Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
ITS | Jahn | Tjaereborg


Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


Hotelsuche in 
 

Übernahme von Bulgariens EU-Ratsvorsitz von Protesten begleitet

Bulgarien
11.01.2018
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Sofia (dpa) - In Bulgarien haben Proteste von Polizisten, Rentnern und Umweltschützern die offizielle Übernahme der EU-Ratspräsidentschaft begleitet. Polizisten demonstrierten am Donnerstag an wichtigen Straßenkreuzungen in Sofia und forderten mehr Geld. Mit einem Festakt in der Hauptstadt sollte am Abend im Beisein von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker die bulgarische Ratspräsidentschaft eröffnet werden.

Die Polizisten in Bulgarien sind unzufrieden mit der ihrer Ansicht nach unzureichenden Erhöhung ihrer Besoldung zu Jahresbeginn. Sie verzichteten nicht auf ihre Proteste, obwohl Regierungschef Boiko Borissow ihnen am Vormittag zusätzliche 100 Millionen Lewa (gut 50 Mio Euro) zugesichert hatte. Vor dem Parlament in Sofia demonstrierten zudem Senioren für höhere Renten. Menschenrechtler forderten, dass das Parlament in Sofia die Istanbul-Konvention zum Schutz von Frauen gegen Gewalt ratifiziert.

Außerdem wollten Umweltschützer in Sofia und 15 weiteren Städten gegen die Ende 2017 getroffene Regierungsentscheidung protestieren, dem Skiliftbetreiber des südbulgarischen Wintersportortes Bansko den Bau einer zweiten Liftanlage zu erlauben. Geplant war auch eine Gegenaktion für den Ausbau des auch international bekannten Skiortes Bansko im Pirin-Gebirge.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Europa
11.01.2018
Brüssel (dpa) - Der Grünen-Finanzpolitiker Sven Giegold hat die Idee einer europaweiten Plastiksteuer grundsätzlich begrüßt. «Die EU braucht eigene Einnahmen, am besten aus Quellen, die auch noch einen gesellschaftlichen Nutzen stiften», sagte
weiter
Deutschland
27.12.2017
Hamburg (dpa) - Die Hamburger Sicherheitsbehörden warnen vor neuen Gefahren durch Islamisten. Je stärker die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) im Irak und in Syrien territorial zerfalle, desto höher werde tendenziell das Risiko von Anschlägen
weiter
Deutschland
07.01.2018
Während die Proteste gegen das Mullah-Regime im Iran abflauen, gehen in Berlin und Hamburg Hunderte Menschen gegen die Machthaber des Landes auf die Straße. In Frankfurt gibt es Eierwürfe und einen Brandanschlag am Generalkonsulat.Berlin/Hamburg
weiter
Ukraine
10.01.2018
Kiew (dpa) - Der ukrainische Geheimdienst SBU hat den georgischen Ex-Präsidenten Michail Saakaschwili mehrere Stunden lang befragt. «Sie wollen uns mit diesen Dingen von unseren politischen Aktionen ablenken», sagte Saakaschwili anschließend am
weiter
Deutschland
03.01.2018
Er war der erste Kommandeur der GSG 9 und rettete die «Landshut»-Geiseln. Ulrich Wegener zählt zu den bekanntesten Polizisten Deutschlands. Jetzt ist er hochbetagt gestorben.Windhagen (dpa) - Der 40. Jahrestag der Befreiung der von Terroristen
weiter
Griechenland
22.12.2017
Athen (dpa) - Unbekannte haben am frühen Freitagmorgen einen Sprengsatz vor dem Gebäude des Athener Landgerichtes im Zentrum der griechischen Hauptstadt gezündet. Verletzt wurde nach übereinstimmenden Berichten griechischer Medien niemand. Etwa
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Sofia (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel setzt auf die Bildung einer stabilen Regierung in Deutschland. «Die Welt wartet nicht auf uns», sagte die CDU-Chefin am Samstag in Sofia nach Gesprächen mit dem bulgarischen Ministerpräsidenten Boiko
Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela fliegt am Samstag zu einem Kurzbesuch in die bulgarische Hauptstadt Sofia. Bei einem Treffen mit dem bulgarischen Ministerpräsidenten Boiko Borissow werde es vor allem um die EU-Ratspräsidentschaft gehen, die
Straßburg (dpa) - EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat den Beitritt von Westbalkanstaaten zur Europäischen Union an die Bedingung geknüpft, dass die Länder ihre Grenzkonflikte klären. Es könne nicht sein, dass solche Streitigkeiten
Sofia (dpa) - Bulgariens Parlament hat ein von Staatschef Rumen Radew zurückgewiesenes Antikorruptionsgesetz unverändert erneut verabschiedet. Der Präsident hatte gegen das Ende 2017 gebilligte Gesetz sein Veto eingelegt, da es nicht effektiv
Sofia (dpa) - In Bulgarien haben Proteste von Polizisten, Rentnern und Umweltschützern die offizielle Übernahme der EU-Ratspräsidentschaft begleitet. Polizisten demonstrierten am Donnerstag an wichtigen Straßenkreuzungen in Sofia und forderten
Hamburg (dpa) - Ein 29-jähriger Schafsdieb ist im Hamburger Hauptbahnhof verhaftet worden, nachdem er in einer S-Bahn mit seiner 21-jährigen Freundin in Streit geraten war und sie geschlagen hatte. Der Mann wurde am Samstag von Passanten
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Schon vergessen? Das muss am Alter liegen! Genau: Kein Land der Europäischen Union hat mehr Hundertjährige aufzuweisen als das bergige Land im Balkan. Ist es die gesunde Bergluft, das Schwarzmeerklima, der berühmte Joghurt, der gute Wein? Die
Schon vergessen? Das muss am Alter liegen! Genau: Kein Land der Europäischen Union hat mehr Hundertjährige aufzuweisen als das bergige Land im Balkan. Ist es die gesunde Bergluft, das Schwarzmeerklima, der berühmte Joghurt, der gute Wein? Die
Wenn Sie noch nie in Bulgarien waren, dann kommen Sie an folgenden Highlights nicht vorbei: 1) Sofia: Rauschendes Nachtleben in einer modernen Millionenstadt, die nicht allzu viel Tradition, dafür eine umso quirligere Kulturszene zu bieten hat.
Der Eiserne Vorhang ist gefallen. Aber der westliche Blick ist immer noch getrübt vom Grauschleier der kapitalistischen Gardine, die zwischen der angeblich so farbenfrohen Warenwelt hie und der vermeintlich grauen, postsozialistischen Welt da Falten
Die Republik Bulgarien, in etwa so groß wie die rebellische Karibikinsel Kuba, liegt im östlichen Teil der Balkanhalbinsel und bietet ähnlich wie das Castro-Fernziel nur viel näher außer endlosen, zum Teil auch noch unerschlossenen Stränden an
Schumen (rotes Viereck) - Bulgarien - Nachbarorte: Kaspitschan, Preslaw, Targowischte, Warna, Burgas"Schumen" (bulgarisch ) ist eine Stadt in Ostbulgarien. Von 1950 bis 1965 war der Name der Stadt Kolarowgrad.Geographische LageSchumen liegt am
Wetter

Sofia


(21.01.2018 15:35)

-3 / 3 °C


22.01.2018
-4 / 0 °C
23.01.2018
-5 / 0 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Tillerson To Make Euro ...
Major Security Operati ...

...
Sieg im ersten Wahlgan ...

Wer nachahmt, macht si ...
Schweiz des Balkans ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum