Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!




Hotelsuche in 
 

Anhänger des 1. FC Köln fallen in Belgrad negativ auf

Serbien
08.12.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Belgrad (dpa) - Durch das Abbrennen unerlaubter Pyrotechnik und das Abschießen von Feuerwerksraketen auf das Spielfeld oder in die Zuschauerränge sind einige wenige Anhänger des 1. FC Köln auch beim Europa-League-Spiel in Belgrad negativ aufgefallen. Die Hooligans schmuggelten die Pyro-Gegenstände trotz aller Kontrollen in das mit über 50 000 Besuchern gefüllte Stadion.

Beim entscheidenden 0:1 (0:1) als Gast von Roter Stern Belgrad, mit dem die Kölner ausschieden, herrschten am Donnerstagabend sehr hohe Sicherheitsvorkehrungen. Mehr als 4000 Kräfte sorgten dafür, dass es mit Ausnahme des Verwendens von Pyrotechnik ruhig blieb. Das galt auch für die Phase vor dem Spiel in der Stadt.

Um auch nach der Begegnung ein unerwünschtes Zusammentreffen zwischen Roter-Stern-Fans und Köln-Anhängern zu verhindern, durften die FC-Getreuen ihren streng abgeriegelten Block bei empfindlicher Kälte erst etwa 80 Minuten nach Spielende verlassen. Mehr als 4000 Köln-Fans waren in Serbien.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Deutschland
07.12.2017
Leipzig (dpa) - Das Achtelfinale der Handball-WM der Frauen ist schon vor dem Vorrundenfinale fast komplett. Am Donnerstag lösten Slowenien, Schweden, Tschechien und Ungarn die Tickets für die erste K.o.-Runde. Die letzten zwei
weiter
Serbien
06.12.2017
Belgrad (dpa) - Gruppe H:Roter Stern Belgrad - 1. FC Köln (Donnerstag, 21.05 Uhr/Sky und Sport1)Roter Stern Belgrad: Borjan - Stojkovic, Le Tallec, Savic, Rodic - Donald, Krsticic - Srnic, Kanga, Radonjic - Boakye1. FC Köln: T. Horn - Klünter,
weiter
Bulgarien
06.12.2017
Zuzenhausen (dpa) - Nach dem unfreiwilligen Schaulaufen zum Gruppenfinale in der Europa League gegen Ludogorez Rasgrad kann sich 1899 Hoffenheim ganz auf die Bundesliga konzentrieren - was Trainer Julian Nagelsmann mit Humor nimmt. «Wir tanzen dann
weiter
Deutschland
07.12.2017
Frankfurt/Main (dpa) - Die 21 Landesverbände des Deutschen Fußball-Bundes haben sich doch noch auf eine Lösung zur Reform der Aufstiegsregelung zur 3. Liga geeinigt. Nach einer mehrstündigen Sitzung teilte der DFB am Donnerstagabend ein
weiter
Deutschland
07.12.2017
Baden-Baden (dpa) - Ringer-Weltmeister Frank Stäbler hofft auf die Auszeichnung zum «Sportler des Jahres» 2017, wäre aber auch ohne diese Ehrung mit seinem Jahr rundum zufrieden. «Ich freue mich über jede Platzierung. Je weiter ich oben stehe,
weiter
Deutschland
07.12.2017
Gelsenkirchen (dpa) - Routinier Naldo hängt beim Fußball-Bundesligisten Schalke 04 noch mindestens eine Saison dran. Die Gelsenkirchener gaben am Donnerstag die Vertragsverlängerung des 35 Jahre alten Abwehrchefs bis 2019 bekannt. Bei einer
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Pristina (dpa) - Der prominenteste serbische Politiker im Kosovo, Oliver Ivanovic, ist von Unbekannten erschossen worden. Der 64-Jährige sei vor der Zentrale seiner Partei in der Stadt Mitrovica am Dienstagmorgen von vier Kugeln getroffen worden,
Belgrad (dpa) - Die serbische Hauptstadt Belgrad wählt am 4. März einen neuen Stadtrat und den Bürgermeister. Das ordnete Parlamentspräsidentin Maja Gojkovic am Montag an. Die Abstimmung in der Metropole gilt als Stimmungstest für das gesamte
Split (dpa) - Gastgeber Kroatien steht wie erwartet in der Hauptrunde der Handball-Europameisterschaft. Die Mannschaft von Trainer Lino Cervar besiegte am Sonntagabend Island mit 29:22 (14:13) und schaffte den Sprung in die nächste Runde vorzeitig.
Porec/Split (dpa) - Weltmeister Frankreich ist als erstes Team in die Hauptrunde der Handball-EM in Kroatien eingezogen. Die Franzosen gewannen am Sonntagabend auch ihr zweites Turnierspiel und besiegten Österreich in Porec mit 33:26 (17:12). Bester
Zagreb (dpa) - Mit Marko Vujin hat sich ein weiterer Spieler von Handball-Rekordmeister THW Kiel bei der Europameisterschaft in Kroatien verletzt. Der Serbe habe eine Knieverletzung und falle zumindest für das nächste Gruppenspiel gegen Schweden
Belgrad (dpa) - Der im UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag an Herzinfarkt gestorbene serbische Autokrat Slobodan Milosevic wird mit einem Theaterstück sowie einem Musical geehrt. Das berichtete die serbische Regierungszeitung «Novosti» am
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Das Nationalgericht Pljeskavica, in vielen Imbissstuben als eine Art Burger über Holzfeuer gegrillt, der mit Frischkäse in einem Fladenbrot serviert wird, gehört zu einer unverfänglichen Kategorie von Antworten auf die Frage, was in aller Welt
Wir brauchen einen neuen Blick auf Serbien, das für einen „Schurkenstaat“ nicht taugt. Nachdem sich in einem schmerzhaften Ablösungsprozess nun wohl ein dauerhaftes Kern-Serbien herausgeschält hat, wird es Zeit, dass wir den ehemals so
Den Dichter aus dem Elfenbeinturm mögen ehrenwerte Motive geritten haben, sich in die morastige Tiefebene des jugoslawischen Bürgerkriegs zu begeben. Peter Handkes Argumente wurden aber auch dadurch nicht besser, dass der Enkel eines slowenischen
Die Republik Serbien (Република Србија / Republika Srbija) ist als größter ehemaliger Teilstaat alleiniger Rechtsnachfolger der 1992 gegründeten Bundesrepublik Jugoslawien. Das Land im Zentrum der Balkanhalbinsel grenzt im Norden an
Serbien liegt in Südosteuropa auf der Balkanhalbinsel. Das Land grenzt im Norden an Ungarn, im Nordosten an Rumänien, im Südosten an Bulgarien, im Süden an den Kosovo, Albanien und Mazedonien, im Südwesten an Montenegro, im Westen an Bosnien und
; für die serbische Gemeinde siehe (Gemeinde).}}Kirche des hl. Demetrius, ehemals hl. Stefan."Sremska Mitrovica" (; deutsch veraltet "Syrmisch-Mitrowitz" oder "Mitrowitz", kroatisch "Srijemska Mitrovica", ungarisch "Szávaszentdemeter") ist eine
Wetter

Beograd


(18.01.2018 13:07)

1 / 6 °C


19.01.2018
2 / 7 °C
20.01.2018
1 / 5 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Schwerpunkte der Plena ...

Slain Kosovar Serb Lea ...
At Least 52 Uzbeks Kil ...

Ukrainisches Parlament ...
Mehr Teilnehmer und sc ...

Wer nachahmt, macht si ...
Schweiz des Balkans ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum