Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Bundesliga-Tickets mit Garantie!


ITS | Jahn | Tjaereborg


Hotelsuche in 
 

Babis setzt auf Konfrontation

Tschechien
07.12.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Tschechien will EU-Kommission zu Rücknahme der Klage bewegen
Im Streit um die Flüchtlingsquoten zeigt der neue tschechische Ministerpräsident Andrej Babis keine Bereitschaft zum Einlenken.
Galerie
Prag (dpa) - Er wolle die EU-Kommission überzeugen, ihre Klage gegen sein Land vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) zurückzuziehen, sagte der 63-Jährige am Donnerstag der Agentur CTK. Die Quoten seien Unsinn und würden nur extremistischen Parteien in Europa zu stärkerer Popularität verhelfen, kritisierte der Gründer der liberal-populistischen ANO-Partei.
Der Multimilliardär Andrej Babis (l), Gründer der populistischen Protestpartei ANO (Ja), wird am 06.12.2017 in Prag (Tschechien) von Präsident Milos Zeman als neuer Ministerpräsident vereidigt.

Die Entscheidung der EU-Kommission, den Klageweg zu beschreiten, und das Timing ihrer Bekanntgabe kurz vor dem EU-Gipfel am 14. und 15. Dezember seien «höchst unglücklich». Er hoffe, in Brüssel vor den anderen Staats- und Regierungschefs den tschechischen Standpunkt darlegen zu können.

Babis war erst am Mittwoch zum Regierungschef ernannt worden. Dabei hatte er eine eigene «Lösung der illegalen Migration» angekündigt, die auf den Kampf gegen Schleuser an den EU-Grenzen setzt.

Hintergrund des Streits ist der EU-Beschluss aus dem Jahr 2015, bis zu 120 000 Flüchtlinge aus Ländern wie Syrien in andere Staaten umzusiedeln. Dieser sollte vor allem die damaligen Hauptankunftsländer Griechenland und Italien entlasten.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Europa
31.03.2018
Brüssel (dpa) - Die Europäische Bürgerbeauftragte meldet eine spürbare Zunahme von Beschwerden über Missstände in EU-Institutionen. «Die Zahlen sind im vergangenen Jahr deutlich hochgegangen», sagte Ombudsfrau Emily O‘Reilly der
weiter
Deutschland
30.03.2018
Berlin (dpa) - Sachsen-Anhalts Innenminister Holger Stahlknecht plädiert dafür, bei unkooperativen Herkunftsländern von Migranten die reguläre Einreise zu erschweren. «Ich würde bei unkooperativen Staaten drastisch die Visavergabe für die
weiter
Europa
29.03.2018
Rome/Madrid (dpa) - Spanish NGO Proactiva Open Arms could face a fine of 3.2 million euros (3.94 million dollars) in Italy for allegedly promoting illegal immigration, sources from the organization said Thursday.The charges relate to the NGO‘s
weiter
Frankreich
31.03.2018
Rom/Paris (dpa) - Ein Einsatz bewaffneter französischer Zollbeamten bei einer Hilfsorganisation für Migranten in Italien hat dort Empörung ausgelöst. Die Franzosen hatten einen Nigerianer im Bahnhof des italienischen Grenzortes Bardonnechia zu
weiter
Russland
30.03.2018
Prag (dpa) - Nach langen juristischen Auseinandersetzungen hat Tschechien einen mutmaßlichen russischen Hacker an die USA ausgeliefert. Der Verdächtige wurde nachts in Prag in ein Flugzeug gebracht. Das teilte am Freitag eine Sprecherin des
weiter
Deutschland
27.03.2018
Düsseldorf (dpa) - Zur besseren Eingliederung von Flüchtlingen setzt die neue Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz, auf die Bildung einer Kommission. Dieses müsse «klare Kriterien für gelingende Integration»
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Prag (dpa) - In Tschechien ist eine Debatte über die Nationalhymne entbrannt. Initiator ist das Nationale Olympische Komitee des Landes, das eigens eine «stärker selbstbewusste und patriotische» Variante des Liedes «Kde domov muj» (Wo ist meine
Prag (dpa) - Die Fußball-Frauen des VfL Wolfsburg haben das Halbfinale in der Champions League erreicht. Der Mannschaft von Trainer Stephan Lerch reichte nach dem klaren 5:0-Hinspielerfolg am Mittwoch im Rückspiel bei Slavia Prag ein
Prag (dpa) - Die Fußball-Frauen des VfL Wolfsburg haben das Halbfinale in der Champions League erreicht. Der Mannschaft von Trainer Stephan Lerch reichte nach dem klaren 5:0-Hinspielerfolg am Mittwoch im Rückspiel bei Slavia Prag ein
Prag (dpa) - Die Armbanduhr zeigt die mittägliche Uhrzeit an, doch auf dem Prager Wenzelsplatz im Hintergrund herrscht gespenstische Leere. Die Aufnahme des Fotografen Josef Koudelka ist eines der ikonischen Bilder des Einmarschs der
Pezinok (dpa) - Nach dem Mord an dem Journalisten Jan Kuciak und seiner Verlobten Martina Kusnirova haben die Ermittlungsbehörden neue Einzelheiten bekanntgegeben. Die Umstände deuteten darauf hin, dass es sich um einen Auftragsmord handelte,
Prag (dpa) - Nach dem Nervengift-Anschlag im englischen Salisbury weist Tschechien drei russische Botschaftsangehörige aus. Dies sei als Ausdruck der Bündnissolidarität mit Großbritannien zu verstehen, sagte der geschäftsführende
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Wenn die Moldau bei Roztoky in einer U-Beuge nach Westen knickst und das rechte Ufer steil ostwärts buckelt, kann der Radler allmählich aufatmen. Ist der Anstieg nach Klecánky einmal geschafft, bringen mehrere Kilometer ebene Strecke mit
Südlich der Prager Innenstadt erhebt sich steil über dem rechten Ufer der Moldau (Vltava) ein zweiter Burghügel, der mittelalterliche Burgwall Vyšehrad, zu deutsch Hochburg. „Früher dachte man, das letzterer sogar älter sein könnte, aber
„Die Klausen-Synagoge – benannt nach den Klausen, von Gemeindemitgliedern gestiftete Schulen, in der Juden ihre Tora- und Talmud-Studien betreiben – ist die größte Synagoge Prags“, führt Reiseleiter Ivo Janoušek ein. „Nach dem großen
„Ich sah die unzähligen aneinander geschichteten Steintafeln und die uralten Holunder“, erzählt Wilhelm Rabe in „Holunderblüte“, „welche ihre knorrigen Äste drum schlingen und drüberbreiten. Ich wandelte in den engen Gängen und sah
„Diese Menschen haben alle kein Grab“, deutet Reiseleiter Ivo Janoušek in der Pinkas-Synagoge auf die 77.000 Namen der ermordeten tschechischen Juden mit Geburts- und Sterbedaten, „diese Wände sind ihr Grabstein, das ist ein Mahnort wie Yad
Wer den mit großer Kuppel eingewölbten Zentralraum der Spanischen Synagoge in der Vězenská 1 betritt, den blendet die goldene Pracht der Stuckarabesken und Ornamente an Wänden und Decke nach dem Vorbild der spanischen Alhambra. Die pompöse
Wetter

Praha


(21.08.2018 13:29)

17 / 26 °C


22.08.2018
17 / 30 °C
23.08.2018
17 / 32 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum