Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt


Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


Hotelsuche in 
 

Auszüge aus der Rede Assanges vom Balkon der Botschaft Ecuadors

Europa
19.05.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
London (dpa) - Wikileaks-Gründer Julian Assange hat die Entscheidung der schwedischen Justiz, die Vergewaltigungsvorwürfe gegen ihn fallen zu lassen, als «wichtigen Sieg» bezeichnet. Im folgenden Auszüge aus seiner Rede:

«Heute ist ein wichtiger Sieg für mich und das UN-Menschenrechtssystem, aber dies rechtfertigt unter keinen Umständen sieben Jahre der Festnahme, darunter fast fünf Jahre hier in der Botschaft ohne Sonnenlicht. Sieben Jahre ohne Anklage, während meine Kinder groß geworden sind und mein Name verleumdet wurde. Das ist etwas, das ich nicht vergeben und nicht vergessen kann. (...) Das ist nicht das, was wir von einem zivilisierten Staat erwarten. (...)

Während heute ein wichtiger Sieg errungen ist, ist der Weg noch lange nicht zu Ende. Der richtige Krieg fängt gerade erst an. Großbritannien hat gesagt, mich verhaften zu wollen. (...) Das ist auch der Grund, warum ich die Botschaft nicht verlassen kann. (...)

(CIA-Direktor Mike) Pompeo hat gesagt, dass ich und andere Wikileaks-Kollegen nicht das Recht des First Amendment (Zusatzartikel der US-Verfassung u.a. über Meinungsfreiheit, die Red.) hätten. Das ist nicht akzeptabel. Wir werden weiter publizieren. (...)

Zu einem gewissen Grad ist Großbritannien ausgenutzt worden, weil es zustimmte, mich auszuliefern. (...)

Meine Anwälte werden sich mit den britischen Behörden in Kontakt setzen, um einen Ausweg zu finden.» (...)

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Schweden
19.05.2017
Quito (dpa) - Nach Einstellung der schwedischen Ermittlungen gegen Julian Assange fordert Ecuador freies Geleit, damit der Wikileaks-Gründer die Botschaft in London verlassen kann. «Der europäische Haftbefehl gilt nicht länger», teilte
weiter
Europa
19.05.2017
London (dpa) - Ecuador will seine diplomatischen Bemühungen in London verstärken, um Julian Assange Asyl in dem südamerikanischen Land zu gewähren. Das berichtete die britische Nachrichtenagentur PA am Freitag und zitierte eine nicht näher
weiter
Europa
19.05.2017
London (dpa) - Die britische Regierung wollte sich am Freitag nicht dazu äußern, ob bereits einen Auslieferungsantrag für den Wikileaks-Gründer Julian Assange vorliegt. Man werde dies weder bestätigen, noch dementieren und sich auch nicht zu
weiter
Schweden
19.05.2017
«7 Jahre lang ohne Anklage festgehalten (...) während meine Kinder großgeworden sind und mein Name verleumdet wurde. Ich vergebe und vergesse nicht.»(Julian Assange am Freitag auf Twitter über die Einstellung der schwedischen Ermittlungen gegen
weiter
Europa
19.05.2017
Stockholm (dpa) - Die schwedische Staatsanwaltschaft stellt die Ermittlungen gegen Wikileaks-Gründer Julian Assange wegen des Vorwurfs einer Vergewaltigung ein. Das teilte die Anklage am Freitag in Stockholm mit.dpa wbj xx n1 laj
weiter
Europa
02.05.2017
Stockholm (dpa) - Schweden will die Passkontrollen von Einreisenden aus Dänemark wieder aufheben. Das teilte Innenminister Anders Ygeman am Dienstag mit. Die allgemeinen Grenzkontrollen hingegen sollen verschärft werden.Um einen besseren Überblick
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Ein Popkonzert mit vielen Teenagern als Terrorziel - dieser Alptraum ist in Manchester Wirklichkeit geworden. Beim Auftritt der Sängerin Ariana Grande tötet eine Bombe mindestens 22 Menschen und den Attentäter. Die Terrormiliz IS rühmt sich des
Bad Homburg/Dresden (dpa) - Nach dem Terroranschlag von Manchester hat der Bundesverband der Sicherheitswirtschaft eine bessere Ausbildung von Wachleuten für den Einsatz bei Großveranstaltungen angemahnt. Bisherige Vorschriften mit einer
New York (dpa) - Der UN-Sicherheitsrat hat der Opfer des Terroranschlags von Manchester mit einer Schweigeminute gedacht. Die Mitglieder des 15 Länder zählenden Gremiums erhoben sich am Dienstag gemeinsam im Saal vor einer Sitzung zum
London (dpa) - Nach dem blutigen Terroranschlag von Manchester haben auch die Prinzen William und Harry ihr Mitgefühl zum Ausdruck gebracht. In einer gemeinsamen Erklärung mit Williams Frau, der Herzogin Catherine, hieß es am Dienstag, man sei
Stockholm (dpa) - Ein Däne muss unter anderem wegen Anschauens von Vergewaltigungen minderjähriger Philippiner für zwölf Jahre ins Gefängnis. Ein Bezirksgericht im dänischen Glostrup urteilte am Dienstag zudem, der 70-Jährige habe sich wegen
Berlin (dpa) - Eine über Wochen geplante Reise von vier Bundestagsabgeordneten in die Türkei fällt aus. Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth (Grüne) und drei weitere Abgeordnete haben ihren Besuch abgesagt, wie die Deutsche Presse-Agentur
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Gelsenkirchen (dpa) - Nach nur eineinhalb Jahren kehrt Fußball-Profi Junior Caicara dem FC Schalke 04 wieder den Rücken und schließt sich dem türkischen Erstligisten Medipol Basaksehir FK an. Der Revierclub teilte am Montag mit, dass er sich mit
Allende no se rinde mierda - Allende ergibt sich nicht, Scheiße." Das waren Salvador Allendes letzte Worte, ehe er im Gefecht mit den von der CIA unterstützten Putschisten den Freitod wählte. Der Moment, als der Amberger Siegfried
Die schönsten, größten und besten Casinos in Europa bieten für jeden Geschmack etwas. Ein edles Ambiente, ausgefallene Slotspiele und aufregende Tischspiele gepaart mit ausgefallenen Bars und Restaurants, Konzerten und Multimedia-Shows. Die
Sie lieben Orgeln? Dann sollten Sie diese Orgeln Europas kennen - wenn schon nicht live, dann zumindest die folgenden Videos. Die Silbermann-Orgel in Freiberg, Deutschland Die Clicquot-Orgel in Poitiers, Frankreich Die Ladegast-Orgel in
Das UNESCO-Komitee für die Bewahrung des immateriellen Kulturerbes reihte vor kurzem auf seiner auf der indonesischen Insel Bali abgehaltenen Sitzung den stummen Reigen aus dem Dalmatinischen Hinterland - „Nijemo Kolo“ und den witzigen
Das einzige, was Obelix zur Schweiz einfiel: "Flach und nass". Asterix-Fans wissen, warum das so ist. Der große Dicke mit der Streifenhose hat die Schweiz einfach verschlafen. Auch wenn wir heute wissen, dass die Schweiz alles andere als
Wetter

Rom


(23.05.2017 18:44)

14 / 27 °C


24.05.2017
14 / 28 °C
25.05.2017
14 / 29 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum