Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt


ITS | Jahn | Tjaereborg


Seite 1 von 2
Artikel pro Seite: 9 | 18 | 27
Hotelsuche in 
 
Spanien
01.03.2018
Der Separatisten-Führer Carles Puigdemont hat «vorläufig» auf die Präsidentschaft in der spanischen Konfliktregion Katalonien verzichtet. Madrid (dpa) - Sein Schritt sei «unter den aktuellen Umständen der einzige Weg, eine neue
weiter
Spanien
28.10.2017
Kurz nach der Absetzung der beiden Chefs der katalanischen Polizeieinheit Mossos hat die Zentralregierung in Madrid einen ranghohen Polizeikommissar mit deren Führung beauftragt. Zum Nachfolger von Polizeichef Josep Lluís Trapero wurde Ferrán
weiter
Spanien
28.10.2017
Mehrere Tausend Menschen haben am Samstag in Madrid für die Einheit des Landes demonstriert. In die Fahnen Spaniens gehüllt oder fahnenschwenkend riefen sie «Es lebe Spanien» aber auch «Es lebe Katalonien». Die Kundgebung fand am Mittag auf dem
weiter
Spanien
20.10.2017
Die katalanische Sprache ist für die Unabhängigkeitsbewegung ein zentrales Mittel, um sich von Spanien abzusetzen. Sie ist nicht nur Amtssprache in der Region um Barcelona, sondern auch von großer Bedeutung für das Selbstbewusstsein der Katalanen. Barcelona
weiter
Spanien
04.10.2017
Der Chef der katalanischen Regionalregierung, Carles Puigdemont, wirft der spanischen Zentralregierung ein demokratiefeindliches Vorgehen in der nach Unabhängigkeit strebenden Region hervor. «Die spanische Regierung handelt wie ein autoritärer
weiter
Spanien
03.10.2017
Nach dem harten Einsatz der spanischen Staatspolizei beim Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien vom Sonntag schlagen Hoteliers der Region zurück: Im Küstenort Calella warf ein Hotel mehr als 200 Beamte der paramilitärischen Polizeieinheit
weiter
Spanien
02.10.2017
Die deutsche Wirtschaft hat vor einer Abspaltung Kataloniens von Spanien gewarnt und beide Seiten zum Dialog aufgefordert. Berlin (dpa) - Nach Angaben des Industrieverbandes BDI ist Katalonien eine hoch industrialisierte Region, in der mehr als die
weiter
Spanien
26.08.2017
Neun Tage nach den Anschlägen von Barcelona und Cambrils haben am Samstag Zehntausende Einwohner der katalanischen Metropole mit einer Großdemonstration ein Zeichen gegen Terror und Gewalt gesetzt. Unter dem Motto «No tinc por» (Katalanisch für:
weiter
Spanien
19.08.2017
Nach der Terrorattacke mit einem Lieferwagen in Barcelona hat die Polizei Zweifel, dass der bisherige Hauptverdächtige tatsächlich der Fahrer war. «Es ist eine Möglichkeit. Aber zu diesem Zeitpunkt (...) verliert sie an Gewicht», sagte der
weiter
Seite 1 von 2
Artikel pro Seite: 9 | 18 | 27
NACHRICHTEN
REISEPORTAL

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

Cristiano Ronaldo Tor ...
...

Auferstanden aus Rouen ...
Unsere kleine Tour de ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

Wetter

Madrid


(24.09.2018 07:16)

18 / 33 °C


25.09.2018
18 / 31 °C
26.09.2018
17 / 29 °C
powered by wetter.com
banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum