Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Bundesliga-Tickets mit Garantie!




Hotelsuche in 
 

Bayern München gewinnt zum Rückrunden-Auftakt gegen Leverkusen

Deutschland
12.01.2018
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Leverkusen (dpa) - Tabellenführer Bayern München hat zum Auftakt der Rückrunde gegen Bayer Leverkusen gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes bezwang am Freitagabend den Gastgeber mit 3:1 (1:0). Für Leverkusen war es die erste Niederlage seit zwölf Bundesliga-Partien.

Münchens Mittelfeldspieler Javi Martinez erzielte vor 30 210 Zuschauern in der BayArena nach einer Ecke die Führung (32. Minute), Franck Ribery erhöhte in der zweiten Hälfte mit seinem ersten Saisontor (59.). Kevin Volland traf für Leverkusen (71.), bevor James Rodriguez (90.+1) per Freistoß für den Endstand sorgte.

Der deutsche Fußball-Rekordmeister baute durch den 16. Sieg im 17. Pflichtspiel unter Trainer Jupp Heynckes seine Tabellenführung vorerst aus, Leverkusen könnte im Laufe des 18. Spieltags aus den Europapokalrängen rutschen.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Deutschland
12.01.2018
Bremen (dpa) - Aron Jóhannsson ist bei Werder Bremen kurz vor dem Auftakt der Bundesliga-Rückrunde wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Der Angreifer absolvierte am Freitag die letzte Übungseinheit vor dem Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim
weiter
Deutschland
12.01.2018
Bayer gegen Bayern, Tabellenvierter gegen Spitzenreiter, Herrlich gegen Heynckes - die Erwartungen an das Auftaktspiel zur Rückrunde in der Fußball-Bundesliga sind hoch.Leverkusen (dpa) - Spannender könnte ein Rückrunden-Auftakt in der
weiter
Deutschland
12.01.2018
Leverkusen (dpa) - Bayer Leverkusens Sportchef Rudi Völler kann sich nur schwer mit dem Videobeweis in der Fußball-Bundesliga anfreunden. «Vielleicht haben wir uns in fünf Jahren daran gewöhnt, aber es ist oft schwer zu ertragen. Mittlerweile
weiter
Deutschland
12.01.2018
Mönchengladbach (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach kann im rheinischen Derby am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) beim 1. FC Köln wieder mit Raffael planen. «Er ist bereit für die Startelf», sagte Trainer Dieter Hecking am Freitag.
weiter
Deutschland
12.01.2018
Dresden (dpa) - Der Deutsche Skiverband peilt beim Heim-Weltcup der Langläufer in Dresden mindestens eine Final-Platzierung im Sprint der Damen an. Diese Zielstellung gab Andreas Schlütter, Sportlicher Leiter der Langläufer, am Freitag aus. Am
weiter
Deutschland
11.01.2018
Freiburg (dpa) - Vor dem Start in die Rückrunde bei Eintracht Frankfurt bangt Fußball-Bundesligist SC Freiburg um den Einsatz von drei Spielern. Lukas Kübler (Innenbandzerrung im Knie), Nicolas Höfler (Rückenprobleme) und Yoric Ravet
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Frankfurt/Main (dpa) - Der weiter hohe Eurokurs hat den Dax am Mittwoch belastet. Am Nachmittag drückte die Wall Street zusätzlich auf die Stimmung, da die Gewinne der wichtigsten US-Aktienindizes nicht für erneute Rekordstände ausreichten.Zum
Berlin (dpa) - Fußballclubs der Premier League geben im Durchschnitt mehr als doppelt so viel für Spieler- und Angestelltengehälter aus wie ihre Pendants in der Bundesliga. Das geht aus einem Bericht der Europäischen Fußball-Union (UEFA)
Amsterdam (dpa) - Im Zusammenhang mit dem erwarteten heftigen Sturm hat die niederländische Fluggesellschaft KLM 220 Flüge für Donnerstag gestrichen. Passagiere müssten mit weiteren Annullierungen und Verspätungen rechnen, teilte der Amsterdamer
Hannover (dpa) - Es war ein Modellprojekt, bei dem Jugendliche in den 1970er Jahren an pädophile Pflegeväter vermittelt wurden: Die Leibniz Universität Hannover will externe Wissenschaftler mit einer Untersuchung zum Wirken des umstrittenen
Frankfurt/Main (dpa) - Folgende Investmentfonds (Teil 4 von 4) wiesen am 17.01.2018 um 17:30 Uhr folgende Kurse auf.361) --,--/ --,-- 362) --,--/ --,-- 363) 77,98/ 74,27* 364) 46,43/ 45, 365) --,--/ --,-- 366) --,--/ --,-- 29*
Frankfurt/Main (dpa) - Folgende Investmentfonds (Teil 3 von 4) wiesen am 17.01.2018 um 17:30 Uhr folgende Kurse auf.241) 84,98/ 80, 242) 130,16/ 125,15* 243) --,--/ --,-- 93* 244)
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Berlin (dpa) - Wer andere beim Kennenlernen nachahmt, macht sich beliebt - zumindest innerhalb des eigenen Geschlechts. Zu diesem Ergebnis kommt eine kürzlich veröffentlichte Studie der Freien Universität Berlin und der Uni Leipzig. Demnach gibt
Göteborg (dpa) - Ein Mann ist in der Domkirche im schwedischen Göteborg in Brand geraten. Er sei dabei schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ob er sich absichtlich anzündete oder es sich um einen Unfall handelte, war
Birmingham (dpa) - Ein 46-Jähriger hat am Sonntag auf einen Mann in einer britischen Kirche eingestochen und ist festgenommen worden. Täter und Opfer kennen sich, wie die Polizei in Birmingham mitteilte. Es habe sich um eine gezielte Tat
Repression, Exil oder eine Festnahme schüchtern die russische Aktivistin Ljudmila Alexejewa nicht ein. Als Grande Dame der Menschenrechte scheut sie auch nicht die Kritik an der Staatsführung. Und sie ist sicher: Die Jugend-Proteste werden ihre
Berlin (dpa) - Baustellen bei der Bahn sollen die Fahrpläne künftig weniger durcheinander bringen. Dazu hat im Konzern ein neues «Lagezentrum Bau» die Arbeit aufgenommen, wie Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla in Berlin sagte. «Es hat die
Gütersloh (dpa) - Patienten mit Rückenschmerzen kommen immer häufiger auf den OP-Tisch. Das zeigt eine am Montag veröffentlichte Studie der Bertelsmann-Stiftung, die auf Zahlen des Statistischen Bundesamts und eigenen Berechnungen beruht. 2015
Wetter

Berlin


(17.01.2018 19:19)

1 / 2 °C


18.01.2018
0 / 4 °C
19.01.2018
0 / 3 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum