Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
ITS | Jahn | Tjaereborg


Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


Hotelsuche in 
 

Alarm im Fichtenwald: Borkenkäfer vermehrt sich rasant

Deutschland
13.08.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Freising (dpa) - Borkenkäfer machen den Waldbesitzern dieses Jahr insbesondere in Bayern massiv zu schaffen. Ein warmer Herbst, ein milder Winter und dann schon früh im Jahr Temperaturen um 18 Grad - damit sind die Käfer früh geschlüpft und haben sich zahlreich vermehrt. «Es ist rasant losgegangen, wir haben eine große Befallsdichte», sagte ein Sprecher der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft (LWF) in Freising. «Außergewöhnlich ist das Tempo der Entwicklung - es ging noch nie so schnell wie heuer.» Vor allem trifft es Fichten. Auch in anderen Bundesländern sind die Baumschädlinge aktiv, allerdings längst nicht so stark.

«Wir wissen, dass in Bayern, in Tschechien und in Teilen Österreichs eine starke Borkenkäferdynamik vorhanden ist», sagte Martin Neumeyer, Vorstandschef der Bayerischen Staatsforsten. «Auch im Staatswald ist die Situation in einigen Regionen angespannt.» Das hänge sehr stark an den örtlichen Bedingungen, am Witterungsverlauf - und an den Schadensgebieten des Sturmes Niklas von 2015. «Niklas-Gebiete sind auch Borkenkäfergebiete. Das sind Folgewirkungen des Sturms», sagte Neumeyer. Denn im ausgelichteten Wald sei es wärmer - der Käfer vermehre sich stärker.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Europa
09.08.2017
London (dpa) - Wissenschaftler haben ein furchteinflößendes Meereskrokodil nach dem verstorbenen Motörhead-Sänger Lemmy Kilmister benannt: Lemmysuchus obtusidens heißt das gigantische, fossile Reptil. Seine Überreste waren bereits 1909 in einer
weiter
Deutschland
07.08.2017
München (dpa) - Mit einer umfangreichen Studie will das Max-Planck-Institut (MPI) für Psychiatrie die biologische Wirksamkeit von Psychotherapien im Körper nachweisen. Dafür sollen acht Jahre lang rund 1000 Patienten untersucht werden, wie das
weiter
Deutschland
12.08.2017
Der Sommer kehrt am Wochenanfang wieder nach Deutschland zurück - jedoch kommt er nur auf Kurzbesuch. Nach einem noch immer meist wechselhaften Sonntag werde der Montag endlich wieder sonnig und trocken, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am
weiter
Deutschland
11.08.2017
Brüssel (dpa) - Die Liste der vom Fipronil-Skandal betroffenen Länder wird Tag für Tag länger. Nach Angaben der EU-Kommission haben bereits 17 Länder mit belasteten Eiern zu tun. Ein Überblick:Länder, in denen mit Fipronil belastete Eier
weiter
Litauen
11.08.2017
Tallinn (dpa) - Die estnische Präsidentin Kersti Kaljulaid ist unter die Imker gegangen. Zusammen mit dem estnischen Bienenzüchterverband hält sie seit Juni im Garten des Präsidentenpalasts in Tallinn drei Bienenstöcke. Der erste Honig
weiter
Deutschland
09.08.2017
Braunschweig (dpa) - Ist die «Durchwachsene Silphie» der neue Star in der Landwirtschaft? Zumindest fällt der Name dieser aus der nordamerikanischen Prärie stammenden Pflanze immer häufiger, wenn es um erneuerbare Energien und um eine
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Nach einem starken Start bekommen die deutschen Basketballer beim Supercup die Grenzen aufgezeigt. Zum Abschluss kann auch Dennis Schröder eine deutliche Niederlage gegen Serbien nicht verhindern. Anderthalb Wochen vor der EM gibt es noch reichlich
Nach einem starken Start bekommen die deutschen Basketballer beim Supercup die Grenzen aufgezeigt. Zum Abschluss kann auch Dennis Schröder eine deutliche Niederlage gegen Serbien nicht verhindern. Anderthalb Wochen vor der EM gibt es noch reichlich
Moskau (dpa) - Siemens hat im Streit um sanktionswidrig auf die Halbinsel Krim gebrachte Gasturbinen eine Niederlage erlitten. Das Moskauer Schiedsgericht lehnte es in einem Eilentschied ab, die vier Turbinen zu beschlagnahmen, wie russische Medien
Hamburg (dpa) - Die deutschen Basketballer um NBA-Jungstar Dennis Schröder haben den Supercup mit der zweiten Niederlage beendet und den Turniersieg verpasst. Der Gastgeber verlor am Sonntag in Hamburg gegen Serbien mit 56:87 (34:44) und bekam elf
Nürnberg (dpa) - Der 1. FC Nürnberg befürchtet eine schwere Verletzung von Offensivspieler Sebastian Kerk. Der 23-Jährige musste am Sonntag im Topspiel der 2. Fußball-Bundesliga gegen den 1. FC Union Berlin (2:2) den Rasen gestützt von
Sandhausen führt ein punktgleiches Quintett in der 2. Liga an. Nürnberg und Berlin trennen sich im Topspiel 2:2. Absteiger Ingolstadt steht nach der dritten Niederlage am Tabellen-Ende. Bielefeld kann am Montag an die Spitze springen.Düsseldorf
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Repression, Exil oder eine Festnahme schüchtern die russische Aktivistin Ljudmila Alexejewa nicht ein. Als Grande Dame der Menschenrechte scheut sie auch nicht die Kritik an der Staatsführung. Und sie ist sicher: Die Jugend-Proteste werden ihre
Berlin (dpa) - Baustellen bei der Bahn sollen die Fahrpläne künftig weniger durcheinander bringen. Dazu hat im Konzern ein neues «Lagezentrum Bau» die Arbeit aufgenommen, wie Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla in Berlin sagte. «Es hat die
Gütersloh (dpa) - Patienten mit Rückenschmerzen kommen immer häufiger auf den OP-Tisch. Das zeigt eine am Montag veröffentlichte Studie der Bertelsmann-Stiftung, die auf Zahlen des Statistischen Bundesamts und eigenen Berechnungen beruht. 2015
Athen (dpa) - Aus Protest gegen weitere geplante Sparmaßnahmen sind die Seeleute der griechischen Küstenschifffahrt am Dienstag in einen 48-stündigen Streik getreten. Zudem gab es im Radio- und Fernsehen keine Nachrichten. Die griechischen
Paris (dpa) - Sie haben völlig konträre Ansichten zu EU und Globalisierung: Die Programme der französischen Präsidentschaftsfinalisten Emmanuel Macron und Marine Le Pen unterscheiden sich stark. Ein Vergleich:EINWANDERUNGLe Pen: Die
Den deutschen Spielbanken geht es gut. Sie werden von ihren Gästen gut und gerne besucht. Eine Zeit lang wurde befürchtet, dass Spielbanken durch die wachsende Beliebtheit von Online-Casinos aussterben würden, doch das scheint nicht der Fall zu
Wetter

Berlin


(20.08.2017 17:37)

13 / 21 °C


21.08.2017
13 / 21 °C
22.08.2017
12 / 20 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Dodon Denounces Romani ...
...

Gabriel geht nicht von ...
...

katalanische Polizei h ...
Russische Menschenrech ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum