dem neuen Bundeskanzler seines Heimatlandes, Sebastian Kurz (ÖVP), teilnehmen.
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Autofahrer können zur Bezahlung der Maut in Österreich künftig auch auf eine digitale Vignette zurückgreifen. «Ab nächstem Jahr ist Schluss mit Kleben und Kratzen. Damit treffen wir den Nerv der Zeit», sagte Verkehrsminister Jörg Leichtfried
Eine urige Hütte in den Bergen, in der gemütlichen Stube brennt im Holzofen schon ein lustiges Feuer und auf der Terrasse dampft in einem mächtigen Holzwanne das Wasser für ein wohliges Bad. So erträumen sich viele Menschen ihr ideales
Kaffeehauskultur der besonderen Art mit riesigen Spiegeln und bunten Gesichtern, die viele Geschichten erzählen. Man kennt sich, man liebt sich. Im Savoy sind alle daheim. Das bunte Volk, das die Nacht genauso wie den Tag liebt und sich im
Kaffeehauskultur der besonderen Art mit riesigen Spiegeln und bunten Gesichtern, die viele Geschichten erzählen. Man kennt sich, man liebt sich. Im Savoy sind alle daheim. Das bunte Volk, das die Nacht genauso wie den Tag liebt und sich im
In Österreich werden zu Silvester die Sektgläser schnell wieder weggestellt, auch für die Böller bleibt kaum Zeit: Wichtigster Brauch ist der Neujahrswalzer. Zu «An der schönen blauen Donau» von Johann Strauss wird um Mitternacht ein Land zum Ballsaal.
In Österreich werden zu Silvester die Sektgläser schnell wieder weggestellt, auch für die Böller bleibt kaum Zeit: Wichtigster Brauch ist der Neujahrswalzer. Zu «An der schönen blauen Donau» von Johann Strauss wird um Mitternacht ein Land zum Ballsaal.
Wetter

Wien


(17.01.2018 19:29)

1 / 6 °C


18.01.2018
1 / 10 °C
19.01.2018
1 / 6 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Schwerpunkte der Plena ...

New Footage Shows Fina ...
Iranians Pray For Rain ...

Bombenfund in Minden: ...
DAX: Schlusskurse im X ...

Wer nachahmt, macht si ...
Schweiz des Balkans ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum