Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!




Hotelsuche in 
 

20 Jahre trilateraler Wattenmeerplan

Niederlande
20.10.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Husum/Wilhelmshaven (dpa) - Es ist die weltweit größte zusammenhängende Fläche aus Schlick- und Sandwatt: das Wattenmeer an den Küsten Deutschlands, Dänemarks und der Niederlande. Um das einzigartige, gezeitenabhängige Feuchtbiotop zu schützen, verabschiedeten die drei Anrainerstaaten am 22. Oktober 1997 in Stade einen gemeinsamen Plan, den sogenannten Trilateralen Wattenmeerplan.

Das Abkommen ist die Konsequenz aus einer bereits 1978 begonnen Zusammenarbeit zwischen den Ländern. In den ersten Jahren habe es ein Defizit gegeben, sagte der Leiter des WWF Wattenmeerbüros, Hans-Ulrich Rösner, der auch bei der Verabschiedung 1997 dabei war. Es habe kein Dokument gegeben, in dem gemeinsame Ziele und Maßnahmen gebündelt waren. Dieser Rahmen für ein integriertes Management wurde mit dem Trilateralen Wattenmeerplan geschaffen. 2010 wurde der Plan aktualisiert.

Das als Unesco-Weltnaturerbe anerkannte Gebiet umfasst 11 500 Quadratkilometer. Neben der reinen Wattfläche gehören zahlreiche andere Lebensräume wie Dünen, Salzwiesen, Marschflächen und Sandbänke zur Schutzzone. Einzigartig ist die große Vielfalt des Wattenmeeres mit etwa 10 000 Arten. Die Salzwiesen beherbergen rund 2300 Pflanzen- und Tierarten, die marinen und brackwasserhaltigen Zonen 2700 weitere Arten. Zu den Säugetieren zählen Seehunde, Kegelrobben und Schweinswale. Im Schlick tummeln sich Muscheln und Krebse, Faden- und Strudelwürmer. Das Watt ist Laichplatz von Meeresfischen wie Scholle und Seezunge. Das große Nahrungsangebot macht das Wattenmeer unentbehrlich als Zwischenstopp für Zugvögel.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Deutschland
19.10.2017
Rund 600 000 Deutsche sind Pate eines Kindes in einem ärmeren Land. Mutter Beimer aus der «Lindenstraße», die Schauspielerin Marie-Luise Marjan, zählt bereits ihr fünftes Patenkind.Johannesburg (dpa) - In der Garderobe von Mutter Beimer am Set
weiter
Europa
08.10.2017
Manchester (dpa) - Ein Tintenfisch war vor etwa 200 Millionen Jahren die letzte Mahlzeit im kurzen Leben eines Fischsauriers. In den versteinerten Überresten des jungen Ichthyosauriers fanden Wissenschaftler zwischen den Rippen hakenförmige
weiter
Deutschland
19.10.2017
Gewinnklasse Anzahl Quoten (Euro) Jackpot (Euro) 1 = 6 Richtige + unbesetzt 1 340 168,30 SZ 2 = 6 Richtige 2 x 376 514,00 3 = 5 Richtige +
weiter
Deutschland
19.10.2017
Berlin (dpa) - Der FC Bayern München hat in der Champions League Celtic Glasgow mit 3:0 zurück nach Schottland geschickt und gleichzeitig den Großteil des Fernsehpublikums für sich interessiert. Im Schnitt 7,38 Millionen Zuschauer verfolgten am
weiter
Schweiz
10.10.2017
Zürich (dpa) - Frauen teilen eher als Männer - weil ihr Belohnungszentrum im Gehirn dabei stärker aktiviert wird. Das zeigt eine neurologische Studie aus der Schweiz. Die Forscher hatten mit einem Medikament die Aktivität des Belohnungszentrums
weiter
Deutschland
09.10.2017
Mannheim (dpa) - Experten haben vor einer allzu leichtfertigen Eigenbehandlung mit rezeptfreien Mitteln und ohne ärztliche Hilfe gewarnt. «Selbstmedikation ohne Beratung oder eine blinde Bestellung in anderen Vertriebskanälen kann gefährlich
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Aschaffenburg (dpa) - Für die Messerattacke in einem ICE bei Aschaffenburg ist ein Niederländer zu einer Haftstrafe von acht Jahren verurteilt worden. Der Angeklagte sei auch mit fast drei Promille Alkohol im Blut in der Lage gewesen zu wissen,
Bukarest (dpa) - Die Niederlande suchen nach dem Rücktritt von Fußballnationaltrainer Dick Advocaat einen neuen Bondscoach. Der 70 Jahre alte Trainer hatte wie erwartet am Dienstagabend seinen Abschied angekündigt. Die Niederlande hatten sich
Harare (dpa) - Die niederländische Botschaft in Harare ist wegen der unklaren Situation in Simbabwe vorläufig geschlossen worden. Das teilte die Botschaft am Mittwoch über Twitter mit. Niederländer, die in Simbabwe leben, wurden aufgerufen, in
Hamburg (dpa) - Nach einem tödlichen Schuss auf einen Mann in Hamburg-Eppendorf im Sommer ist einer der mutmaßlichen Täter in den Niederlanden festgenommen worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurde der 38 Jahre alter Albaner nach Hamburg
Rotterdam (dpa) - Erstmals ist eine junge Niederländerin wegen Unterstützung der Terrormiliz IS in Syrien verurteilt worden. Ein Strafgericht in Rotterdam entschied am Montag, Laura H. (22) habe sich der Beihilfe zu Verbrechen schuldig gemacht. Sie
Maastricht (dpa) - Ein Frachtflugzeug aus Saudi-Arabien ist in der Nacht zum Sonntag bei einem missglückten Start am Maastricht Aachen Airport neben der Rollbahn zum Stehen gekommen. Verletzt wurde niemand. Wegen der Bergung der Boeing 747 wurde der
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Das Fahrrad gehört zu Holland wie der Käse zu Frau Antje. Bis zu 25 Millionen Räder soll es im Land der Oranje geben, 1,5 pro Kopf. Radreisende befinden sich hier unter Gleichgesinnten. Sie fallen nicht weiter auf - und das vom an Windmühlen
Die Niederlande sind ein Ganzjahres-Reiseziel. Das Frühjahrserwachen kann man bei der Tulpenblüte im Keukenhof erleben, den Sommer verbringt man am Strand, beim Segeln oder Radfahren. Im Herbst und Winter laden viele Museen und Ausstellungen zu
Soviel Korrektheit muss schon sein: Wer von Holland spricht, meint zwar umgangssprachlich die Niederlande, schrammt aber an den tatsächlichen politischen Gegebenheiten kilometerweit vorbei. Holland gibt es zwar wirklich, es ist aber
"Groningen" (), niedersächsisch "Grönnen", ist die Hauptstadt der Provinz Groningen in den Niederlanden. Die Stadt hat auf einem Gebiet von 76,77 km² rund 184.500 Einwohner (Stand: 1. Januar 2009 . Abgerufen am 29. Mai 2009, mit dem Umland
"Lelystad" () ist die Hauptstadt der niederländischen Provinz Flevoland, unweit von Amsterdam. Lelystad hat 73.793 Einwohner "(31. Dezember 2008)".Lelystad grenzt sowohl an das IJsselmeer als auch an das Markermeer. Von dort aus führt der
"Katwijk" () ist eine Stadt und Gemeinde in den Niederlanden, Provinz Südholland. Sie hat etwa 65.000 Einwohner auf nur 18,73 km² (2005), und ist damit eine der am dichtesten besiedelten Gemeinden des Landes.Seit dem 1. Januar 2006 sind die
Wetter

Amsterdam


(18.11.2017 14:49)

5 / 9 °C


19.11.2017
6 / 9 °C
20.11.2017
3 / 6 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum