Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
     
Hotelsuche in 
 

Auf nach Schweden! Auf ins königliche Land!

Europa
Von Europe Online   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Endlose Landschaften, gewaltige Bergmassive, wunderschöne Küsten und diese offene und faszinierende Lebensart – das ist Schweden!
Kaum ein Land ist in der Lage, soviel für jeden einzelnen Menschen zu bieten: Kindheitserinnerungen, einst gestreut von Astrid Lindgren, werden in Schweden zur Realität; Naturliebhaber atmen die grenzenlose Freiheit von Wäldern, Wiesen, Bergen und Wasser; Monarchieliebhaber werfen verträumte Blicke auf das Königspaar, und Kultur- und Gourmetkenner werden mit Exklusivem verwöhnt.
Galerie
Idyllisch, gemütlich, familiär: In Schweden lässt es sich mehr als nur aushalten.
Starten wir in Stockholm. Die Hauptadt ist für seine einzigartige Schönheit berühmt – aber was genau macht diese Schönheit aus? Höchstwahrscheinlich natürlich die Nähe zum Wasser, da Stockholm auf 14 Inseln erbaut ist, und dass es aus Parks, Wald, Strand und natürlich der eigentlichen „City“ besteht.

Die City erstreckt sich über Brücken in die Altstadt (Gamla Stan) und nach Södermalm. Bei dem Gewässer, das von einem Netzwerk aus Brücken überzogen ist, handelt es sich um den Mälaren-See, der so sauber ist, dass man darin baden und Lachse, Zander, Barsche und andere Süßwasserfische angeln kann. Auf dem Weg in den südlichen Teil der Stadt kommt man an Långholmen vorbei, dem Ort, an dem sich die Stockholmer während des Sommers im Schatten der Weiden, die das südliche Ufer des Sees säumen, dem süßen Nichtstun hingeben.

Unterwegs in Stockholm
Weiter in Richtung Osten, am Strandvägen im Stadtteil Östermalm, liegt die Insel Djurgården. Dort gibt es Wälder, Strände, Gärten, Gärtnereien und Baumschulen und ein fantastisches Vogelschutzgebiet am Djurgårdskanal, an dessen Ufern einheimische und Zugvögel beobachter werden können. Halten Sie vor allem nach den anmutigen Reihern Ausschau, die dort im Frühsommer in den Wipfeln der Bäume nisten. Außerdem stehen die Chancen gut, dass Sie früh morgens Rehwild, Hasen und Füchse zu Gesicht bekommen.

Auf Kungsholmen im Westen Stockholms gibt es einen fantastischen Wander- und Fahrradweg am „Norrmälarstrand“ entlang, der vom Stadshuset (Rathaus) bis zu den Stränden, Wäldern und Wiesen des Rålambshovsparks führt. Aufgrund des Baumbestands und weil Sie sich am Westufer des Mälaren-Sees befinden, würden Sie es nie für möglich halten, dass Sie kaum mehr als 100 m von der nächsten Bebauung entfernt sind.

In nördlicher Richtung erstreckt sich der ehrwürdige Hagaparken mit seiner fantastischen Landschaft aus alten Baumbeständen, Parks, Wiesen, Seen und Teichen.
Was Sie auch versuchen, Sie können dem Charme von Mutter Natur in Stockholm nicht entkommen – am besten, Sie geben sich der verführerischen natürlichen Schönheit der Stadt hin. Wenn Sie in Stockholm sind, machen Sie es wie die Stockholmer und gehen Sie mit der atemberaubenden Natur auf Tuchfühlung.
Abschalten, ganz mit der Natur sein: beim Eisfischen.

Angekommen in Nordschweden
Nordschweden ist eine endlose Landschaft aus gewaltigen Bergmassiven und endlosen Wäldern, Tundra, Weiden und Gletschern. Im Osten wird die Region von einer wogenden, von Inseln und Schären gesäumten Küste begrenzt. Keine Beschreibung Nordschwedens wäre komplett, ohne Schwedisch Lappland zu erwähnen, Europas letzte, unberührte Wildnis.

Liebhaber des Lebens in freier Natur werden sich für Nordschwedens legendäre Nationalparks wie zum Beispiel Abisko und Sarek begeistern. Nordschweden ist zudem seit alters her die Heimat der Sami, der Urbevölkerung der Region, deren einzigartige Tradition und Kultur auch heute noch lebendig sind. Bär, Elch, Vielfraß, Seeadler und der vom Aussterben bedrohte Polarfuchs haben hier oben in Nordschweden ihr Zuhause. Abgesehen von diesen Schätzen der Natur hat die Region auch noch die Mitternachtssonne und das atemberaubende Nordlicht zu bieten. Die Liste ließe sich endlos fortsetzen.

Mitten im Herzen von Schweden!
Das landschaftlich wunderschöne Mittelschweden bildet das Herzstück des Landes. Die Perle dieser Region ist Stockholm, die hinreißende Hauptstadt, die in Schwedens kulturellem und politischem Leben eine zentrale Rolle spielt. Sie erstreckt sich über 14 Inseln, von denen jede eine ganz eigene Facette der Stadt zeigt, und deren fantastische Einkaufsmöglichkeiten, hervorragende Restaurants und die unterschiedlichsten Angebote und Sehenswürdigkeiten keine Langeweile aufkommen lassen.

Im Norden der Region liegt die große Kupfergrube von Falun, eine der UNESCO Weltkulturerbestätten in Schweden. Die Reichtümer, die hier aus der Erde beborgen wurden, halfen Schweden vor rund dreihundert Jahren dabei, zu einer europäischen Großmacht zu werden. Die Stadt Falun, aus der die bunt bemalten Dala-Pferde kommen, war zudem die Heimat des berühmten schwedischen Künstlers Carl Larsson, dessen Heim heute für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Mieten Sie ein Ferienhaus am Fluss, machen Sie einen Tagesausflug in den Stockholmer Schärengarten oder besuchen Sie eines der zahlreichen Gutshäuser, Schlösser oder Herrensitze.
Die Schweden sind stolz auf ihr Land. Zurecht.
In Südschweden leben 80 Prozent der schwedischen Bevölkerung. Die idyllische, hügelige Landschaft, die endlosen Wälder und das mildere Klima entschädigen den Besucher für das Fehlen der kargen, spektakulären Landschaft des Nordens. Südschwedens lange Küsten im Osten, Süden und Westen sowie die Inseln Gotland und Öland bieten ein abwechslungsreiches Panorama unzähliger, pittoresker Fischerdörfer, Küstenstädte, Strandorte und idyllischer, ruhiger Orte in spektakulärer Umgebung.

So schmeckt Schweden
In den letzten zehn Jahren hat in ganz Schweden eine kulinarische Revolution stattgefunden. Die eigene, althergebrachte schwedische Küche hat sich Einflüssen und Inspirationen aus der ganzen Welt geöffnet, während das Interesse an traditionellen Kochtechniken und vor allem an qualitativ hochwertigen, regional produzierten Nahrungsmitteln und Rohwaren zugenommen hat – sowohl unter der jungen Generation der Köche – als auch beim breiten Publikum.
Das Ergebnis ist eine vollkommen neue gastronomische Kultur, dank derer Sie nicht nur in den Metropolen, sondern auch in kleinen Städten überall im ganzen Land hervorragend essen können. Dies gilt vor allem für Südschweden.
Laue Sommernächte genießen - in Schweden einzigartig.
Die beiden wichtigsten südschwedischen Städte, Göteborg und Malmö und Umgebung, die ein breites Angebot kreativer Restaurants für jeden Geschmack zu bieten haben, sind aus kulinarischer Sicht äußerst interessante Reiseziele. Vor allem Göteborg hat in den letzten Jahren als eine von Europas dynamischsten und attraktivsten Städten für moderne Gastronomie international für Furore gesorgt.

Nähere Informationen auch unter www.visitsweden.com
Überblick
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
In Schweden findet jeder genau die Erholung, die er sucht: Familien kommen im Ferienhaus zur Ruhe, das mit seinem tiefen Karmesinrot an Astrid Lindgrens Bullerbü-Welt erinnert. In Stockholm wird ein Paar auf der Suche nach exquisiten
Wer die Schauplätze dieser Geschichten zum ersten Mal besucht, ist oft überrascht, dass die darin beschriebene Idylle tatsächlich existiert. Als Erwachsene können Sie sich hier – auf den Spuren Ihrer Kindheitserinnerungen – in aller
; für die schwedische Gemeinde Halmstad siehe Halmstad (Gemeinde).}}"Halmstad" ist eine Stadt in der schwedischen Provinz Hallands län und der historischen Provinz Halland. Sie liegt auf halbem Weg zwischen Malmö und Göteborg an der Mündung des
Historischer Wasserturm von 1911 im Stadtpark (Höhe 58 m)TrelleborgenPalmen in Hafennähe"Trelleborg" (Standardschwedisch: ; städtischer Dialekt: ) ist eine Stadt in der schwedischen Provinz Skåne län und der historischen Provinz Schonen. Die
"Uppsala" ist eine Großstadt in der schwedischen Provinz Uppsala län und der historischen Provinz Uppland. Uppsala ist Residenzstadt der Provinz und Hauptort der gleichnamigen Gemeinde.Die Stadt ist an der Bevölkerung gemessen nach Stockholm,
; für die schwedische Gemeinde siehe (Gemeinde).}}"Katrineholm" ist eine Stadt in der schwedischen Provinz Södermanlands län und in der historische Provinz Södermanland. Sie ist der Hauptort der Gemeinde Katrineholm und erhielt die Stadtrechte
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Essen (dpa) - Der schwedische Investor Cevian will auch nach der Grundsatz-Entscheidung zur Aufspaltung des Thyssenkrupp-Konzerns weiter aktiv die Strategie mitbestimmen. «Wir sitzen nicht in den Aufsichtsgremien, um Ruhe zu geben, sondern im besten
Göteborg (dpa) - Beim schwedischen Nutzfahrzeughersteller Volvo könnten Materialfehler ein teures Nachspiel haben. Eine Komponente in der Abgasregelung verschleiße schneller als gedacht, teilte der zweitgrößte Lkw-Bauer der Welt am Dienstag mit.
Stockholm (dpa) - Tennisprofi Maximilian Marterer kann seine Niederlagen-Serie nicht stoppen. Der 23 Jahre alte Nürnberger musste zum Auftakt des ATP-Turniers von Stockholm bereits seine sechste Erstrunden-Schlappe in Serie bei ATP-Turnieren seit
Stockholm (dpa) - Die Regierungsbildung in Schweden geht in die zweite Runde. Parlamentspräsident Andreas Norlén erteilte am Montag dem Sozialdemokraten Stefan Löfven den Auftrag zu neuen Sondierungsgesprächen. Der - seit einer gescheiterten
Stockholm (dpa) - Die Regierungsbildung in Schweden geht in die zweite Runde. Parlamentspräsident Anders Norlén erteilte am Montag dem Sozialdemokraten Stefan Löfven den Auftrag zu neuen Sondierungsgesprächen. Der - seit einer gescheiterten
Stockholm (dpa) - Fünf Wochen nach der Parlamentswahl in Schweden gibt der Vorsitzende der konservativen Moderaterna-Partei, Ulf Kristersson, den Versuch der Regierungsbildung auf. Das teilte er am Sonntag in Stockholm mit. Parlamentspräsident
Wetter

Stockholm


(21.11.2018 02:26)

-1 / 1 °C


22.11.2018
-2 / 1 °C
23.11.2018
-3 / 0 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

Das Spiel als Teil der ...
...

Auferstanden aus Rouen ...
Unsere kleine Tour de ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum