Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


ITS | Jahn | Tjaereborg


Hotelsuche in 
 

Altkanzler Schröder: Dürfen Trumps Politik nicht folgen

Deutschland
09.05.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
München (dpa) - Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) hat davor gewarnt, sich der Politik des US-Präsidenten Donald Trump anzupassen. «Wir dürfen dieser Politik, die auf Populismus, Ausgrenzung und Isolierung setzt, nicht folgen», sagte Schröder laut Redemanuskript bei einem Vortrag anlässlich des Europatages am Dienstagabend in München. «Stattdessen müssen wir uns weiterhin für die friedliche Lösung von Konflikten und den Ausgleich der Interessen einsetzen - innerhalb unserer Gesellschaften, aber auch in den internationalen Beziehungen.»

«Wir müssen weiterhin für offene Gesellschaften, einen fairen und freien Welthandel, für Klimaschutz und für den Respekt für jeden einzelnen Menschen einstehen», forderte Schröder. «Das macht Europa aus. Und das muss so bleiben.» Der ehemalige Bundeskanzler äußerte die Hoffnung, dass Trump sich noch «einhegen» lasse, denn die globale Verantwortung der USA vertrage sich nicht mit einer auf Isolation und Protektionismus ausgerichteten Haltung. «Und wenn er es nicht tut, so bleibt uns nur die Erkenntnis: Auch in den USA endet die Wahlperiode nach vier Jahren.»

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Frankreich
09.05.2017
Paris (dpa) - Die Nichte der französischen Rechtspopulistin Marine Le Pen, Marion Maréchal-Le Pen, will sich nach übereinstimmenden Medienberichten von ihren politischen Ämtern zurückziehen. Die 27-Jährige werde am Mittwoch ankündigen, dass
weiter
Deutschland
09.05.2017
Berlin (dpa) - Zwei Tage nach der Niederlage der Sozialdemokraten bei der Landtagswahl in Schleswig-Holstein hat der stellvertretende SPD-Vorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel Kritik an Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) geübt. Man habe kurz vor
weiter
Deutschland
09.05.2017
Berlin (dpa) - Bundesbildungsministerin Johanna Wanka hat Wissenschaftler für ihr politisches Engagement gelobt. Es habe sie «sehr gefreut», dass US-Wissenschaftler sich sichtbar organisiert hätten und Haltung zeigten, sagte die CDU-Politikerin
weiter
Europa
09.05.2017
Berlin (dpa) - Die Linke beklagt einen mangelnden Einsatz der Bundesregierung für den in der Türkei inhaftierten Korrespondenten Deniz Yücel und andere festgesetzte Journalisten. Anstatt aktiv zu werden, stehe die Regierung hier nur kritisch
weiter
Deutschland
09.05.2017
Berlin (dpa) - Der ehemalige VW-Manager und Arbeitsmarktreformer Peter Hartz hat sich mit einem Konzept gegen Langzeit- und Jugendarbeitslosigkeit auf Bundesebene zurückgemeldet. Er wolle sich nicht damit abfinden, dass etwa eine Million Menschen in
weiter
Deutschland
08.05.2017
Berlin (dpa) - SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat bei der Wirtschaft um Vertrauen geworben und seine Partei vor unbezahlbaren Wahlversprechen gewarnt. Es gebe zwei Gefahren im Bundestagswahlkampf: «Unerfüllbare Sozialversprechen und
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Sein Auftritt dürfte zu einem der Höhepunkte beim Echo Jazz werden: Klaus Doldinger erhält in Hamburg den Preis für sein Lebenswerk. Um ihn und andere zu feiern, trifft sich die Jazz-Branche im Hafen.Hamburg (dpa) - Die Jazz-Szene feiert ihre
Von Sachsen aus haben Kraftklub nach ihrer Gründung 2009 im Eiltempo die Republik erobert. Nach dem rasanten Aufstieg und Jahren voll mit Konzerten und Verpflichtungen hatten sich die fünf Musiker eine längere Pause gegönnt. Nun sind sie
Berlin (dpa) - Die Deutsche Krebshilfe führt Rauchern nicht nur die gesundheitlichen, sondern auch die ökologischen Folgen des Rauchens vor Augen. «Die Auswirkungen durch Urwald-Rodungen, Monokulturanbau, Überdüngung und Pestizideinsatz
Mittlerweile weiß es jedes Kind: Rauchen kann Krebs - und viele andere Krankheiten - verursachen. Doch warum eigentlich? Und wie hoch ist das Krebsrisiko für Raucher tatsächlich? Ein Überblick.Berlin (dpa) - «Rauchen verursacht tödlichen
Berlin (dpa) - Kraftklub-Sänger Felix Brummer (27) kann Menschen nicht ernstnehmen, die sich als unpolitisch bezeichnen. «In Zeiten wie diesen ist es schwer, sich diesem Wandel zu entziehen, der sich gerade vollzieht und den nicht kritisch zu
Freiburg (dpa) - Der polnische Augenarzt Ludwik Zamenhof (1859-1917) ist der Erfinder von Esperanto. Er schuf die weltweite Kunstsprache 1887. Mit ihr wollte er eine Kommunikationsform schaffen, die Grenzen überwindet, Gemeinsamkeiten betont und
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Athen (dpa) - Aus Protest gegen weitere geplante Sparmaßnahmen sind die Seeleute der griechischen Küstenschifffahrt am Dienstag in einen 48-stündigen Streik getreten. Zudem gab es im Radio- und Fernsehen keine Nachrichten. Die griechischen
Paris (dpa) - Sie haben völlig konträre Ansichten zu EU und Globalisierung: Die Programme der französischen Präsidentschaftsfinalisten Emmanuel Macron und Marine Le Pen unterscheiden sich stark. Ein Vergleich:EINWANDERUNGLe Pen: Die
Den deutschen Spielbanken geht es gut. Sie werden von ihren Gästen gut und gerne besucht. Eine Zeit lang wurde befürchtet, dass Spielbanken durch die wachsende Beliebtheit von Online-Casinos aussterben würden, doch das scheint nicht der Fall zu
Ein raffinierter Krimi mit liebenswerten Charakteren, der den Leser hinter die Kulissen der Münchner Altstadt blicken lässt und charmant an ihre schönsten Ecken entführt. Auch als Hörbuch! Kurz nach einer Vernissage in der Hofstatt, bei der
Berlin (dpa) - Ulrich Noethen als Psychiater Joe Jessen überzeugte am Montagabend auch mit Blick auf die Quoten: Der Krimi «Neben der Spur - Dein Wille geschehe» brachte dem ZDF ab 20.15 Uhr 5,90 Millionen Zuschauer. Das war ein Marktanteil von
Berlin (dpa) - Ulrich Noethen als Psychiater Joe Jessen überzeugte am Montagabend auch mit Blick auf die Quoten: Der Krimi «Neben der Spur - Dein Wille geschehe» brachte dem ZDF ab 20.15 Uhr 5,90 Millionen Zuschauer. Das war ein Marktanteil von
Wetter

Berlin


(30.05.2017 09:16)

17 / 31 °C


31.05.2017
10 / 24 °C
01.06.2017
10 / 22 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum